Edward Brooke-Hitching

(8)

Lovelybooks Bewertung

  • 32 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 2 Leser
  • 3 Rezensionen
(3)
(3)
(2)
(0)
(0)

Lebenslauf von Edward Brooke-Hitching

Edward Brooke-Hitching ist der Sohn eines Antiquars und arbeitete in einer Eisfabrik, sowie bei verschiedenen Zeitungen und am Theater. Er studierte Filmwissenschaft an der University of Exeter und widmete sich den Dokumentarfilmen. Er schrieb Drehbücher für BBC, ist ein Mitglied der Royal Geographical Society, der British Cartographic Society sowie der International Map Collectors' Society. Inzwischen ist er ein preisgekrönter britischer Dokumentarfilmer und veröffentlichte 2015 sein erstes skurriles Sachbuch "Fox Tossing, Octopus Wrestling and Other Forgotten Sports". Brooke-Hitching lebt in London.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • LovelyBooks Challenge 2018 - Sachbücher und Ratgeber

    Meinungsfreiheit!

    Sikal

    zu Buchtitel "Meinungsfreiheit!" von Volker Kitz

    LovelyBooks Challenge 2018 „Sachbücher & Ratgeber“ Du interessierst dich für historische Zeitreisen? Du entdeckst immer wieder spannende, naturwissenschaftliche Publikationen?  Du stöberst gerne wahre Schätze zu politischen oder skurrilen Themen auf?  Oder bevorzugst du Bücher über Tiere, genussvolles Erleben, Kreativität? Dann lass uns doch an deinen Entdeckungen teilhaben! Wir freuen uns auf deine Vorstellungen und Tipps, tauschen uns gerne mit dir aus. Stelle dich der Herausforderung und mach einfach mit! Und so bist du ...

    Mehr
    • 864
    • 31. December 2018 um 23:59
  • Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2018

    Bücher sind treu

    GrOtEsQuE

    zu Buchtitel "Bücher sind treu" von Nikolaus Heidelbach

    Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2018 Achtung - es handelt sich nicht um eine Leserunde sondern eine Challenge zum SUB-Abbau!!! Es werden keine Bücher verlost. Ich habe es nur als Leserunde erstellt, damit das Ganze etwas übersichtlicher wird.Da sich ja einige gewünscht haben, dass die Challenge auch in 2018 weiter geht, habe ich einen neuen Beitrag dazu erstellt. Die Regeln sollen so einfach wie möglich bleiben - es soll ja auch Spaß machen und nicht in Stress ausarten.Es wird jeden Monat ein anderes Motto geben. Für die zum ...

    Mehr
    • 712
  • Nicht nur für Kartenfreaks ein tolles Geschenk!

    Atlas der erfundenen Orte

    Bellis-Perennis

    11. January 2018 um 16:05 Rezension zu "Atlas der erfundenen Orte" von Edward Brooke-Hitching

    Atlas der erfundenen Orte/Edward Brooke-Hitching/5 SterneDieser mit historischem Kartenmaterial reich illustrierte Band listet die geografischen Irrtümer auf. Brooke-Hitching entlarvt sie ebenso unterhaltsam wie informativ als Aberglauben, Hirngespinste und Missverständnisse. Wundern darf sich der geneigte Leser über die Zähigkeit und Standhaftigkeit, mit denen einige dieser Irrtümer auch noch in Zeiten von GoogleMaps Bestand haben. Nicht, dass GoogleMaps fehlerfrei wäre, ….Zur leichteren Übersicht werden Inseln, Königreiche ...

    Mehr
    • 4
  • Ungenaue Kartographie - selten hat sie mehr Spaß gemacht!

    Atlas der erfundenen Orte

    fuxli

    28. November 2017 um 13:36 Rezension zu "Atlas der erfundenen Orte" von Edward Brooke-Hitching

    Kalifornien als Insel, versunkene Königreiche und das irdische Paradies – diese und andere gefühlten Fakten haben Kartografen quer durch die Jahrhunderte fein säuberlich in ihren Atlanten festgehalten. Dabei hatten manche dieser Phantome ein erstaunlich langes Leben. Nach einer im 17. Jahrhundert der Phantasie entsprungenen Insel im Golf von Mexiko etwa hat man bis 2009 gesucht. Dann gab man sich geschlagen. Wo nahm der Irrglaube seinen Anfang? Warum wurden geografische Orte aufgezeichnet, die es gar nicht gab? Und was ...

    Mehr
  • Besonderer Atlas

    Atlas der erfundenen Orte

    Vielhaber_Juergen

    24. November 2017 um 12:02 Rezension zu "Atlas der erfundenen Orte" von Edward Brooke-Hitching

    Ein Buch für große Jungs,gerade rechtzeitig vor dem Weihnachtsgeschäft auf den Marktgebracht.Sehr schön ausgestattet gibt Brooke-Hitching Geschichten zum besten von Hochstaplern,von mörderischen Polarforschern,doch auch von den Ehrenhaften, denen es lediglich um den Ruhm ging,wenn schon nicht für sie so doch wenigstens für ihre Sponsoren.Es gibt oder gab erstaunlich viele Inseln,gar ganze Länder,nie vorhanden,jedoch länger als existent angesehen wurden. Zum Beispiel kalifornienals vom restlichen Amerika separierte ...

    Mehr
    • 2
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks