Der Morgen, an dem ich die Milch holte

von Eduard Dohmeier 
5,0 Sterne bei1 Bewertungen
Der Morgen, an dem ich die Milch holte
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Inhaltsangabe zu "Der Morgen, an dem ich die Milch holte"

Januar 1945. Der 13-jährige Edo ist mit Mutter und drei jüngeren Brüdern mit dem Pferdewagen auf der Flucht aus Polen vor der Roten Armee. Ihr Ziel liegt im Westen: Wilhelmshaven. Die Ereignisse verschlagen sie in eine kleine Stadt nahe Berlin, wo sie den Untergang der Wehrmacht, den Einmarsch der Russen und das Kriegsende erleben.

In seinem autobiografischen Roman stellt Eduard Dohmeier dar, wie Jugendliche 1945 ihr Leben auf der Flucht, in Frontnähe und unter russischen Soldaten meisterten. Ein spannender Roman vor dem Hintergrund der geschichtlichen Ereignisse.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783935265782
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:224 Seiten
Verlag:edition zweihorn
Erscheinungsdatum:01.03.2011

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Kinderbücher

    Vorfreude! So freuen sich unsere Leser auf das Buch

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks