Die Insel der 1000 Gefahren

von Edward Packard 
3,9 Sterne bei36 Bewertungen
Die Insel der 1000 Gefahren
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

aga2010s avatar

Ist eine tolle idee...aber die Geschichte nicht all zu packend...hab 3Varianten ausprobiert...nett geschrieben...

Isadors avatar

Ich finde die 1000-Gefahren-Serie toll, da die Kinder selbst entscheiden können, wie es weitergeht. Ein toller Anreiz zum Lesen!

Alle 36 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Die Insel der 1000 Gefahren"

Eine riesige Flutwelle spült dich von Bord deines Schiffes ans Ufer einer einsamen Insel. Entscheidest du dich für ein Robinson-Leben oder willst du möglichst schnell gerettet werden?

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783473523405
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:109 Seiten
Verlag:Ravensburger Buchverlag
Erscheinungsdatum:01.06.2007

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,9 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne13
  • 4 Sterne11
  • 3 Sterne7
  • 2 Sterne4
  • 1 Stern1
  • Sortieren:
    Zaras avatar
    Zaravor 5 Jahren
    So toll!

    Das Buch hat mich als Kind total begeistert! Es ist nicht einfach nur zum Lesen, denn man kann sich ständig selbst entscheiden, in welche Richtung die Geschichte gehen soll.

    Ich liebe diese Abenteuer-Spielbücher!

    Kommentieren0
    3
    Teilen
    Ein LovelyBooks-Nutzervor 6 Jahren
    Rezension zu "Die Insel der 1000 Gefahren" von Edward Packard

    Sehr witzig und super Idee! Klasse für Kinder.

    Kommentieren0
    5
    Teilen
    Jims avatar
    Jimvor 9 Jahren
    Rezension zu "Die Insel der 1000 Gefahren" von Edward Packard

    Ein Buch das man immer wieder lesen kann.
    Jenachdem wie man sich am Ende einer Seite entscheidet, so wandelt sich die Geschichte immer wieder neu.

    Kommentieren0
    11
    Teilen
    Leseratte von A - Zs avatar
    Leseratte von A - Zvor 9 Jahren
    Rezension zu "Die Insel der 1000 Gefahren" von Edward Packard

    Ein Klassiker unter den AbenteuerspielBüchern (Entscheide Selbst!).

    Der Leser strandet auf einer Insel und muss ums Überleben kämpfen.
    Lesenswert!!

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    Eules avatar
    Eulevor 10 Jahren
    Rezension zu "Die Insel der 1000 Gefahren" von Edward Packard

    Eines von diesen Büchern in denen verschiedene Situationen auf einer Insel die geradezu übervölkert ist mit Monstern, giftigen Reptilien, Abgründen, Höhlen, Kanibalen und was weiß ich noch alles beschrieben werden und dem Leser einige Handlungsoptionen zur Verfügung stehen.
    An sich eine ganz nette Idee, würden die meisten Entscheifdungen nicht schon nach kurzer Zeit zu einem mehr oder weniger gutem Ende der Geschichte führen. Hinzu kommt noch ein leider recht schwacher Stil und Ausdruck. Ich habe das Buch meinem Cousin, der eigentlich sehr gerne list, geschenkt und auch bei ihm sorgte es nur für begrenzten Lesespaß. Alles in allem lassen sich weit bessere Bücher diesen Genres und in einem ähnlichen Aufbau finden.

    Kommentieren0
    13
    Teilen
    aga2010s avatar
    aga2010vor einem Jahr
    Kurzmeinung: Ist eine tolle idee...aber die Geschichte nicht all zu packend...hab 3Varianten ausprobiert...nett geschrieben...
    Kommentieren0
    Isadors avatar
    Isadorvor 5 Jahren
    Kurzmeinung: Ich finde die 1000-Gefahren-Serie toll, da die Kinder selbst entscheiden können, wie es weitergeht. Ein toller Anreiz zum Lesen!
    Flumis avatar
    Flumi
    La_tua_cantantes avatar
    La_tua_cantante
    anlanas avatar
    anlana

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu
    muchobookloves avatar



    Hallo ihr Lieben!

    Wer kennt nicht die berühmte blaue Ecke mit der weißen Schrift? Vielen ist Ravensburger bestimmt durch die Spiele, Puzzles und Bücher aus Kindertagen bekannt. Die Ravensburger Taschenbücher sind für Millionen von Jugendlichen der Zugang zur Literatur – durch das Lesen in der Schule oder erste selbstgekaufte Bücher. Die Geschichten sollen die Leser bewegen, aufklären und gleichzeitig unterhalten. 

    Seit 1963 gibt es das beliebte Taschenbuchprogramm und mittlerweile blickt Ravensburger auf über 2700 Titel und über 900 Autoren zurück. In diesem Jahr feiert der Verlag also ein großes Jubiläum: 50 Jahre Ravensburger Taschenbücher. Gemeinsam mit Ravensburger haben wir mehrere tolle Aktionen geplant.

    Heute geht es mit der ersten Aktion von Ravensburger los: 



    Ravensburger hat zum Jubiläum zwanzig Meilensteine des Programms als Sonderedition zum Aktionspreis von 5 Euro herausgebracht. Das finden wir eine tolle Idee und eine super Möglichkeit die beliebten Titel als neues Lesefutter zu entdecken! 

    Aus diesem interessanten Programm haben wir 5 Bücher ausgewählt über die ihr bis zum 22. Mai 2013 abstimmen könnt! Das könnt ihr machen, in dem ihr unter diesem Thema kommentiert, zu welchem der Bücher es eine Leserunde geben soll und warum. Unter allen Leseratten, die abstimmen, werden 10 Buchpakete von Ravensburger verlost, in denen die drei Bücher enthalten sind, für die am häufigsten abgestimmt wurde. 

    Die Welle - Morton Rhue:
    Faschistoides Denken und Handeln ist immer noch und überall vorhanden. Ein Lehrer beweist es seinen Schülern in einem aufsehenerregenden Experiment, da sie es sich selbst nicht vorstellen können, wie so ein System funktioniert. Die Schüler teilen sich schnell in Opfer und Täter, bis die Situation schließlich eskaliert. 

    Der Drachenfisch - Pearl S. Buck:
    Lan-may weiß, dass Drachenfische Glück bringen. Deswegen freut sie sich, als sie einen Drachenfisch aus grünem Stein aus dem Fluss angelt. Das Glück lässt tatsächlich nicht lange auf sich warten: Lan-may trifft Alice und hat endlich eine Freundin.

    Charlie Bone und das Geheimnis der sprechenden Bilder - Jenny Nimmo:
    Charlie Bone ist ein ganz normaler Junge. Zumindest glaubt er das, bis eines Tages ein Foto zu ihm spricht. Grandma Bone freut sich: Ihr Enkel Charlie ist im Besitz einer magischen Gabe! Sie schickt ihn auf die Bloor-Akademie, eine Schule für sonderbegabte Kinder. Hier begegnet Charlie seinen neuen Freunden, Olivia und Fidelio, seinem ärgsten Widersacher, dem zwielichtigen Sohn des Direktors, und einem sehr großen Geheimnis...

    Als Hitler das rosa Kaninchen stahl - Judith Kerr:
    Berlin, 1933: Die Nazis stehen kurz vor ihrem entscheidenden Wahlsieg. In letzter Minute reist Anna mit ihrer Familie in die Schweiz. Doch ihr Vater, ein bekannter jüdischer Journalist, kann dort ebenso wenig Fuß fassen wie ein halbes Jahr später in Paris.

    Zebraland - Marlene Röder:
    Ein tragisches Unglück. Keine Zeugen. Ein Schweigegelübde, das für vier Freunde zur Zerreißprobe wird. Angst und Schuldgefühle wiegen immer schwerer - verkehren Vertrauen in Misstrauen und Liebe in Hass...

    Hier findet ihr auch nochmal alle 20 Meilensteine der Ravensburger Taschenbücher in einer Buchliste, wo ihr gerne für eure Lieblinge abstimmen könnt!

    Ich wünsche euch viel Spaß bei der Aktion und wir sind schon gespannt, welches Buch es werden wird! :-)

    Zum Thema

    Weitere Informationen zum Buch

    Pressestimmen

    Reif für die Insel?

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks