Edmond B Szekely Die Meditationen der Essener

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Meditationen der Essener“ von Edmond B Szekely

Das tägliche Leben der Essener war geprägt von Rhythmus und Ordnung. Der Morgen begann mit der Kommunion mit den irdischen Kräften, den Engeln der Mutter Erde. Die Mittagsbetrachtungen bezogen sich auf den Frieden. Die Abendkommunion war den kosmischen Kräften gewidmet, die Verbindung mit den Engeln des Himmlischen Vaters. Die insgesamt vierzehn Kommunionen während der sieben Wochentage und die täglichen Friedensbetrachtungen sind für den Menschen der heutigen Zeit eine Möglichkeit, wieder zu sich selbst und zurück zu seinem göttlichen Ursprung zu finden.

Wunderschöne Betrachtungsweise

— Leseratte62
Leseratte62
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Wunderschöne Betrachtungsweise

    Die Meditationen der Essener
    Leseratte62

    Leseratte62

    26. November 2014 um 15:27

    Auch die Meditationen sind wunderbar. Allerdings fällt es mir schwer, wirklich morgens, mittags und abends die Meditationen durchzuführen. Werde wohl noch eine Weile brauchen, bis ich wirklich alle einmal durchmeditiert habe.