Edmund F. Dräcker

Lebenslauf von Edmund F. Dräcker

Angaben zur Person: Edmund F. Dräcker ist der Präsident des Bundesamtes für magische Wesen. Der frühere Spitzenbeamte des Auswärtigen Amtes (Motto: Mein Feld ist die Welt!) leitet Bonns fantastischste Behörde und ist bei den Mitarbeitern des BAfmW äußerst beliebt, da er sie nicht bei der Arbeit stört.

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Cover des Buches Die Gefährtin des Magiers (ISBN: 9783963500152)

Die Gefährtin des Magiers

Neu erschienen am 01.10.2021 als Hardcover bei Bundeslurch.

Alle Bücher von Edmund F. Dräcker

Cover des Buches Wolfsnächte - Der Sturm in dir (ISBN: 9783963500367)

Wolfsnächte - Der Sturm in dir

 (27)
Erschienen am 15.10.2020
Cover des Buches Der Troll und die Buchstaben (ISBN: 9783963500107)

Der Troll und die Buchstaben

 (12)
Erschienen am 01.10.2018
Cover des Buches Volucer 1 - Buch Helena (ISBN: 9783963500053)

Volucer 1 - Buch Helena

 (6)
Erschienen am 01.09.2018
Cover des Buches Volucer 2 - Buch Rafael (ISBN: 9783963500060)

Volucer 2 - Buch Rafael

 (1)
Erschienen am 29.08.2018
Cover des Buches Flüstern um Mitternacht (ISBN: 9783963500213)

Flüstern um Mitternacht

 (0)
Erschienen am 16.12.2019
Cover des Buches Von Drachen und ihren Reitern (ISBN: 9783963500206)

Von Drachen und ihren Reitern

 (0)
Erschienen am 01.05.2021
Cover des Buches Die zwölf Augen (ISBN: 9783963500138)

Die zwölf Augen

 (0)
Erschienen am 01.10.2019
Cover des Buches Die Gefährtin des Magiers (ISBN: 9783963500152)

Die Gefährtin des Magiers

 (0)
Erschienen am 01.10.2021

Neue Rezensionen zu Edmund F. Dräcker

Cover des Buches Wolfsnächte - Der Sturm in dir (ISBN: 9783963500367)TheAngelCharlys avatar

Rezension zu "Wolfsnächte - Der Sturm in dir" von Elfi Jäger

Spannender und mitfiebernder Gay-Romance-Fantasy-Roman
TheAngelCharlyvor 9 Monaten

In dem Roman 》Wolfsnächte - Der Sturm in dir《 von Elfi Jäger lernt der Leser die Welt mit Gestaltwandlern wie Vampire, Werwölfe und Magiern kennen, welche unter den Menschen leben. Besonders für die Gestaltwandler ist es nicht leicht gegen festgefahrene Ansichten anzukommen und sich durchzusetzen, da sie ihren eigenen hierarchischen Regeln folgen müssen. Dies muss auch der junge Omega-Wolf Lucian feststellen, welcher sich nicht mit der Unterwürfigkeit abfinden möchte. Trotz seines schwächeren Körperbaus ist er ein Kämpfer gegen diese Regeln. Lucian führt ein Leben zwischen der Schule und dem stetigen Küchendienst im Hause des Leitalphas. Auch wenn dies kein gutes Leben ist, ist es immerhin noch besser als schutzlos auf der Straße zu enden. Der Hybrid Adrian wird ins Rudel seiner Mutter geschickt und die dortigen Sitten kennenzulernen. Er verfällt sofort dem hübschen und widerspenstigen Lucian. Doch falsche Annahmen verletzten Lucians Gefühle. Dies kann Lucian Adrian nur schwer verzeihen und eigentlich möchte sich Lucian auch gar nicht auf einen Alpha einlassen. Es ist nicht alles so wie es scheint und Adrian ist bei weitem nicht der Einzige, welcher ein reges Interesse an Lucian hat. 

Dieses Buch besitzt 456 Seiten, einen  festen Einband und ist beim Bundeslurch Verlag erschienen. 

Das Cover ist liebevoll und wunderschön gestaltet. Zu sehen sind die beiden Hauptprotagonisten, sowie ein kleiner weißer Omega-Wolf. Sowohl die Abbildungen als auch die gewählten Farben harmonisieren wunderbar miteinander und passen prima zum Inhalt dieses Buches. 

Der Schreibstil ist flüssig, gut zu lesen, ausdrucksstark, fesselnd, faszinierend, bildhaft, anziehend, ergreifend, humorvoll und authentisch. Die jeweiligen Kapitel sind abwechselnd aus den unterschiedlichen Sichtweisen der Hauptprotagonisten, sodass man als Leser die Möglichkeit bekommt hinter die Fassade und in die Gefühlswelt zu blicken. Des Weiteren wird so das Eintauchen in die Story erleichtert. Auch passt der Sprachstil gut und fügt sich angenehm in den Inhalt ein.

Ein weiteres Augenmerk möchte ich auf die Buchseiten legen, da diese sehr hochwertig verarbeitet wurden und besonders dieses Design hat mich sehr beeindruckt. Hier fällt auf, dass die jeweiligen Seiten dicker und stabiler sind und dass die gedruckten Texte sich von ihnen abheben. Es bringt nicht nur mehr Freude mit sich, sondern es gibt auch der Leseatmosphäre den besonderen Kick! 

Des Weiteren ist diese Story bodenständig und magisch. Sie weist einen hervorragenden Mix aus Spannung und Gefühl auf. Außerdem weist sie auf Rangfolgen und die daraus resultierenden Unterdrückung hin. Diese Gay-Romance mit Dark Elementen ist gut zu verstehen und nachzuverfolgen, da der Leser jederzeit nachvollziehen konnte, wie es zu den jeweiligen Situationen kam. Ein weiterer wichtiger Punkt ist, dass diese Story förmlich zum Mitfiebern einlädt, da gute Wendungen seitens der Autorin eingebaut wurden, welche so der Leser niemals erahnt hätte. 

Des Weiteren zieht sich eine wichtige Message durch das gesamte Buch; Jeder sollte sich in den Menschen verlieben, welchen man sich selbst oder sein Herz aussucht! 

Auch die Charaktere haben mich förmlich in ihren Bann gezogen, obwohl es recht viele waren. Dennoch konnte die Autorin eine gute Charaktermischung finden, sowie eine gute und individuelle Herausarbeitung der einzelnen Personen. 

Besonders ins Herz geschlossen habe ich Lucian, welcher ein Kämpfer trotz seines schwächeren Körperbaus ist, da er sich nicht von den Alphas unterdrücken lässt. Er ist ein Omega-Wolf mit Willenskraft und ein richtiger Sturkopf. 

Im Gegensatz zu ihm steht der Vampir-Wolf-Hybrid Adrian, welcher sich gegenüber Lucian neutral verhält, obwohl Adrian anfänglich auch leicht in Schubladen denkt. Adrian wirkt zwar stets lässig und cool, dennoch ist er auch fürsorglich, stark und beschützend. 

Obwohl Lucian und Adrian zwei gegensätzliche Charaktere sind, sind sie ein unschlagbares Team und ergänzen sich wunderbar. Vor allem die wahnsinnigen Wortgefechte haben es mir angetan und ich konnte oft ein Schmunzeln nicht unterdrücken. Besonders die Suche nach dem wahren Gefährten hat mich in seinen Bann gezogen und ich konnte nicht aufhören mitzufiebern und zu hoffen. 

Obwohl Ravi ein mieser und fieser Charaktere ist, hätte ich mir dennoch für ihn eine Persönlichkeitsentwicklung gewünscht, welche ihn verändert und ihm zeigt, dass er nicht in diesem festgefahrenen Verhalten verharren muss und dass es immer eine Alternative gibt. 

Ebenfalls hätte ich sehr gerne mehr über den Charakter Hanna erfahren, da besonders ihr Charaktere mich mehr als neugierig gemacht hat und ich oft fand, dass sie etwas zu kurz kam. 

Das Ende dieses Buches lässt mich noch mit einigen Fragen zurück und ich hoffe sehr, dass es noch eine Fortsetzung gibt, da das Feuer meiner Neugier geweckt wurde. 

Aus diesen Gründen lautet mein Fazit; Dies war mein erster Gay-Romance-Fantasy-Roman und ich bin mehr als begeistert von diesem Genre. Obwohl dies noch extremes Neuland für mich ist, habe ich natürlich noch die eine oder andere offene Frage, aber trotzallem konnte mich dieses Buch abholen, begeistern, fesseln und ich konnte dem Inhalt bzw den Gefühlen gut folgen. Ich werde definitiv weitere Bücher aus diesem Genre lesen und bin schon sehr gespannt auf weitere Buchbabies dieser Autorin. Von mir gibt es eine ganz klare Leseempfehlung! 

Kommentieren0
2
Teilen
Cover des Buches Wolfsnächte - Der Sturm in dir (ISBN: 9783963500367)silvandys avatar

Rezension zu "Wolfsnächte - Der Sturm in dir" von Elfi Jäger

Wolfsnächte - Der Sturm in dir
silvandyvor 9 Monaten

In letzter Zeit habe ich ein paar Bücher aus dem Omegaverse gelesen und ich muss gestehen, dass mich hier der Klappentext neugierig gemacht hat. Die Autorin Elfi Jäger kannte ich bisher nicht, aber ich war von ihrem Schreibstil positiv überrascht. Dieser ist flüssig und mitreißend und Spannung war schon im Prolog da. Die Sprache ist recht einfach gehalten, aber das hat mir nichts ausgemacht und so sind die Seiten nur so dahingeflogen.  

Der Leser taucht in eine Welt von Gestaltwandlern ein, in denen es Werwölfe, Vampire und Magier gibt. Lucian ist ein junger Omega, der nicht ganz so unterwürfig ist, wie er sein sollte und von den Alphas in seinem Haushalt nicht immer gut behandelt wird, was ihn aber nicht weiter daran hindert, sich zu widersetzen. Der Sohn seines Packs, Ravi macht ihm das Leben schwer. Dann zieht auch noch der Halbbruder Adrian ein, ebenfalls ein Alpha, doch ein Wolf-Vampir-Hybrid, der bisher bei seinem Vater gelebt hat. Er hat von Lucian gleich eine vorgefasste Meinung, ohne die Gegebenheiten zu hinterfragen.

Die Charaktere sind gut entworfen, aber der eine oder andere hätte durchaus noch etwas mehr an Tiefe vertragen. Es gibt Figuren, die sind sympathisch und andere, die man nicht so gerne mag, was aber durchaus reizvoll im Zusammenspiel ist.

Ich wäre Ravi öfter mal gerne an die Gurgel gesprungen, genauso wie seinem Vater. Beide lassen ihr Alphagehabe heraushängen und nehmen nicht sonderlich viel Rücksicht auf die Gefühle der Omegas.
Was mir dagegen echt gut gefallen hat, war Adrians Entwicklung. Er kam anfangs etwas arrogant rüber, aber ich habe ihn im Laufe der Story echt ins Herz geschlossen - ebenso wie die beiden Omegas.

Man merkt beim Lesen direkt, dass es zwischen Lucian und Adrian knistert, doch die beiden brauchen eine ganze Weile, um das selber festzustellen.

Das Verhalten einiger Charaktere war nicht immer nachvollziehbar und manche Verhaltensmuster von Protagonisten haben auf Dauer etwas genervt, trotzdem hat sich das Buch gut lesen lassen.  

Die Handlung hatte spannende Stelle, war teilweise vorhersehbar, doch dann kamen ab und zu Wendungen, mit denen ich so nicht gerechnet habe - insgesamt eine gute Mischung. Es gab beim Lesen kurze Längen, doch in der Gesamtschau war die Story unterhaltsam und man sollte sich bewusst sein, dass eine Portion Erotik mit an Bord ist.

Fazit:
Ein toller Schreibstil mit einem guten Setting und einer meist spannenden Handlung. Insgesamt eine tolle Gestaltwandlerstory mit kleinen Schwächen – von mir gibt’s eine Leseempfehlung!

 

 

Kommentieren0
4
Teilen
Cover des Buches Wolfsnächte - Der Sturm in dir (ISBN: 9783963500367)Scheckentoelters avatar

Rezension zu "Wolfsnächte - Der Sturm in dir" von Elfi Jäger

Ein magischer Roman der sich lohnt
Scheckentoeltervor 9 Monaten

Zum Cover ist zu sagen, dass ich mich freue keinen weißen Streifen auf Ihm zu finden. Den es hätte das schöne Bild zerstört. Leider sind die Charaktere in etwas falscher Farbe dargestellt, was dem Buch aber keinen all zu großen Abbruch tut und ich es trotzdem schön finde.


Die Buchseiten des Buches haben mich so sehr beeindruckt, dass diese hier eine extra Erwähnung erfahren müssen! Sie sind etwas dicker und stabiler. Einfach hochwertig. Der gedruckte Text hebt sich super davon ab. Es macht mir sogar Freude es einfach aufzuschlagen und über die Seiten zu streichen, sogar ohne es lesen zu müsse.


Die Story selbst ist auf Ihre weise bodenständig und magisch. Und in einem Sprachstil gefasst der perfekt zu diesem Buch passt.  

In einer Welt in der es um Rangfolgen und Alphas geht, wird es wahrscheinlich immer zu Unterdrückungen kommen. Diese fand ich in dieser Geschichte passend und hilfreich um zu verstehen warum die Personen eben handeln wie sie handeln, allerdings manchmal in betrat das es ja ein Jugendbuch sein soll etwas zu heftig. 


Nun auf diese Lobeshymnen die Frage: Warum dann nur drei Sterne?

Gerne hätte ich Ravi zum Schluss auch sein Glück gegönnt und vielleicht bekommt er eine/n Gefährte/inn die Ihn bodenständig macht und eine Alternative zeigt. Vielleicht wird er ja noch anders als sein Vater.

Gerne hätte ich auch mehr zu Hanna erfahren. Bin ich doch sehr begeistert von Ihr gewesen.

 Auch den Abschluss des Buches finde ich nicht so schön. Lässt er uns doch mit offenen Fragen zurück und mit der Hoffnung auf mehr. Aber vielleicht gibt es ja irgendwann eine Fortsetzung...

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks