Edo Popović Tattoogeschichten

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Tattoogeschichten“ von Edo Popović

Geschichten vom Rand der Gesellschaft, die wie Tattoos unter die Haut gehen. Zum Beispiel die vom trockenen Alkoholiker, der auf der Polizeiwache sitzt und Revue passieren lässt, was ihn hierhergebracht hat: Die schöne Mila, die bei den Anonymen Alkoholikern für Lebendigkeit und Hoffnung sorgt, hat ihn zu sich nach Hause eingeladen, wo alles schiefging und in einer Tragödie endete. Dann das mittellose Paar, das auf dem Balkon seiner Wohnung in einem tristen Vorort sitzt und sich über das Meer unterhält, das für sie aber unerreichbar ist. Oder die unglückliche Literaturkritikerin, die nicht begreift, dass für das Scheitern ihrer Beziehung mit dem Schriftsteller nicht ihr Alter und ihre Zellulitis verantwortlich sind, sondern seine Schreibblockade. Außerdem geht es u.a. darum, wie man mit originellen Weihnachtskarten an Geld kommen könnte, um kleine Liebesdramen, die sich am Rande von Literaturfestivals abspielen oder um eine Vegetarierin, die nur Sex haben kann, wenn Gemüse im Spiel ist. Es sind Geschichten voller Humor, mit der für Popovic´ typischen lakonischen, direkten und ehrlichen Sprache und meisterhaften Dialogen, begleitet von Hofbauers beeindruckenden Zeichnungen. Wie das Dream Team Charles Bukowski und Robert Crumb haben sich Autor Edo Popovic´ und Comickünstler Igor Hofbauer für das vorliegende Buch zusammengetan. Herausgekommen sind Erzählungen eines gesellschaftlichen Verweigerers, der die Welt auf der eigenen Haut spüren möchte, ungeschönt und ungefiltert – kongenial begleitet und ergänzt von Zeichnungen im Stile
einer Graphic Novel.

Stöbern in Romane

Kleine Stadt der großen Träume

Fantastisch!

DeMonSang

Und Marx stand still in Darwins Garten

Ein Buch, das still vor sich hin plätscherte. Nette Lektüre für zwischendurch, aber irgendwie hatte ich mir mehr Substanz erhofft.

Lakritzschnecke

Claude allein zu Haus

weihnachtlich und Tiergeschichte... was will man mehr?

Twin_Kati

Der Junge auf dem Berg

Ergreifender und erschütternder Roman über den Untergang eines jungen Menschen im Nationalsozialismus

Lilli33

In einem anderen Licht

Ein leises Buch, das gelesen werden sollte...

Svanvithe

Die Schlange von Essex

Sehr zäh und mir nicht immer verständlich ... Aber trotzdem wollte ich unbedingt wissen, wie es ausgeht.

hasirasi2

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks