Buchreihe: Der namenlose Detektiv von Eduardo Mendoza

 3.8 Sterne bei 9 Bewertungen

Alle Bücher in chronologischer Reihenfolge

3 Bücher
  1. 1
    Das Geheimnis der verhexten Krypta

    Band 1: Das Geheimnis der verhexten Krypta

     (4)
    Ersterscheinung: 01.01.1990
    Aktuelle Ausgabe: Invalid date
    Aus einem von Nonnen geführten vornehmen Mädchenpensionat sind im Abstand von sechs Jahren zwei Zöglinge, beide im »gefährlichen« Alter, verschwunden und dann, unter merkwürdigen Umständen, plötzlich wieder aufgetaucht. Kommissar Flores, mit der Aufklärung des Falls beauftragt, wendet sich hilfesuchend an den Helden dieses Romans, der sich als »Dauergast« in einem als Sanatorium getarnten Irrenhaus befindet.
  2. 2
    Niemand im Damensalon

    Band 2: Niemand im Damensalon

     (2)
    Ersterscheinung: 27.02.2002
    Aktuelle Ausgabe: 27.02.2002
    Da steht er vor dem Gitter der ehrwürdigen Irrenanstalt, die der Bauspekulation weichen soll, und ist frei. Vogelfrei. Das Leben hat ihn nicht übermäßig begütert, einen vorweisbaren Namen hatte ihm schon die Mutter nicht vermacht, und Papiere, Habseligkeiten, Pläne hat er keine. So marschiert er zu Fuß ins postolympische Barcelona, ein Niemand. Gut, dass seine Schwester Candida, eine Zierde ihres Geschlechts und Namens, erstes Obdach und einen Schwager offerieren kann, der als philosophierender Friseur nur allzu froh ist, ihm seinen Damensalon zu überlassen. Tage und Jahre der stillen Einkehr.§Da betreten eines Tages zwei wohlgerundete Beine seine Arbeitsstätte, und die sorgsam gehegte Flaute hat eine. Die junge Dame schlägt ihm ein Geschäft vor, soviel wird ihm rasch klar, aber die Leiche, die noch in derselben Nacht anfällt, war nicht vorgesehen. Wie eigentlich auch eine junge Frau mit dem Vornamen Ivet nicht gleich zweimal vorkommen sollte. Ein Strudel von erheblicher krimi neller Energie reißt unseren unverhofft zum Hauptverdächtigen umfrisierten Helden mit sich. Und doch bleibt es ihm vorbehalten, Licht in die Affäre zu bringen - um seine eigene Haut zu retten, versteht sich. Mit beiden schlechtbeschuhten Füßen gerät er in einen Sumpf aus neoökonomischer Korruption, altmodischer Erpressung, handfester Unterschlagung. Amee wartet auf die stark vergorene Creme de la creme Barcelonas, ein wohlverdienter Orkus, dem niemand entkommt.
  3. 3
    Der Friseur und die Kanzlerin

    Band 3: Der Friseur und die Kanzlerin

     (3)
    Ersterscheinung: 29.07.2013
    Aktuelle Ausgabe: 08.12.2016
    Eine geniale Satire auf die Schulden- und Europakrise von einem der Stars der spanischen Literatur, der mit seinem Roman ›Die Stadt der Wunder‹ international berühmt wurde.

    Eduardo Mendozas neuer Roman erzählt von einem fast bankrotten Damenfriseur in Barcelona. Als einstiger Kleinkrimineller saß er vor Jahren zusammen mit 'Romulus dem Schönen' in einer Zelle. Der Beginn einer langen und schönen Freundschaft. Als der Friseur auf Umwegen erfährt, dass sein alter Kumpel in ein geplantes Attentat auf die deutsche Kanzlerin verstrickt sein soll, mutiert der unterbeschäftigte Salonbesitzer zum Amateurdetektiv und Terrorfahnder. Doch Romulus, wie vom Erdboden verschluckt, scheint unauffindbar zu sein. Nach unzähligen Wirren und verrückten Entwicklungen wird nicht nur der sich perfekt tarnende Romulus gefunden, sondern auch, durch einen genialen Plan, das Attentat auf die deutsche Kanzlerin verhindert. Ende gut, alles gut?
Über Eduardo Mendoza
Eduardo Mendoza i Garriga ...
Weitere Informationen zum Autor

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks