Edouard , Hans Gerhard Weise Normandie - Lichtsignaturen - Signatures de la Lumiére

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Normandie - Lichtsignaturen - Signatures de la Lumiére“ von Edouard

Ein Bildband über die Normandie, ihre Naturschönheiten, die Spuren ihrer wechselvollen
Geschichte, ihre Menschen und Bauwerke. Eingefangen in einer Technik, die auf die Anfänge
der Fotografie in Frankreich zurückgeht – als man Fotografen noch „Maler und Photograph“,
„Kunstphotograph“ und „Magier des Lichts“ nannte, Negative die „Seele der Fotografie“.
Über dreißig Jahre widmete der Künstler sich seinen Motiven. Das Ergebnis sind
gewachste Papiernegative, „Lichtsignaturen“, Wechselspiele von Negativ und Positiv, die den
Beschauer befremden und fesseln, zu genussvoller Auseinandersetzung einladen.
Un livre-album sur la Normandie, sa nature si belle, les traces de son histoire mouvementée, ses
habitants et ses monuments. Exprimé par une technique, qui a recours aux débuts de la photographie
en France quand on appellait encore les photographes " peintre et photographe", "artiste
photographe" et "magiciens de la lumière", les négatifs "l`âme de la photographie".
Cela fait plus de trente ans que l`artiste se consacre à ses motifs. Le résultat sont des
négatifs papier ciré, "des Signatures de la Lumière", un jeu d`alternance entre négatifs et positifs
qui étonnent et fascinent le spectateur et l`invitent à une réflexion plaisante. ---------- Hans Gerhard Eduard Weise, geb. 1949 in Much,
Studium der Kunsterziehung, Geschichte und Kunstwissenschaft
(u. a. bei dem legendären Kunstsammler
Prof. Peter Ludwig), unterrichtete an einem Gymnasium
in Köln. Er organisierte mit Jugendlichen und in
eigener Regie Ausstellungen, Künstlerbegegnungen
(mit Walter Dahn, HA Schult, Günther Uecker, Gerd
Sander), spektakuläre Aktionen und Kunst im öffentlichen
Raum (U-Bahnhaltestelle in Köln, großflächige
farbige Plexiglasinstallation in einem Hallenschwimmbad,
Kunststationen in einem Seniorenheim).
Einzelausstellungen, Ausstellungsbeteiligungen (letzte Ausstellung: Dezember 2017 im
Künstlerforum Bonn) und Kunstaktionen seit 1981. Intensive Auseinandersetzung mit dem
Phänomen „Licht“ (Gestaltungen mit Plexiglas und „Lichtsignaturen“).
Er lebt und arbeitet unter dem Künstlernamen Edouard in Köln und in der Basse-Normandie.
Hans Gerhard EduardWeise, né en 1949 à Much, après des études en éducation artistique, histoire
et science de l´art (entre autre chez le collecteur d´art légendaire Prof. Peter Ludwig), enseigna
en tant que professeur dans un lycée à Cologne. Il organisait personnellement avec des jeunes
des expositions d´art, des rencontres avec des artistes (Walter Dahn, HA Schult, Günther Uecker,
Gerd Sander), des installations spectaculaires et de l´art dans des lieux publics (entre autre métro
et gares à Cologne, grande installation de plexiglas coloré dans une piscine, stations d´art dans
une résidence pour personnes âgées). Des expositions individuelles, des participations à des
expositions (dernière exposition : Décembre 2017, Künstlerforum Bonn) et des actions artistiques
depuis 1981. Travail intensif avec le phénomène «Lumière» (Travaux avec le plexiglas et
«Signatures de la Lumière»).
Il vit et travaille à Cologne et en Basse Normandie sous le nom d´ artiste Edouard.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.