Edward + White, Wrath James Lee

 3.6 Sterne bei 12 Bewertungen
Autor von Der Teratologe.

Alle Bücher von Edward + White, Wrath James Lee

Der Teratologe

Der Teratologe

 (12)
Erschienen am 01.01.2013

Neue Rezensionen zu Edward + White, Wrath James Lee

Neu
kayladawndmmrs avatar

Rezension zu "Der Teratologe" von Edward + White, Wrath James Lee

Naja..
kayladawndmmrvor 8 Monaten

Schwer zu bewerten.. 😂 2,5* schätz ich. Es war definitiv sehr skurril, eklig und verstörend. Aber mit dem Hintergedanken hab ich das Buch auch gekauft und gelesen, ich mein es ist im Festa (Extrem) Verlag erschienen & die Beschreibung sagt genug. Das war also nicht das Problem. Der Schreibstil war (wenn man sich durch sowas unterhalten fühlt 😅) passend. Aber die Geschichte an sich war einfach zu kurz und nicht ausgereift. Es ging alles zu schnell, die Charaktere waren flach und unglaubwürdig.

Kommentieren0
2
Teilen
ThrillingBookss avatar

Rezension zu "Der Teratologe" von Edward + White, Wrath James Lee

"Der Teratologe" - Der Name ist Programm
ThrillingBooksvor 10 Monaten

Die Teratologie (altgr. τέρας téras „Monster“ und -logie) ist die Lehre der Ursachen von Fehlbildungen durch Umweltfaktoren (Teratogene). - Soweit die Definition von Wikipedia. Wenn man sich mit dem Wissen was ein "Teratologe" ist, und Kenntnis beider Autoren an diesen Extrem-Band wagt, kann man zumindest grob erahnen in welche Richtung es gehen wird.
Die 2 Journalisten James Bryan und Richard Westmore haben augenscheinlichen Routine-Auftrag bei dem exzentrischen, öffentlichkeitsscheuen Milliardär John Farrington. Ihn besuchen Sie in seiner Villa und finden ihr halluzinierend und nackt vor. Nach und nach offenbart Farrington seine Vorlieben und was in seiner Villa vor sich geht... lasst euch überraschen.
Edward Lee und Wrath J. White, das kann nur in einer absolut verdrehten, extrem kranken Geschichte und ebensolchen Einfällen enden. Man bekommt auch genau das was man erwartet, sei es von dem Autorenduo oder von einem extrem-Band. Perversitäten und abgedrehte Einfälle, die den Leser mit Sicherheit das ein oder andere mal mehr als nur ein wenig schocken, sind hier aneinandergereiht auf einem recht dünenn Story-Gerüst. Da ihr ja wisst, was die Teratologie ist, wird euch klar sein mit was für Handlungen im Bereich Sex ihr es zu tun bekommt. Gewalt und Konsorten kommen ebenfalls nicht zu kurz wie es sich für diese Reihe gehört.
Man bekommt genau das, was man von den beiden Autoren erwartet und kennt, und da der Band zur extrem-Reihe gehört, weiß man auch das es richtig zur Sache gehen wird.Die Darstellung ist aber schon wieder so überspitzt, das man sich fragt, woher die beiden solche Ideen nehmen. Die Empfehlung "ab 18 Jahren" kann ich nur voll und ganz unterstützen. Das hier gehört definitiv nicht in Kinderhände.

Kommentieren0
5
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 15 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

Worüber schreibt Edward + White, Wrath James Lee?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks