Die Sklaverei im Altertum

Cover des Buches Die Sklaverei im Altertum (ISBN:9783737206259)
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Die Sklaverei im Altertum"

"Der Historiker, der vor die Aufgabe gestellt ist, vor einer für wirtschaftliche Fragen interessierten Hörerschaft über ein Thema aus der Wirtschaftsgeschichte zu sprechen, hat mehr als eine Schwierigkeit zu überwinden. Denn wenn er auch um zu einem wirklichen Verständnis geschichtlicher Entwickelung zu gelangen, die wirtschaftlichen Lebensbedingungen einer vergangenen Zeit niemals außer acht lassen darf, wenn auch gegenwärtig die unter dem Einfluß der historischen Probleme ihn mehr als je zwingt, diesen Fragen sein Augenmerk zuzuwenden, so wird er doch gewohnt sein, sei unter einem anderen Gesichtswinkel zu betrachten als der Nationalökonom.§In besonderer Schärfe tritt das Problem bei dem Gegenstande hervor, über den ich heute sprechen möchte, bei der Frage nach den Arbeitsverhältnissen des Altertums. Daß wie die dienende, so auch die arbeitende Bevölkerung des Altertums - auf dem Lande wie in der Industrie - wenigstens zu Zeiten großenteils aus Sklaven bestanden hat, ist allgemein bekannt." [...]§§Der Historiker Eduard Meyer hat den hier vorliegenden Vortrag über die Sklaverei im Altertum am 15. Januar 1898 in der Gehe-Stiftung zu Dresden gehalten.§Dieses Buch ist ein unveränderter Nachdruck der längst vergriffenen Originalausgabe von 1898.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783737206259
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:60 Seiten
Verlag:Vero
Erscheinungsdatum:22.09.2014

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sachbücher

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks