Edith Wharton Meistererzählungen

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Meistererzählungen“ von Edith Wharton

Im Mittelpunkt von Edith Whartons Liebesgeschichten, Ehegeschichten und Gesellschaftssatiren stehen Figuren, die bei aller Klugheit und bei allem Tatendrang an eine Grenze stoßen: die der inneren und äußeren Unfreiheit von den Konventionen. Die Einsicht, dass der Einzelne ein Gefangener seines Bewusstseins ist und abhängig von den Wertmaßstäben seiner Zeit, wird allerdings gemildert durch Whartons ausgeprägten Sinn für das Komische und ihre geistreiche Originalität. Inhalt: Der Pelikan / Eine Reise / Verspätete Liebe / Eine unverzeihliche Nacht / Die versperrte Tür / Später / Xingu / Autres temps / Auf lange Sicht / Kerfol / Der letzte Trumpf / Eine Flasche Perrier.

Stöbern in Romane

Heimkehren

Berührende Familiengeschichte über das Erleben und die Folgen von Sklaverei

SamiraBubble

Das Glück meines Bruders

Wortreicher Ausflug in die Vergangenheit

Charlea

Das Vermächtnis der Familie Palmisano

ich mochte es nicht, zuviele Namen, Orte, und Details. Erzählstil sehr anstrengend

sabrinchen

Der Tag, an dem wir dich vergaßen

Unterhaltsam und gut geschrieben, aber teilweise auch recht vorhersehbar.

ConnyKathsBooks

Die Geschichte der getrennten Wege

Man muss es wirklich gelesen haben!

mirabello

Töte mich

Dekadente und skurrile Geschichte um eine verarmte Adelsfamilie

lizlemon

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen