Die drei Gerechten: Ein Edgar-Wallace-Krimi

von Edgar Wallace 
2,0 Sterne bei2 Bewertungen
Die drei Gerechten: Ein Edgar-Wallace-Krimi
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Die drei Gerechten: Ein Edgar-Wallace-Krimi"

Die junge Miss Mirabelle Leicester, die auf einer kleinen Farm im Umland von London lebt, ahnt nichts Böses, als Sie einen Brief mit dem Hinweis auf eine Stellenanzeige als Sekretärin für ein chemisches Laboratorium in London erhält. Da die Farm selbst nur wenig Geld abwirft, bemüht sich Miss Leicester erfolgreich um die Stelle bei Oberzohn & Smitts.
Doch dies bleibt nicht unbeobachtet. Denn die berüchtigten "drei Gerechten", haben Miss Mirabelle Leicesters neuen Chef, den Schweden Dr. Oberzohn, schon länger unter Beobachtung, denn sie verdächtigen Dr. Oberzohn mehrerer fürchterlicher Verbrechen.

Werden die "drei Gerechten" Dr. Oberzohn aufhalten können, bevor dieser sein kriminelles Meisterstück begehen wird? Und welche Rolle wird Miss Leicester in diesem Katz-und-Maus-Spiel innehaben, bei dem lange nicht klar ist, wer die Katze und wer die Maus ist?

Packender historischer Krimi von Edgar Wallace.

1. bearbeitete Auflage 2014. Umfang: 222 Normseiten.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783954481347
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:325 Seiten
Verlag:Redimus Verlag
Erscheinungsdatum:24.01.2014

Rezensionen und Bewertungen

Neu
2 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne2
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    nasas avatar
    nasavor 6 Monaten
    Die drei Gerechten

    Die drei Gerechten von Edgar Wallace ist ein Klassiker den man lesen kann aber nicht unbedingt muss. Der Schreibstil und der Spannungsbogen in den heutigen Krimis ist doch eine ganz andere. Normalerweise lese ich sehr gerne Klassiker, denn sie bestechen durch eine ganz andere Sprache und zeigen einem ein ganz anders Zeitalter auf. Doch bei dem vorliegenden Buch viel es mir schwer in die Geschichte rein zukommen und auch von der Spannung war nicht viel zu spüren.

    Mirabelle Leicester lebt im Umland von London auf einer Farm. Diese wirft aber nicht genügend Geld ab, da kommt das Jobangebot von dem Schweden Mr Oberzohn gerade recht. Mirabelle ahnt nichts böses als sie den Job annimmt. Doch Mr Oberzohn hat seine ganz eigenen Ziele. Zudem wird er von den drei Gerechten beobachtet denn sie verdächtigen ihn schon seit längerem schwerer Verbrechen.

    Ich hatte zwischendrin immer mal das Bedürfnis das Buch abzubrechen, habe es aber doch bis zum ende gelesen. Muss aber sagen das ich mich eher durchgequält habe.

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    T
    Tweetelyvor 5 Monaten

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks