Edmund Siemers Wörter an die Macht

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wörter an die Macht“ von Edmund Siemers

17 Autoren im Alter zwischen 16 und 75 Jahren, Männer und Frauen, Alteingesessene und Zugereiste mit Migrationshintergrund haben ihre Geschichten aufgeschrieben. Sie sind so bunt wie das Leben in Wilhelmsburg. Es sind neue Blicke auf die große Elbinsel, auf der es viel zu entdecken gibt.

Stöbern in Romane

Summ, wenn du das Lied nicht kennst

Gewichtig, berührend, top recherchiert!

Isaopera

Arthur und die Farben des Lebens

Nach dem Lesen sieht man die Welt mit anderen Augen

ToffiFee

Das Mädchen, das in der Metro las

Die Idee ist gut, nur leider war für mich die Umsetzung ein wenig deprimierend. Ich hatte ein positiveres Buch erwartet.

Kristin84

Kühn hat Ärger

Gesellschaftskritischer Roman und Krimi in Einem

Rosebud

Schwestern für einen Sommer

Eine sehr vielschichtige Handlung, die zwar nicht unbedingt kurzweilig ist, aber einen definitiv zu fesseln vermag.

Betsy

Die letzte Reise der Meerjungfrau

Eine interessante, aber leider langgezogene Geschichte, die mich nicht in ihren Bann zog. Die Idee wie auch der Schreibstil sind jedoch gut.

AnneEstermann

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.