Eduard Norden Die römische Literatur

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die römische Literatur“ von Eduard Norden

Nordens knappe Übersichten über die Geschichte der römischen Literatur und über ihre Schicksale beim Übergang vom Altertum zum Mittelalter sind wiederholt nachgedruckt worden. Seine Darstellung ist in ihrer scharfen Ausrichtung auf die Gattungsgeschichte, in ihrer weitausgreifenden Verzahnung mit griechischem Geistesgut und in ihrer prägnanten Fixierung teils individueller, teils genusbedingter Phänomene ein Muster literarkritischer Analyse. Die neue siebente Auflage beruht auf der maßgebenden dritten Auflage. Dieser Neudruck ist wieder durch den Abschnitt "Gesichtspunkte und Probleme" der Erstauflage ergänzt. - Die bibliographischen Ergänzungen Nordens wurden durch neue Textausgaben und Forschungsberichte erweitert, ebenso erweitert sind die beiden Register der letzten Auflage, denen noch ein Index griechischer Termini beigefügt worden ist.

Stöbern in Sachbuch

Die Stadt des Affengottes

Aufregender Trip in den Urwald von Honduras. An manchen Stellen etwas zu trocken, aber insgesamt ein interessante Erfahrung.

AberRush

Nur wenn du allein kommst

Volle Leseempfehlung. Sehr beeindruckende Geschichte.

Sikal

LeFloid: Wie geht eigentlich Demokratie? #FragFloid

Großartiges Buch für Jung und Alt zur Erklärung unserer Politik in verständlichen und interessant verpackten Worten!

SmettgirlSimi

Vegetarisch mit Liebe

Jeanine Donofrio beweist mit diesem Kochbuch, dass ein gutes Gericht nicht tausend Zutaten bedarf, um unglaublich lecker zu sein!

buecherherzrausch

Hygge! Das neue Wohnglück

Dank hometours taucht man ein in fremde Wohnungen und erhält tolle Inspirationen um eigene "hyggelige" Wohnmomente" zu schaffen.

sommerlese

Was das Herz begehrt

Ein anspruchsvolles Buch, bei dem sich alles um unser wichtigstes Organ dreht. Umfassend, verständlich und humorvoll.

MelaKafer

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Die römische Literatur" von Eduard Norden

    Die römische Literatur
    Ovidia

    Ovidia

    29. April 2009 um 07:39

    Eine knappe Literatrugeschichte, schön geschrieben und ein Klassiker der klassischen Philologie! Wie es zur Zeit der Abfassung üblich war, werden altgriechische Wörter und lateinische Zitate nicht übersetzt, das ist nicht jedermans Sache. Einige Wertungen würden so heute nicht mehr ausgesprochen werden, besonders mit den nachklassischen Autoren ging Norden recht hart ins Gericht. Ich habe diese Literaturgeschichte dennoch gern gelesen, eine neuere Literaturgeschichte, z.B. von Fuhrmann oder Albrecht sollten jedoch davor oder danach gelesen werden, da Nordens Forschungsstand veraltet ist!

    Mehr