Edi Hubschmid YOL – Der Weg ins Exil. Das Buch

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „YOL – Der Weg ins Exil. Das Buch“ von Edi Hubschmid

Das Buch erzählt von der Begegnung des Autors und Filmproduzenten Edi Hubschmid mit dem Künstler Yilmaz Güney in den Jahren ab 1980 in der Türkei (nach dem Militärputsch) bis zu dessen Tod im Jahre 1984 in Paris. Es ist die Geschichte einer außergewöhnlichen Zusammenarbeit und Freundschaft Edi Hubschmids mit einem Menschen, der in der Türkei heute noch ein großes Ansehen genießt und dessen Leben geprägt war von großen Erfolgen als Schauspieler und Regisseur, aber auch von Gefängnisaufenthalten, Verfolgung und Flucht. Am Filmfestival in Cannes 1982 wurde der Film YOL für ihre gemeinsame Arbeit mit der "Goldenen Palme" ausgezeichnet.

Stöbern in Romane

Und morgen das Glück

Schöne Geschichte über die Achterbahnfahrt einer Frau, die alles verliert und ganz neu anfangen muss!

Fanti2412

Sonntags in Trondheim

Nüchtern, präzise und dennoch mit unglaublichen Witz fängt Anne B.Radge das Leben ein.

Lilofee

Heimkehren

Unbedingt lesen!

bookfox2

Eine allgemeine Theorie des Vergessens

Mir fehlen die Worte - für mich ein Meisterwerk.

erinrosewell

Der Junge auf dem Berg

Großartiges Buch, das einen mitreißt, abstößt und zugleich so sehr fasziniert... Absolute Empfehlung!

Bluebell2004

Ein Gentleman in Moskau

einzigartig (gut)!

bri114

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen