Eduard von Keyserling Die Fürstinnen

(8)

Lovelybooks Bewertung

  • 9 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(3)
(2)
(3)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Fürstinnen“ von Eduard von Keyserling

Drei Töchter hat die verwitwete Fürstin von Neustatt-Birkenstein auf ihrem baltischen Landsitz standesgemäß zu erziehen und an den Mann zu bringen. Die beiden älteren Schwestern tragen ihr Schicksal mit der angemessenen Resignation. Die jüngste dagegen versucht aus ihrem Käfig auszubrechen.

Noch einmal nimmt Keyserling hier die Hauptthemen seiner früheren Romane auf: den Niedergang des baltischen Adels und den Ausbruch aus erstarrten Konventionen. Gleich einem impressionistischen Maler schildert der »baltische Fontane« eine versunkene Zeit, in der die jüngste Tochter versucht, den Schritt in eine schwierige Zukunft zu wagen.

Stöbern in Klassiker

Die Leiden des jungen Werther

Ein sehr schönes und emotionsvolles Buch! Eines meiner lieblings Werke von Goethe!

Tatiana_Laubach

Der Kleine Prinz

Sollte jeder mal gelesen haben.

Eulogy

Stolz und Vorurteil

Klassische, wunderschöne Liebesgeschichte

SASSIE_0707

Per Anhalter durch die Galaxis

Humorvoller Science-Fiction mit einer unglaublichen Handlung und einmalig gut erzählt. Dieses Buch sollte man gelesen haben!

Roman-Tipps

Der alte Mann und das Meer

Wunderschön und traurig zugleich. Einfach aber grandios erzählt.

katzenminze

Der große Gatsby

Eine Geschichte und ein Ende, welches definitiv hängen bleibt und einem zu denken gibt.

Julia7717

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Die Fürstinnen" von Eduard von Keyserling

    Die Fürstinnen

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    09. January 2012 um 10:18

    Resignation und so etwas wie Rebellion. zeigt dieser Roman. Der "baltische Fontane" schildert eine für uns längst vergangene Zeit auf höchst melancholisch, undramatische Art und Weise. Ein kleines Buch mit den Themen einer anderen Epoche. Wunderbar.

  • Rezension zu "Die Fürstinnen" von Eduard von Keyserling

    Die Fürstinnen

    glowinggloom

    30. September 2008 um 20:44

    Im typischen, melancholischen Keyserling-Ton, erzählt der Roman, vom Leben und den Liebesnöten in Adelskreisen zu Beginn des 20.Jahrhunderts in Deutschland. Die Hauptpersonen sind die verwitwete Fürstin und ihre 3 Töchter, die standesgemäß an den Mann gebracht werden müssen. Die jüngste, Marie, ist sehr sensibel und verliebt sich andauernd; in Hilda, Felix, Britta. Graf Streit verfällt den Reizen der jugendlichen Britta und läßt dafür die Fürstin sausen. Das Buch hat mir gefallen.

    Mehr
  • Rezension zu "Die Fürstinnen" von Eduard von Keyserling

    Die Fürstinnen

    Ferrante

    05. April 2008 um 22:08

    Wieder ein Schnäppchen aus der Wiener Buchlandung ;o) ! Keyserling kombiniert hier im Endeffekt die beiden Themen, wie ich sie aus "Wellen" und "Harmonie" kenne: Die alte, steife Ordnung des Adels zerbricht die Menschen darunter, und Frauen suchen nach einem Ausweg, scheitern aber. Hier sind es drei junge Prinzessinnen, die von ihrer Mutter, die selbst gerne ausbrechen würde, verheiratet werden sollen. Die jüngste fügt sich nicht diesem Schicksal. Der Roman endet tragisch-pessimistisch, wenn auch offen. Wieder sind es die starken Landschafts- und Naturbilder, die den Roman und seine Figuren beherrschen. In zwei Tagen ausgelesen, denn schon bald macht sich aufgrund der großen, realistischen Gefühlstiefe starke innere Spannung breit, abseits vom Kitsch, den man erwarten könnte. (Wer einen dieser trashigen Frauenromane sucht, wie sie gerade 'in' sind, lässt lieber die Finger von dem Buch. Weder lernt eine Frau strippen, noch gibt es überhaupt Sex oder Gewichtsprobleme ;o) !)

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks