Edward J. Lord Dunsany Smetters erzählt Mordgeschichten

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(0)
(1)
(4)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Smetters erzählt Mordgeschichten“ von Edward J. Lord Dunsany

"Smetters reist für eine Fleischgewürzfabrik und wohnt mit dem genialen Mr. Linley zusammen, der seltsame Verbrechen aufdeckt. Dunsany läßt Smetters, der nicht viel klüger ist als Watson, die Fälle berichten; sie sind äußerst komisch."

Stöbern in Krimi & Thriller

Hex

Erst auf den letzten 100 Seiten steigen Spannung und Gruselfaktor. Das Ende überzeugte mich leider nicht.

ConnyKathsBooks

Tödliche Sehnsucht

Wieder ein gelungener Thriller von Sandra Brown. Die Thrillerhandlung war mir zu vorhersehbar, das Privatleben der Protas umso spannender!

melanie1984

Hologrammatica

Abgefahrene Geschichte

brauneye29

Wolfswut

Beim lesen musste ich das ein oder andere Mal schlucken. Teilweise ganz schön heftig. Für alle Thrillerfans ein Muss.

maren78

Totenweg

Grandioser Auftaktkrimi, düster, unterhaltsam und bis zur letzten Seite spannend

isabellepf

Schlüssel 17

Spannend, temporeich, top!!!

lesefix213

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Smetters erzählt Mordgeschichten" von Edward J. Lord Dunsany

    Smetters erzählt Mordgeschichten

    Duffy

    23. October 2012 um 07:14

    Lord Dunsany, bei uns bekannt durch sein Buch "King of Elflands Daughter" hat auch kleine Kriminalgeschichten geschrieben. "Zwei Flaschen Würze" hatte seinerzeit eine große Resonanz in England wegen seines unfassbaren "Horrorfaktors", der natürlich heute niemanden mehr aufregen würde. Also erschuf Dunsany seinen Detektiv Linley, eine Mischung aus Poirot und Sherlock Holmes und ließ ihn die ganz schweren Fälle lösen und die Polizei, die natürlich froh über seine Einmischung war, ganz schön dumm aussehen. Diesen Geschichten, obwohl natürlich gut geschrieben, fehlt es an dem Charme, den die erwähnten Protagonisten verströmen, zu statisch und unaufgeregt ist Linley in diesen fünf Stories dabei, seine Fälle zu lösen. Eigentlich sehr schade, denn die Figur hat durchaus etwas interessantes. So aber ist es nur der Versuch, an die großen Vorbilder anzuknüpfen. Nicht schlecht aber verzichtbar.

    Mehr
  • Rezension zu "Smetters erzählt Mordgeschichten" von Edward J. Lord Dunsany

    Smetters erzählt Mordgeschichten

    BertieWooster

    15. April 2009 um 20:48

    Witzige Parodie auf die Sherlock Holmes Geschichten. Erzähler ist Smetter, ähnlich wie Dr. Watson. Der Ermittler ist Linley, der ähnlich wie Sherlock Holmes die Mordfälle fast nur durch Nachdenken löst. Linley vergleicht die Mordrätsel mit Schachaufgaben. Fraglich ist jedoch, ob die Lösungen wirklich der Wahrheit entsprechen.

  • Rezension zu "Smetters erzählt Mordgeschichten" von Edward J. Lord Dunsany

    Smetters erzählt Mordgeschichten

    anouphagos

    24. June 2008 um 17:29

    Gute Stories, und eine Sprache, die an sich schon viel vom Inhalt ausmacht. Sehr empfehlenswert!

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks