Edith Wharton Summer

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(2)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Summer“ von Edith Wharton

This book is part of the TREDITION CLASSICS series. The creators of this series are united by passion for literature and driven by the intention of making all public domain books available in printed format again - worldwide. At tredition we believe that a great book never goes out of style. Several mostly non-profit literature projects provide content to tredition. To support their good work, tredition donates a portion of the proceeds from each sold copy. As a reader of a TREDITION CLASSICS book, you support our mission to save many of the amazing works of world literature from oblivion. (Quelle:'Flexibler Einband/25.02.2013')

Die Geschichte um das gefallene Mädchen hat man schon überzeugender gelesen.

— miss_mesmerized
miss_mesmerized

Stöbern in Sachbuch

The Brain

Das Buch hat mich sehr bewegt, denn wir wissen immer noch wenig darüber, wie das Gehirn funktioniert und woher unser Ich-Gefühl kommt.

Tallianna

Warum wir es tun, wie wir es tun

Erfrischend anders!

Gucci2104

Die Genies der Lüfte

Erstaunlich und wissenswert. Man lernt eine Menge dazu und sieht die Vogelwelt mit ganz neuen Augen.

leucoryx

Schriftstellerinnen!

Ein sehr gelungenes, sehr empfehlenswertes Buch über Schriftstellerinnen. Ein Must-have für alle schreibenden Frauen und alle Buchliebhaber!

FrauTinaMueller

Jane Austen. Eine Entdeckungsreise durch ihre Welt

Ein absolut geniales, wichtiges, empfehlenswertes, bezauberndes und verzauberndes, magisches und informatives Buch für alle Austen-Fans!

FrauTinaMueller

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Let's read in English 2015

    TinaLiest

    TinaLiest

    New year, new reading challenge: Let's read in English 2015! You love reading in English and you would like to read more English books? We have the perfect reading challenge for you: our Let’s read in English Challenge! No matter how good your English skills are - don't be shy, join the fun and read some thrilling books in the original! Every month you have the chance to join a reading group for a funny, thrilling or romantic novel published by Penguin Random House UK, to discuss it with other readers in German or English and to earn points for writing a review. Also, you can earn points for every review you write about an English book (either in German or English). Thereby, you're totally free in your choice of books: there are no restrictions concerning author, genre, publisher or publishing date. You can find further information on the challenge and the prices here! Every month we will count your points and update the ranking on the website Let's read in English Challenge. It is important that you post the links to your reviews here. Reviews that aren't linked here will not be counted. Of course you can also chat with others, recommend books and ask questions in this topic. If you have specific questions about the challenge, feel free to write me a message! Now everything that is left to say: Ready, set, go! Let's start a year full of books and English and literature! Have fun! :)

    Mehr
    • 1047
  • Edith Wharton - Summer

    Summer
    miss_mesmerized

    miss_mesmerized

    08. March 2015 um 06:11

    Die 18-jährige Charity Royall langweilt sich zu Beginn des 20. Jahrhunderts zu Tode in dem kleinen Dorf North Dormer. Ihren Job in der Bibliothek macht sie mehr schlecht als recht, aber das ist egal, es kommt ja eh niemand. Doch eines Tages steht ein fremder Mann – Lucius Harney – in der Tür und fragt nach Büchern über die Lokale Architektur. Was zwischen den beiden konflikthaft beginnt, entwickelt sich schnell zu einer Affäre. Sehr zum Ärger von Charitys Pflegevater, der Charity gerne heiraten würde. Diese plant jedoch mit Harney durchzubrennen, da er ihr eine Hochzeit versprochen hat. Allerdings hat er scheinbar auch noch anderen Mädchen des Dorfes schöne Augen gemacht und so nimmt das Drama seinen Lauf als Charity erfährt, dass sie schwanger ist. Für mich kein besonderes Werk von Edith Wharton, die mich mit Twilight Sleep vollends hatte begeistern können. Die Charaktere bleiben fremd, was daran liegen könnte, dass sie in dieser seltsam abgeschiedenen Welt leben, doch vor allem Charity lässt durch ihre arrogante Starrköpfigkeit kaum Sympathie entstehen. Der Plot ist relativ klassisch um das unerfahrene gefallene Mädchen zentriert, was natürlich die Handlung sehr vorhersehbar macht und Überraschungen weitgehend vermissen lässt.

    Mehr