Edith Wharton

(126)

Lovelybooks Bewertung

  • 195 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 5 Leser
  • 46 Rezensionen
(41)
(52)
(26)
(7)
(0)
Edith Wharton

Bekannteste Bücher

Zuflucht

Bei diesen Partnern bestellen:

Winter

Bei diesen Partnern bestellen:

Zeit der Unschuld

Bei diesen Partnern bestellen:

Sommer

Bei diesen Partnern bestellen:

Madame de Treymes

Bei diesen Partnern bestellen:

Ethan Frome

Bei diesen Partnern bestellen:

Zeit der Unschuld

Bei diesen Partnern bestellen:

Schwestern

Bei diesen Partnern bestellen:

Schwestern

Bei diesen Partnern bestellen:

Winter

Bei diesen Partnern bestellen:

Winter

Bei diesen Partnern bestellen:

In Marokko

Bei diesen Partnern bestellen:

Zeit der Unschuld

Bei diesen Partnern bestellen:

Hinterher

Bei diesen Partnern bestellen:

Dämmerschlaf

Bei diesen Partnern bestellen:

Zeit der Unschuld, 1 Blu-ray

Bei diesen Partnern bestellen:

Edith Wharton: Die Freibeuterinnen

Bei diesen Partnern bestellen:

Ein altes Haus am Hudson River: Roman

Bei diesen Partnern bestellen:

Gespenstergeschichten

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • INSIDER Top-3-Voting-Challenge 2018

    LovelyBooks Spezial

    Insider2199

    zu Buchtitel "LovelyBooks Spezial" von LovelyBooks

    Willkommen bei der "INSIDER Top-3-Voting-Challenge, 2018"! Anmeldungen: bis Ende November 2017 (auch ganzjährig möglich!!)Beginn des Voting für 2018: 1. Dezember 2017Beginn der Challenge: 1. Jan. 2018 (endet 31. Dez. 2018)Einstieg: ist ganzjährig möglich! Es müssen lediglich 12 Lose im Jahr erworben werden, um die Challenge zu bestehen und in den Lostopf zu wandern, doch können diese Lose theoretisch auch in einem Monat erworben werden - dazu später mehr.Um was geht es bei dieser Challenge?Jeder Teilnehmer schlägt jeden Monat 3 ...

    Mehr
    • 1130
  • Schreiben als Lebensziel

    Ein altes Haus am Hudson River

    serendipity3012

    06. June 2017 um 19:09 Rezension zu "Ein altes Haus am Hudson River" von Edith Wharton

    Schreiben als Lebensziel Die Zwanziger Jahre in den USA: Vance Weston, junger Spross aus gutem Hause, will unbedingt Schriftsteller werden. Jedoch hat er weder schon viel zu Papier gebracht, noch kennt er sich mit dem gängigen Literaturkanon aus, es fehlt ihm an literarischer Bildung. So fühlt er sich wie im Paradies, als er nach einer langen Krankheit zur Erholung zu Verwandten geschickt wird und sein Cousin Upton ihn mitnimmt in ein altes Haus, das eine große Bibliothek besitzt. Vances Cousin und seine Familie geben auf das ...

    Mehr
  • Allerseelen

    Gruselkabinett - Folge 104

    Reneesemee

    17. September 2016 um 23:35 Rezension zu "Gruselkabinett - Folge 104" von Edith Wharton

    Inhalt:  Mrs. Sara Clayburn, Herrin des Anwesens Whitegates in Connecticut, hat am Vorabend von Allerseelen des Jahres 1931 bei ihrem üblichen nachmittäglichen Spaziergang eine Begegnung, die ihr ganzes restliches Leben verändern wird.   Es ist ein echtes Vergnügen für Halloween und Herbst- und Wintertage an denen man lieber unter der Kuscheldecke bleibt. Man bekommt eine schöne Gänsehaut und hat dabei noch ein wenig über Allerseelen gelernt.        

  • Die armen Reichen

    Dämmerschlaf

    Langeweile

    03. February 2016 um 11:39 Rezension zu "Dämmerschlaf" von Edith Wharton

    Wenn man nicht wüßte daß die Geschichte im vorigen Jahrhundert spielt,könnte man sie in die heutige Zeit einordnen. Es gibt immer mehr Menschen,die von Termin zu Termin hetzen und vergessen zu leben. .Pauline Manford hat einen minutiös durchgeplanten Tag,ihre Sekretärin verwaltet die Termine.Im Viertel-oder Halbstundenrhytmus geht es um Massage, Yoga Maniküre ,Friseur und immer wechselnden Heilsbringern..Auch ihre Tochter (in meinen Augen die einzige Normale in diesem Clan),braucht einen Termin.Außerdem engagiert sie sich im ...

    Mehr
  • Interessanter Gesellschaftsroman mit leichten Längen

    Zeit der Unschuld

    Ritja

    Rezension zu "Zeit der Unschuld" von Edith Wharton

    Ich bin etwas hin- und hergerissen.  Fast wie die Hauptfigur Newland Archer. Die Geschichte des jungen Anwaltes Newland Archer ist eigentlich eine lesenswerte und interessante Familiengeschichte. Es spielen in der verzwickten Geschichte sehr viele Figuren eine Rolle und man muss sich von Anfang an konzentrieren, diese auseinander zu halten und den richtigen Familien zuzuordnen. Es ist eine ganz typische Dreiecksgeschichte mit einem Mann zwischen zwei Frauen, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Dieser innere Kampf des ...

    Mehr
    • 2
  • Edith Wharton - Ethan Frome

    Ethan Frome

    miss_mesmerized

    31. December 2015 um 16:31 Rezension zu "Ethan Frome" von Edith Wharton

    Ein namenloser Erzähler strandet während eines Schneesturms in Starkfield, Neuengland, wo er über einen mysteriösen Bewohner des Ortes, Ethan Frome, unterschiedliche Geschichten hört. Das Schicksal will es, dass er im Hause Frome eine Nacht verbringen muss und so die Lebensgeschichte des Mannes hört, die durch einen tragischen Unfall eine unerwartete Wendung nahm. Lebte er lange ein bescheidenes Leben eines guten Mannes, stets unter der harten Hand seiner Frau Zeena, blüht Ethan Frome regelrecht auf, als sie die junge Mattie bei ...

    Mehr
  • Gruselkabinett – 104. Allerseelen

    Gruselkabinett - Folge 104

    PoldisHoerspielseite

    18. November 2015 um 19:39 Rezension zu "Gruselkabinett - Folge 104" von Edith Wharton

    Erster Eindruck: Unheimliche Begegnung an einem Herbstabend Als Mrs. Sara Clayvburn an einem dunklen Herbstabend einen Spaziergang macht, trifft sie auf eine ihr fremde Frau, dabei kennt sie sämtliche Bewohner des nahe gelegenen Dorfes. Doch auf Saras freundliche Frage reagiert die Unbekannte äußerst ruppig, fast schon hämisch. Als sich Sara kurz darauf am Fuß verletzt und für einige Tage das Bett hüten muss, ist der Vorfall schon fast vergessen... Dunkle alte Gemäuer, weite Gänge, ein Gewirr aus verschiedenen Zimmern – ...

    Mehr
  • Schauriges Vergnügen

    Gruselkabinett - Folge 104

    MissWatson76

    10. October 2015 um 08:40 Rezension zu "Gruselkabinett - Folge 104" von Edith Wharton

    Ich bin ja ein Fan der Gruselkabinett-Reihe und es sind doch einige sehr gute Hörspiele dabei, besonders "Dr. Jekyll und Mr. Hyde" mag ich sehr gerne. Hier ist es ebenso, dass man absolut auf Spannung setzt und das ohne viel Aufwand dazu zu betreiben oder gar dass Blut fließt. Es ist ein echtes Vergnügen für Halloween und Herbst- und Wintertage an denen man lieber unter der Kuscheldecke bleibt. Man bekommt eine schöne Gänsehaut und hat dabei noch ein wenig über Allerseelen gelernt.

  • Dämmerschlaf

    Dämmerschlaf

    Insel56

    30. July 2015 um 20:48 Rezension zu "Dämmerschlaf" von Edith Wharton

    Im New York der 20ziger Jahre ist Pauline in zweiter Ehe mit einem Anwalt verheiratet und führt ihr Leben nach einem reich gefüllten Terminkalender. Sie nimmt die Realität nur so wahr, wie sie es möchte, denn sie befindet sich im "Dämmerschlaf". Wach und doch realitätsfern, selbst die Dinge, die offensichtlich sind, versucht sie zu übersehen. In dem Buch schildert die Autorin das Leben der Oberschicht anhand des Leben von der Hauptprotagonistin Pauline, während ich als Leser irritiert und teilweise auch amüsiert lese, so habe ich ...

    Mehr
  • Geld oder Liebe

    Traumtänzer

    serendipity3012

    03. July 2015 um 17:59 Rezension zu "Traumtänzer" von Edith Wharton

    Geld oder Liebe Susy und Nick sind ein junges, mittelloses Paar in den 20er Jahren des letzten Jahrhunderts, zwei, die beliebt sind, die wohlhabende Freunde und Bekannte haben, aber nicht wirklich zu ihnen gehören. Da beiden Geld, Luxus und Amüsement über alles gehen, beschließen sie, zu heiraten und sich im ersten Jahr nach der Hochzeit von den verschiedenen vermögenden Freunden einladen zu lassen und so das Leben zu leben, das sie sich wünschen – auch wenn dies nur ein Leben auf Zeit ist. Für ihre Verbindung gilt Ähnliches: Sie ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks