Eine Harfe ohne Saiten oder Wie man Romane schreibt

2,5 Sterne bei2 Bewertungen
Cover des Buches Eine Harfe ohne Saiten oder Wie man Romane schreibt (ISBN: 9783463404189)
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, indem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Eine Harfe ohne Saiten oder Wie man Romane schreibt"

Dies ist die Geschichte von R. F. Melf, einem der bedeutendsten Romanciers der Zeit. Es sind vor allem die Romane "Das allzu schwache Fleisch", "Der namenlose Sommer" und "Die drei Wege ins Unbekannte", die ihn reich und berühmt gemacht haben. Wie es seine Abstimmung mit sich bringt, lebt er auf fürstlichem Besitz in der Grafschaft Mortshire, aus der, wie er behauptet, seine Familie stammt. Seinen Ruhm hofft Melf mit dem Roman "Eine Harfe ohne Saiten" zu krönen. Doch noch ist ihm kein Stoff hierzu eingefallen. Gewiss: Er köntte einen anderen Titel wählen, aber bisher hat er für keinen Titel einen Stoff...

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783463404189
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Verlag:Kindler

Rezensionen und Bewertungen

Neu
2,5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern1
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu
    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Romane

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks