Buchreihe: Joe Bellini von Edith Kneifl

 3.6 Sterne bei 5 Bewertungen

Alle Bücher in chronologischer Reihenfolge

3 Bücher
  1. Band 1: Auf den ersten Blick

     (0)
    Ersterscheinung: 01.01.2001
    Aktuelle Ausgabe: 01.01.2001
    Joe Bellini, Psychotherapeutin und Moderatorin der Psycho-Talkshow Der Diwan, hat Probleme: Zuerst wird sie von der bekannten Astrologin Marlene Helmer in ihrer Sendung öffentlich lächerlich gemacht, dann steht sie plötzlich unter Mordverdacht. Denn Helmer wird in derselben Nacht ermordet -- offensichtlich in großem Zorn erschlagen. Und obwohl sich der ermittelnde Beamte Serner in Joe verliebt, scheint ihr das nichts zu nützen: Motiv, Gelegenheit, kein Alibi -- auch ein verliebter Mann kann nicht so blind sein, um nicht in ihr die Täterin zu sehen. Doch wer kann ihr helfen? Ihr Vater, ein ehemals berühmter Schauspieler, ist mit seiner Eitelkeit beschäftigt; ihr Supervisor (und Idol) schlägt ihr die Tür vor der Nase zu (was ist wahr an den Gerüchten, dass er sich an Patientinnen vergeht?); ihr Liebhaber und Kollege beim Privatsender hat Angst, gemeinsam mit ihr den Job zu verlieren (was der Loyalität auch nicht förderlich ist). Und ihre beste Freundin ist plötzlich nicht mehr zu erreichen. Dann wird auch noch der Programmchef des Senders ermordet. Wer glaubt Joe da schon, dass sie in eine wilde Autoverfolgungsjagd auf der Höhenstraße gedrängt wurde? Sie taucht unter, denn vertrauen kann sie plötzlich niemandem mehr. Die Wiener Autorin und Psychoanalytikerin Edith Kneifl, bereits mehrfach ausgezeichnet für ihre Romane Zwischen zwei Nächten, Triestiner Morgen oder Ende der Vorstellung hat neuerlich einen gewitzten Krimi mit Lokalkolorit geschrieben. Nicht der Plot, sondern der Einblick, den Kneifl durch ihre Arbeit in die "Psychoszene" hat, macht dieses Buch zum Lesevergnügen. Höchst amüsant nimmt sie Kollegen und Patienten auf die Schaufel, sie spart auch nicht mit Seitenhieben auf die Quotengeilheit des Privatfernsehens. Mit Joe Bellini und Kommissar Serner sind ihr zwei sympatische Pro- und Antagonisten gelungen, denn bald ist die Entwicklung der Beziehung der beiden fesselnder als die Auflösung des Krimirätsels. --Christa Petri
  2. Band 2: Kinder der Medusa

     (0)
    Ersterscheinung: 01.06.2005
    Aktuelle Ausgabe: 01.06.2005
    Die Wiener Psychoanalytikerin Joe Bellini segelt, gemeinsam mit griechischen Freunden, auf der Yacht 'Medusa' in der Ägäis. Doch was als Traumurlaub begann, wird bald zu einem Höllentrip. Neid, Eifersucht und alte Rivalitäten treten offen zutage, und als einer ihrer Mitsegler bei einem Gerangel über Bord fällt und nicht wieder auftaucht, ist es schon so weit, dass jeder jeden eines Verbrechens für fähig hält...
  3. Band 3: Glücklich, wer vergisst

     (5)
    Ersterscheinung: 06.03.2009
    Aktuelle Ausgabe: 06.03.2009
    DUNKLE SCHATTEN DER VERGANGENHEIT LIEGEN ÜBER DER SOMMERLICHEN IDYLLE DES ATTERSEES.
    Plötzlich durchbricht ein jäher Schrei die Stille. Der Anblick, der sich der 14-jährigen Joe Bellini im Bootshaus bietet, brennt sich tief in ihr Gedächtnis ein - hilflos muss sie mitansehen, wie ihre Freundin Franzi von einem Unbekannten vergewaltigt wird. 30 Jahre später kehrt Joe an den Ort des Geschehens zurück. Franzi steht unter Verdacht, ihren Stiefvater ermordet zu haben. Hat sie die Vergangenheit eingeholt? Joe setzt alles daran, ihre Unschuld zu beweisen ...

    SPANNUNG, AUTHENTISCHE FIGUREN UND VIEL LOKALKOLORIT
    Joe Bellini haben alle Kneifl-Fans schon kennen und lieben gelernt. Niemand bleibt von ihren schrägen Analysen verschont, die Verbrechen aber behandelt sie mit heiligem Ernst. So wird der Leser unerbittlich bis zum Showdown getrieben und am Ende atemlos staunend zurückgelassen.

    „Ein fesselnder Krimi, der tiefe Einblicke in die Abgründe der menschlichen Seele bietet. Absolute Leseempfehlung!“
Über Edith Kneifl
Edith Kneifl, geboren in Wels, lebt und arbeitet als Psychoanalytikerin und freie Schriftstellerin in Wien. Zahlreiche Literaturpreise und -stipendien, erhielt u.a. 1992 als erste Frau den Glauser-Preis für den besten deutschsprachigen Kriminalroman des Jahres. Übersetzungen in mehrere Sprachen. ROMY 2003 ...
Weitere Informationen zur Autorin

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks