Das Buch von den Wienern. Band 1 (Wien / Wiener)

Cover des Buches Das Buch von den Wienern. Band 1 (Wien / Wiener) (ISBN:B00KRO86Y6)
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, indem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Das Buch von den Wienern. Band 1 (Wien / Wiener)"

Romanhafte Biographie aus dem Spätmittelalter — ein wichtiger Beitrag zur Geschichte der Kaiserstadt Wien und ihrer Bewohner. — Das Buch schildert einen der traurigsten Abschnitte ihrer Geschichte. — „Zwei Brüder im Kampfe um ein Reich, das keiner von beiden wahrhaft zu beglücken die Befähigung besaß, beide vereint aber in unheilvollem Streite nur doppelt zerfleischten. Ein Reich, das an ererbten Übeln siechend, zum Teil durch fremde Schuld herbeigeführt, der kräftigen Hand eines weisen Lenkers bedurfte, hier aber nur die traurige Wahl zwischen einem rohen Despoten und einem zwar gutmütigen, aber schwachen Regenten hatte, der, eingeschüchtert durch die moralischen Gebrechen seiner Zeit, störrisch sich zurückzog, überhaupt aber nicht jenen gewaltigen Geist besaß, der unerschrocken eingreift in seine Zeit und siegt oder — untergeht. Ein trauriges Bild in kunstreichen und wahren Zügen geschildert, wertvoll gleich einem treuen Bildnis.“ „Ja, ich hab' entschieden, die Wahl ist getroffen; ich will versuchen dies Alles zu schildern, treu wie die Geschichte es überliefert; wenn auch die Phantasie das Ganze mit dem Hauche der Dichtung überweht, der Kern wird immer wahr bleiben. Ich will die Massen von Begebenheiten sichten und ordnen, will nur das Wichtigste wählen, die Charaktere sondieren, und das großartige Riesenbild so in den Rahmen stellen, dass der Beschauer gleichsam ein Zeuge jener Begebenheiten werden soll. Aber so wie noch nie fühl' ich ein Bangen, ob ich denn auch Kraft genug besitze, jene historischen Massen, die sich mir diesmal wie riesige Mauern entgegen türmen, zu bewältigen; so wie noch nie, fürchte ich diesmal besonders, dass die schwache Dichtung der Riesenwucht der Geschichte erliegen werde; ich habe mir eine Aufgabe, so schwierig wie noch nie gestellt, und siehe zum Himmel, dass er mich, wenn auch nicht als Sieger, so doch mindestens auch nicht als den Besiegten aus dem Kampfe ziehen lasse.“

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:B00KRO86Y6
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:173 Seiten
Verlag:Lexikus Verlag
Erscheinungsdatum:03.06.2014

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Biografien

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks