Edgar Wawra

 5 Sterne bei 1 Bewertungen
Autor von Chemie verstehen.

Alle Bücher von Edgar Wawra

Chemie verstehen

Chemie verstehen

 (1)
Erschienen am 15.08.2012

Neue Rezensionen zu Edgar Wawra

Neu
Bellis-Perenniss avatar

Rezension zu "Chemie verstehen" von Edgar Wawra

Lerne Chemie zu verstehen
Bellis-Perennisvor 2 Jahren

"Sie verabscheuen Chemie? Das liegt nicht an der Chemie! Das liegt auch nicht an Ihnen! Es liegt vielleicht nur daran, dass Ihnen Chemie bisher noch nicht gut genug erklärt wurde - oder daran, dass Sie dieses Buch noch nicht gelesen haben." Das ist kein Buch für Chemiker, sondern eine Einführung in die Chemie für alle, in deren Ausbildung Chemie eine Rolle spielt. Es werden keine Vorkenntnisse erwartet, alles wird möglichst unkonventionell und anschaulich erklärt. Im Zentrum steht das Verständnis chemischer Grundprinzipien, auf Einzelheiten und Ausnahmen, die das Gebiet für den Einsteiger oft so unübersichtlich machen, wird nicht eingegangen.“ (Klappentext)

Zielgruppe der Autoren (allesamt Professoren an der MedUni Wien) sind an Chemie Interessierte, Schüler wie Studenten, die allerdings nicht vorhaben Chemie zu studieren. Für diese gibt es eigene Fachliteratur.
Das vorliegende Buch soll das Interesse an Chemie (wieder)wecken, das manchmal durch scheinbar komplizierte Vorgänge ein wenig in Vergessenheit geraten ist.

Das Buch behandelt vor allem die „Anorganische Chemie“. Dass die „Organische Chemie“ fehlt, ist für mich ein kleiner Minuspunkt. Aber fangen wir einmal klein an.  Selbst die längste Reise beginnt mit dem ersten Schritt.
 
Auf 281 Seiten werden folgende Themen vorgestellt:

Aufbau der Materie
Chemische Bindungen
Grundlagen der Stöchiometrie
Chemische Kinetik
Thermodynamik
Zustandsformen der Materie
Elektrolyte
Oxidation und Reduktion
Elektrochemie

Jedes Thema beginnt mit Bezug zur Praxis. Schautafeln und Kästchen mit den wichtigsten Regeln und Formen ergänzen das jeweilige Kapitel ebenso wie Übungsaufgaben.

In verständlichen, manchmal humorvollen Worten versucht die Truppe um Edgar Wawra die Leser den komplexen Bereich „Chemie verstehen“ zu lassen.

Fazit:

Sehr gutes Buch um Grundlagen zu erarbeiten.
Das Buch ist verständlich geschrieben und hilft Chemie zu verstehen. Für Fortgeschrittene gibt es noch „Chemie erleben“ und „Chemie berechnen“ von denselben Autoren.

Kommentare: 3
21
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 3 Bibliotheken

Worüber schreibt Edgar Wawra?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks