Edna Schuchardt Notruf Deichklinik. Liebe friesisch - herb

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(0)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Notruf Deichklinik. Liebe friesisch - herb“ von Edna Schuchardt

Lara ist außer sich: Schon wieder ist ihr Mann auf Dienstreise, und das ausgerechnet an ihrem fünfunddreißigsten Geburtstag! Doch alles ist noch viel schlimmer: Jens-Uwe ist keineswegs beruflich unterwegs, sondern amüsiert sich mit seiner süßen Bürohilfe Nicole im Liebesurlaub in Ostfriesland... Das riskante friesische Liebesabenteuer endet in der Deichklinik in Norden – auf der Intensivstation. Während die Ärzte der Deichklinik noch um das Leben der neuen Patienten kämpfen, macht sich Lara auf in den idyllischen Ort an der Nordsee; sie ist Jens-Uwes Notfallkontakt und seine Affäre längste Zeit ein Geheimnis gewesen. Was Lara nicht weiß: Die Reise nach Ostfriesland wird ihr ganzes bisheriges Leben von Grund auf verändern…

Lügen haben kurze Beine... nette Geschichte für Zwischendurch

— janaka
janaka

schöner Roman. Für mich zu wenig tiefgründig.

— thora01
thora01
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein Neuanfang…

    Notruf Deichklinik. Liebe friesisch - herb
    janaka

    janaka

    09. June 2017 um 23:59

    *Inhalt*In diesem Roman begleiten wir zwei Frauen ein Stück ihres Lebens, Lara Stein wartet mal wieder auf ihren Mann Jens-Uwe. Sogar an ihrem Geburtstag vertröstet er sie und meint einen wichtigen Termin in Berlin wahrnehmen zu müssen. Doch dann passiert ein Unfall und das Leben beider ändert sich massiv.In einem zweiten Erzählstrang wird der Alltag von Dr. Sarah Zimmermann, einer Ärztin aus der Deichklinik erzählt.*Meine Meinung*"Notruf Deichklinik. Liebe friesisch – herb" von Edna Schuchardt ist ein netter Roman für Zwischendurch. Mir gefällt der Schreibstil der Autorin, er ist locker und flüssig. Sie beschreibt Land und Leute sehr authentisch und lebendig. Mir waren beide Handlungsstränge für so ein Kurzroman etwas zu viel. Die Geschichte um Lara hätte mir gereicht und ich hätte gerne mehr von ihr gelesen.Aber mir haben auch die Einblicke in den Klinikalltag der Ärztin Sarah gefallen. Gerne hätte ich darüber auch mehr erfahren. Das Buch war einfach zu schnell zu Ende.Gut gefallen haben mir auch die Landschaftsbeschreibungen, das Ostfriesland-Feeling konnte ich gut spüren.*Fazit*Ein schöner Roman aus Ostfriesland, der mich gut unterhalten hat. Es gibt eine Leseempfehlung und 4 Sterne. Auf jeden Fall werde ich mir diese Autorin merken.

    Mehr
  • Ein Unfall und seine Folgen - schöner Frauenroman

    Notruf Deichklinik. Liebe friesisch - herb
    thora01

    thora01

    06. April 2017 um 22:45

    Inhalt/Klappentext:Lara ist außer sich: Schon wieder ist ihr Mann auf Dienstreise, und das ausgerechnet an ihrem fünfunddreißigsten Geburtstag! Doch alles ist noch viel schlimmer: Jens-Uwe ist keineswegs beruflich unterwegs, sondern amüsiert sich mit seiner süßen Bürohilfe Nicole im Liebesurlaub in Ostfriesland... Das riskante friesische Liebesabenteuer endet in der Deichklinik in Norden – auf der Intensivstation. Während die Ärzte der Deichklinik noch um das Leben der neuen Patienten kämpfen, macht sich Lara auf in den idyllischen Ort an der Nordsee; sie ist Jens-Uwes Notfallkontakt und seine Affäre längste Zeit ein Geheimnis gewesen. Was Lara nicht weiß: Die Reise nach Ostfriesland wird ihr ganzes bisheriges Leben von Grund auf verändern…Meine Meinung:Schöner Roman. Ganz im Stile der typischen Frauenromane. Der Schreibstil hat mir gut gefallen. Er liest sich leicht und ich bin sehr rasch mit dem Buch durch gewesen. Die Charaktere waren sympathisch und leider etwas oberflächlich. Ganz besonders Lara war mir zu einfach gestrickt und ich habe die Tiefgründigkeit und die verschiedenen Facetten vermisst. Die Geschichte ist eine typische Frauenromanstory. Sie konnte mich leider nicht in ihren Bann ziehen. Der Ansatz gefällt mir sehr gut. Leider wurde in diesem Roman einiges an Potenzial verschenkt. Für mich wären mehr Details und Passagen die die Zwischenmenschliche Beziehung zwischen den verschiedenen Charakteren beleuchten sinnvoll gewesen. Der Abschluss war sehr gut gewählt. Leider war der Weg dorthin für mich nicht fein genug ausgearbeitet und abgestimmt.Mein Fazit:Schöner Frauenroman. Leider hatte er ein paar kleine Schwächen.

    Mehr