Edward Packard Gefährliche Safari

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Gefährliche Safari“ von Edward Packard

Unter dem undurchdringlichen Blätterdach des Narubi-Dschungels liegen viele Geheimnisse verborgen. Der Leser macht sich zusammen mit dem Wildhüter Stanley auf zu einer abenteuerlichen Safari in die grüne Hölle ...

Sohnemann (7) war begeistert und hat das Buch mindestens 4x gelesen und sämtliche Variationen der Geschichte ausgetestet. Lust auf mehr!

— Jungenmama

Stöbern in Kinderbücher

FAYRA - Das Herz der Phönixtochter

Eine traumhafte Geschichte über Freundschaft aus zwei verschiedenen Welten. So voller Leidenschaft und Kampfgeist.

LilithSnow

Das Sams feiert Weihnachten Jubi

Alleine gelesen und für toll befunden. Die Tochter liest es später, ich wollte nicht solange warten.

leniks

Petronella Apfelmus

Ein spannendes Herbst-Abenteuer, das wie immer Lust auf mehr macht. Wir lieben die kleine Apfelhexe und ihre Freunde.

MartinaSuhr

Auf die Piste, fertig, los!

Ein wundervolles Kinderbuch mit einer wichtigen Botschaft, welches mir, mit jeder neuen Seite, ein Lächeln aufs Gesicht gezaubert hat.

NickyMohini

Ich bin der Fidel!

Eine wichtige Botschaft, die den Grundstein sozialen Verhaltens legt. Jedes Lebewesen verdient Respekt!

kris_tina

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Abenteuergeschichte zum Mitfiebern

    Gefährliche Safari

    Jungenmama

    20. January 2015 um 11:39

    In diesem Buch erlebt der Leser eine gefährliche Safari im Narubi Dschungel. Er trifft auf gefährliche Tiere, erlebt spannende Abenteuer und macht ganz besondere Entdeckungen.... Das besondere an diesem Buch, welches mein Sohn in der Hardcoverversion in unserer Bücherei entdeckt hat, ist der ganz besondere Schreibstil. Die Schrift ist recht groß und die Sprache einfach gehalten, so dass auch Erstleser gut damit zurechtkommen. Direkt zu Beginn lädt der Autor den Leser zu einer Safari ein, also "Sachen packen und los geht's ins Abenteuer...." Der Leser wird immer persönlich angesprochen und darf dann entscheiden wie es weitergehen soll. Bsp.: Erste Szene - Der Leser wird in seinem Zelt wach, eine grüne Mamba kriecht über die Beine... "Was tust du?" und dann hat man 3 Möglichkeiten zur Auswahl. Die Szenen sind immer sehr kurz gehalten und der Leser wird regelrecht aufgefordert weiterzublättern und zu sehen, was seine Entscheidung bringt. Falsche Entscheidungen verkürzen die Geschichte, laden aber gleichzeitig dazu ein es nochmals mit einer anderen Entscheidung erneut zu versuchen. Das Buch hat einen unglaublichen Aufforderungscharakter, was auch bewirkt dass der Leser das Buch gerne laut vorliest um Anderen (Eltern, Freunden) die Entscheidung zu überlassen und zu sehen was dann passiert. Die zahlreichen farbigen Zeichnungen unterstützen beim Lesen, denn sobald man die Seite aufschlägt und das Bild sieht möchte man wissen was passieren wird bzw. wie man der Gefahr (Löwenmaul) entkommt. Der Erwachsene Leser bzw. das clevere Kind wundert sich zwar über einige Details (Tauben im Dschungel) oder Entscheidungsmöglichkeiten, aber dies schadet dem Abenteuer nicht. Fazit: Ein ganz besonders spannendes Buch, das Lust darauf macht zu Lesen - besonders für Lesemuffel geeignet!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks