Notruf Deichklinik. Liebe, Lügen und ein Mord

von Edna Schuchardt 
4,7 Sterne bei3 Bewertungen
Notruf Deichklinik. Liebe, Lügen und ein Mord
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Fleur_de_livress avatar

Spannendes und absolut lesenswertes Buch

thora01s avatar

In der Deichklinik ist immer etwas los. Sehr Interessanter Ärzteroman.

Alle 3 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Notruf Deichklinik. Liebe, Lügen und ein Mord"

Ambulanzschwester Gesa ist heftig verliebt, endlich hat sie ihren Traumprinzen gefunden: gut aussehend, zuvorkommend und auch noch vermögend. Doch dann zerplatzen ihre romantischen Zukunftsträume, denn ihr Liebster wird mit schweren Kopfverletzungen in die Deichklinik eingeliefert, denen er kurz darauf erliegt. Bei den Ermittlungen stößt der leitende Kriminalhauptkommissar auf Unfassbares. Er und sein Team haben viel zu tun, um das Lügengebilde zu entwirren. Eines Tages bekommt KHK Berber jedoch unerwartet den entscheidenden Hinweis.

Ganz andere Sorgen haben Sven und Heyke. Sie wollen zusammenziehen und eine Familie gründen, aber Svens kratzbürstige ältere Schwester lässt ihn nicht aus ihren Fängen. Ihre ständigen Einmischungen, ihre Besserwisserei und ihre Streitlust stellen die Liebe der beiden auf eine harte Probe. Sven will sich endlich abnabeln, aber dann stürzt seine Schwester schwer und droht zum Pflegefall zu werden. Wie kann er sie da allein lassen?

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783955738150
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:0 Seiten
Verlag:Klarant Verlag
Erscheinungsdatum:26.04.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,7 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne2
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    janakas avatar
    janakavor 5 Monaten
    Kurzmeinung: Gibt es wirklich einen Traumprinzen?
    Gibt es wirklich einen Traumprinzen?

    *Inhalt*
    Ambulanzschwester Gesa Jessen glaubt in Oliver Braun ihren gefunden zu haben. Sie schwebt im siebten Himmel. Doch dann überschlagen sich die Ereignisse und das Lügengebilde von Oliver Braun bricht zusammen…

    In einer zweiten Geschichte wird von der Liebe zwischen Sven Gustavsen und Heyke erzählt und welche Gemeinheiten sie von Svens Schwester Ortrud ertragen müssen. Dann stürzt Ortrud und landet in der Deichklinik. Kann sich Sven von seiner Schwester abnabeln? Hat die Liebe der beiden eine Chance?

    *Meine Meinung*
    "Notruf Deichklinik. Liebe, Lügen und ein Mord" von Edna Schuchardt ist bereits der sechste Band der Deichklinik-Reihe. Es ist so wie eine Arzt-Serie schauen, etwas Liebe, ein dramatischer Unfall, sogar ein Mord und viele andere zwischenmenschlichen Situationen, ein Leckerbissen für Zwischendurch. Auch wenn ich nicht alle Teile kenne, hatte ich keine Schwierigkeiten in die Geschichte einzutauchen. Der Schreibstil ist leicht und locker, aber auch spannend und fesselnd.

    Die Charaktere sind facettenreich und man entwickelt schnell Sympathien und Antipathien. Sie sind wie aus dem Leben gegriffen. Gesa glaubt an die große Liebe und schaut durch eine Rosa Brille, das beschreibt die Autorin sehr glaubhaft und auch das anschließende Aufwachen aus der Traumblase wird realistisch beschrieben.
    Sven und Heyke sind ein süßes Pärchen, die sich mit dem Neid und Missgunst der Schwester auseinandersetzen müssen. Wie und ob sie ihre Liebe retten können, müsst ihr selbst herausfinden.

    *Fazit*
    Mir hat das Buch rundum gut gefallen, Liebe, Lügen und ein Mord ist ein echt passender Titel.

    Kommentieren0
    22
    Teilen
    Fleur_de_livress avatar
    Fleur_de_livresvor 5 Monaten
    Kurzmeinung: Spannendes und absolut lesenswertes Buch
    Notruf Deichklinik. Liebe, Lügen und ein Mord

    Meinung:

    Das Cover zeigt an Paar am Wasser. Ich mag es und es passt herrlich zu den Titelbildern der Reihe.

    Der Schreibstil der Autorin ist flüssig, locker und leicht. Obwohl es schon der sechste Band der Reihe ist und mein erstes Buch, konnte ich sofort in die Geschichte einsteigen und war schnell gefesselt. Die Handlung ist spannend und man verfolgt gebannt, wie sich alles weiter entwickeln wird.

    Der Arbeitsalltag in der Klinik, die Liebeleien und ein Mord – das beschreibt das Buch am besten. Die Personen sind herrlich authentisch und irgendwie auch liebenswert. Gesa ist ein wenig naiv zu glauben, dass sie ihre große Liebe gefunden hat. Aber lest selber!

    Sven und Heyke wollen zusammen ziehen und ihr Leben gemeinsam starten. Doch seine Schwester will das nicht und lässt sich so einiges einfallen. Ganz ehrlich, irgendwie kennt jeder doch so eine Schwester – das fand ich sehr gelungen und realistisch.

    Fazit:

    Spannendes und absolut lesenswertes Buch!

    Kommentieren0
    6
    Teilen
    thora01s avatar
    thora01vor 5 Monaten
    Kurzmeinung: In der Deichklinik ist immer etwas los. Sehr Interessanter Ärzteroman.
    Sehr spannende Geschichten die das Leben schreibt

    Inhalt/Klappentext:
    Ambulanzschwester Gesa ist heftig verliebt, endlich hat sie ihren Traumprinzen gefunden: gut aussehend, zuvorkommend und auch noch vermögend. Doch dann zerplatzen ihre romantischen Zukunftsträume, denn ihr Liebster wird mit schweren Kopfverletzungen in die Deichklinik eingeliefert, denen er kurz darauf erliegt. Bei den Ermittlungen stößt der leitende Kriminalhauptkommissar auf Unfassbares. Er und sein Team haben viel zu tun, um das Lügengebilde zu entwirren. Eines Tages bekommt KHK Berber jedoch unerwartet den entscheidenden Hinweis.
    Ganz andere Sorgen haben Sven und Heyke. Sie wollen zusammenziehen und eine Familie gründen, aber Svens kratzbürstige ältere Schwester lässt ihn nicht aus ihren Fängen. Ihre ständigen Einmischungen, ihre Besserwisserei und ihre Streitlust stellen die Liebe der beiden auf eine harte Probe. Sven will sich endlich abnabeln, aber dann stürzt seine Schwester schwer und droht zum Pflegefall zu werden. Wie kann er sie da allein lassen?
    (Quelle: Klarant)

    Meine Meinung:
    Sehr interessanter Ärzteroman für zwischendurch. Ich konnte mich sofort wieder nach Ostfriesland träumen. Der Schreibstil gefällt mir sehr gut. Er ist leicht lesbar und bringt dem Leser die Eigenheiten von Ostfriesland nahe. Mir gefällt der Storyaufbau sehr gut. Ich finde es toll daß in diesem Band eine Nebenprotagonisten eine tragende Rolle spielt. Ich mag es wenn in einem Buch mehrere Teilgeschichten erzählt werden. Ganz besonders gefällt mir die Hauptprotagonistin. Sie ist eine ganz besondere Persönlichkeit. Sie zeigt dem Leser sehr schön was Arzte in einer Notaufnahme alles leisten. Die Geschichte ist von Beginn an sehr spannend und wird von den Nebengeschichten sehr schön abgerundet. Der Abschluss war wirklich nach meinem Geschmack. Er bringt Licht in das Dunkel und zeigt auch sehr schön das Dr. Zimmermann nicht nur Ärztin ist sondern auch eine sehr interessante Persönlichkeit in ihrem Privatleben.

    Fazit:
    Sehr spannender Ärzteroman mit einem Hauch Krimi. Für mich genau richtig für zwischendurch.

    Kommentieren0
    2
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks