Eduard Claudius Menschen an unserer Seite

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Menschen an unserer Seite“ von Eduard Claudius

Sozialismus, klar eine gute Idee, aber. Oft stehen dem Sozialismus noch große Zweifel entgegen. Stasi, Misswirtschaft, bürokratische Unterdrückung durch die SED, das verbinden viel zu viele Menschen mit Sozialismus. Eduard Claudius zeigt in seinem Roman "Menschen an unserer Seite" die umwälzenden Möglichkeiten des sozialistischen Aufbaus durch die Initiative und Schöpferkraft der Arbeiter. Und dass der sozialistische Aufbau nicht kampflos vor sich geht. Dabei werden wichtige Tendenzen deutlich, wie später in der DDR der Kapitalismus wieder restauriert werden konnte. Allerdings sah der Autor die Sabotage von außen als Hauptgefahr für den sozialistischen Aufbaus und erkannte nicht die Gefahr, die von einer kleinbürgerlichen Denkweise gerade der führenden Funktionäre ausgeht. Ein Betrieb in der DDR – wenige Monate nach der Staatsgründung. Die Arbeiterklasse hat die Macht, aber die Arbeiter müssen sie in der Produktion und dem gesamten gesellschaftlichen Leben erst gegen die alten Mächte und Gewohnheiten durchsetzen. So wie der Arbeiter Hans Aehre, dem es nicht in den Kopf will, dass ein wichtiger Ringofen in einem sozialistischen Betrieb stillgelegt werden und 400 Kollegen entlassen werden sollen. Er macht einen Vorschlag, den es noch nie gab. (Quelle:'Flexibler Einband/01.01.1984')

Stöbern in Romane

Der Frauenchor von Chilbury

Ein sehr unterhaltsamer, warmherziger und informativer Briefroman!

takabayashi

Swing Time

Interessantes Thema schwach umgesetzt

Leseprinzessin1991

Heimkehren

Beeindruckender Roman über das Leben zweier ghanaischer Familien, die untrennbar mit der Sklaverei und ihren Folgen verbunden sind.

Xirxe

Als die Träume in den Himmel stiegen

Man vermutet zunächst ein Happy End, liest aber immer mehr die tragische Geschichte eines jungen Mädchens.

Loooora

Das Mädchen aus Brooklyn

Guillaume Musso versteht es wie kein anderer Autor Genres verschmelzen zu lassen.

Almilozi

Der Sandmaler

Leider wieder viel zu aktuell.

Faltine

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen