Edward Albee

 4.2 Sterne bei 97 Bewertungen

Lebenslauf von Edward Albee

Edward Albee wurde am 12. März 1928 in Washington geboren. Dreißig Tage später kam er nach New York und wurde dort von dem amerikanischen Theaterunternehmer und Mulitmillionär Reed Albee adoptiert. Er besuchte verschiedene Schulen und studierte am Trinity College und an der Columbia Universität. Mit einundzwanzig verließ er sein Elternhaus und arbeitete, obwohl finanziell durch eine Erbschaft unabhängig, in de verschiedensten Jobs vom Warenhausverkäufer bis zum Telegrammboten und Barmann. Sein Interesse für Musik und Theater war stets besonders groß. Seine Weltkarriere als Dramatiker begann in Berlin, wo Boleslaw Barlog 1959 den Einakter "Die Zoogeschichte" in der Werkstatt am Schillertheater herausbrachte, nachdem er von mehreren amerikanischen Bühnen abgelehnt worden war. Edward Albee starb am 16. September 2016 in Montauk, New York.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Edward Albee

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Wer hat Angst vor Virginia Woolf ...?9783596270156

Wer hat Angst vor Virginia Woolf ...?

 (59)
Erschienen am 01.02.1986
Cover des Buches Spectaculum 619783518407837

Spectaculum 61

 (1)
Erschienen am 15.05.1996
Cover des Buches Spectaculum 719783518411957

Spectaculum 71

 (0)
Erschienen am 30.10.2000
Cover des Buches Wer hat Angst vor Virginia Woolf...?9783898496391

Wer hat Angst vor Virginia Woolf...?

 (0)
Erschienen am 01.01.1997
Cover des Buches Who's Afraid of Virginia Woolf?0451218590

Who's Afraid of Virginia Woolf?

 (29)
Erschienen am 01.08.2006
Cover des Buches The American Dream0452278899

The American Dream

 (2)
Erschienen am 01.10.1997
Cover des Buches The Goat9780413773852

The Goat

 (1)
Erschienen am 08.01.2004

Neue Rezensionen zu Edward Albee

Neu

Rezension zu "Wer hat Angst vor Virginia Woolf ...?" von Edward Albee

Rezension zu "Wer hat Angst vor Virginia Woolf ...?" von Edward Albee
wollsoeckchen88vor 9 Jahren

George und Martha erwarten Gäste. Die beiden sind ein schon viele Jahre verheiratetes College-Pärchen, das sich scheinbar auseinandergelebt hat und sich ständig Gemeinheiten an den Kopf wirft. Martha wird vorgeworfen, sie trinke viel zu viel und hure herum, während sie meint, ihr Mann sei ein kompletter Versager. Die Gäste, ein neu hinzugezogenes, junges Ehepaar - Nick und Putzi - treffen ein und werden zunächst hilflose Zeugen dieser grausamen Streitigkeiten, schließlich selbst in das Geschehen mit hineingezogen und die ohnehin schon gereizte Situation spitzt sich immer weiter zu.
Heraus kommt ein unglaublich intensives Theaterstück, bei dem nichts so ist, wie es auf den ersten Blick scheint. Fiktion und Realität verschwimmen miteinander und das Geflecht wird von Albee erst ganz am Schluss aufgelöst. Die Charaktere sind herrlich gestrickt und passen wie die Faust auf's Auge, die Handlung, die sich um sie herum entspinnt, packt den Leser bis zum Schluss. Dieses grandiose Stück ist ein Must-Read und aufgeführt ein Must-See.

Kommentieren0
38
Teilen

Rezension zu "Who's Afraid of Virginia Wolf?" von Edward Albee

Rezension zu "Who's Afraid of Virginia Wolf?" von Edward Albee
michella propellavor 10 Jahren

großartig! großartig! ein älteres universitätsehepaar lädt ein jüngeres ein und bietet diesem in einer tour de force sämtliche eheprobleme dar; von sticheleien, über wutausbrüchen, lügen und wahrheiten und findet so zu sich selbst. sprachlich und dramaturgisch meisterhaft. lieber in englisch lesen

Kommentieren0
13
Teilen

Rezension zu "Wer hat Angst vor Virginia Woolf ...?" von Edward Albee

Rezension zu "Wer hat Angst vor Virginia Woolf ...?" von Edward Albee
Babschavor 13 Jahren

Die an Niederträchtigkeit kaum zu überbietende Schlammschlacht von Martha und Georg. Auch als Buch ein lesenswerter Klassiker.

Kommentieren0
22
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 178 Bibliotheken

auf 17 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks