Neuer Beitrag

damori

vor 2 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Liebe Leselustige!
Alle Jahre wieder läuft ein Krimi mit BND Mitarbeiter Michael Schröck vom Band und alle Jahre wieder erlaube ich mir, ein paar dieser Büchlein hier bei LovelyBooks zu verlosen. So auch heuer wieder. Seit 15.5.2015 ist "Kitzbühel Ice" im Buchhandel. Ich hoffe, dass es auch diesmal wieder eine rege Teilname an dieser Buchverlosung gibt und auch die eine oder andere schöne Rezenzion.

In der Serie bereits erschienen: "Projekt Iduna", "Projekt Äsculap", "Grazer Verschwörung", "Tod in Kitzbühel".

"Kitzbühel Ice"

Im fünften Roman um den sympathischen Kriminalhauptkommissar, ermittelt Michael Schröck im Tiroler Nobelort Kitzbühel. Bei einer spektakulären Explosion kommt ein junger Mann ums Leben, dessen Vater Staatssekretär im bundesdeutschen Innenministerium ist.
KHK und BND-Mitarbeiter Michael Schröck wird mit der heiklen Aufgabe betraut, mit Feingefühl im Biotop der Münchner Schickeria zu ermitteln.  Als sich herausstellt, dass in der Wohnung des jungen Toten Crystal Meth hergestellt wurde, vermutet er das Motiv im Drogenmilieu. Damit liegt er aber nur fast richtig.
In diesem Krimi hat Schröck im amerikanischen Bergsteiger und Polizisten Bruce Caleb Coleman einen kongenialen Partner. Die beiden stoßen auf ein Netz von Geschäftemachern in der Sportszene und gewinnsüchtigen Scheinmoralisten.

Ich freue mich über jeden Kontakt mit meinen Leserinnen und Lesern.
Etwa über Facebook:
https://www.facebook.com/pages/Edwin-Haberfellner-Autor/127491966796

oder Twitter: @EdwinKrimi .

Dort werden auch Lesetermine bekanntgegeben.

Viel Spaß beim Mitmachen,
herzliche Grüße
Edwin Haberfellner

Autor: Edwin Haberfellner
Buch: Kitzbühel Ice

kriminudel

vor 2 Jahren

Da mich bereits "Tod in Kitzbühel" begeistert hat muss ich mich sofort, unverzüglich und auf der Stelle für diesen neuen Kriminalroman bewerben und hoffe, dass mir die Losfee hold ist. Kein Wunder, dass mir die Bücher von Edwin Haberfellner so gut gefallen, haben wir doch am selben Tag Geburtstag :-)
Ausserdem kann ich mir die Chance nicht entgehen lassen Bruce Caleb Coleman kennenzulernen, der sicher auch wieder ein sehr unterhaltsamer Typ ist.

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 2 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Wow, das klingt ja richtig spannend. Ich würde gerne wissen, was Michael Schröck alles herausfindet und wie die Ermittlungen vonstatten gehen. Mit einem Crystal Meth-Dealer, und dann noch ermordert in Kitzbühel.
Und die Emons-Krimis sind immer klasse.

Ich würde mich riesig freuen, diesen tollen Krimi mitlesen und rege an der Leserunde teilnehmen zu dürfen. Rezensionen sind selbstverständlich.

Beiträge danach
211 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

damori

vor 2 Jahren

@Antek

Vielen herzlichen Dank, ja, die ware echt gut, die Recherchefahrt. Ich habe gleichsam als Gedächtnisstütze Fotos gemacht und auch ein paar in die Cloud gestellt. So schaut es da aus:

http://1drv.ms/1CJSkZo
Wenn der Link nicht so aufgeht, dann bitte in einen Browser kopieren.
Liebe Grüße,
Edwin Haberfellner

Antek

vor 2 Jahren

@damori

Oh das sind traumhaft schöne Fotos,

ein bisschen schmunzeln musste ich auch, ich runzle meine Stirn auch oft so, da meint meine Kollegin immer Elke denk an deine Falten, jetzt habe ich das mal aus ihrer Perspektive! :o)

kriminudel

vor 2 Jahren

damori schreibt:
Und noch ein Geheimnis : ich mache mich jetzt auf den Weg ins schöne Salzkammergut, um ein wenig zu recherchieren. Schönen Sonntag allerseits. :-)

Wir sind wieder gut zu Hause angekommen und muessen nun ganz viele Eindruecke einer genial schoenen Reise verarbeiten :-)
Die Recherchebilder habe ich mir direkt angesehen und finde sie einfach nur schoen. Im Urlaub habe ich ein ganzes Stueck geschafft, aber da es eine Busrundreise war sind mir immer wieder die Augen zugefallen. Das lag aber definitv nicht an der Geschichte, sondern an den rollenden Raedern.
Bevor ich fertig bin werde ich die anderen Posts nicht lesen um mir die Spannung nicht zu verderben. Mir gefällt "Kitzbühel Ice" sehr gut und Schröck war mir spontan wieder vertraut, daher bin ich sehr froh wenn sich in Zukunft an seiner Figur nichts aendern wird.
Bis jetzt bin ich nur ueber eine Sache gestolpert: mein Bild vom Wunder von Bern moechte ich mir nicht zerstoeren lassen, auch wenn es logisch und glaubhaft wirkt, dass nicht alles mit rechten Dingen zugegangen ist.

damori

vor 2 Jahren

@Antek

Vielen Dank, ja, das Gebiet ist sehr schön und eignet sich auch gut für einen Krimi mit KHK Schröck.
Das ist ja eine interessante These: Konzentriertes Betrachten des Handybildschirms beim Selfiemachen fördert die Faltenbildung (wie man sieht) :-) Ich wünsche Ihnen einen wunderschönen guten Morgen. Gestern ist übrigens die neue Geschicht im Salzkammergut ganz "rund" geworden und jetzt geht´s los mit der echten Schreiberei.

damori

vor 2 Jahren

@kriminudel

Gut, dass Ihnen der Urlaub gefallen hat, und dass "Kitzbühel Ice" Sie begleiten durfte.
Tja, ich mag das eigentlich auch nicht so gern, wenn ich für eine Story intensiv recherchiere und auf Dinge stoße, die mein Bild von schönen Dingen zerrütten.
Ich habe, was das "Wunder von Bern" betrifft, mehr als gestaunt, hab immer wieder nachgelesen und diesem Seitenthema einiges an Zeit geopfert, aber es dürfte schon irgendetwas dran sein an der Theorie. Wenn nicht, ist es genau so gut, denn alles was in einem fiktiven Roman geschrieben steht, ist nur erfunden und auch die Menschen dort, sind nicht real. Also keine Scheu davor, daran zu zweifeln, es ist nur ein Buch. :-) Herzliche Grüße, Edwin Haberfellner

kriminudel

vor 2 Jahren

Der fünfte Fall für BND - Mitarbeiter KHK Michael Schröck

Was lange währt wird endlich gut :-)) Erst hat es eine ganze Weile gedauert bis das Buch bei mir war, dann sind wir direkt mal wieder in Urlaub gefahren und während der Busrundreise war mir das Lesen fast unmöglich weil mir sehr schnell die Augen schwer wurden. Das lag aber definitiv nicht am Buch, sondern an den rollenden Rädern.
Herzlichen Dank, dass ich diesen tollen Kriminalroman lesen durfte. Der Markt wird leider von vielen weniger guten bis schlechten Büchern überschwemmt und daher tut es mir richtig gut wenn ich ein Buch dieser Qualität lesen darf.

Ist eigentlich eine Fortsetzung mit Bruce Caleb Coleman geplant ? Und wenn ja wo ? In Kitzbühel oder wird Kommisar Schröck vielleicht endlich mal Urlaub machen und besucht ihn ?

Hier nun meine Bewertung, die ich auch gleich noch bei
amazon.de
buch.de
thalia.de und
weltbild.de einstellen werde.

http://www.lovelybooks.de/autor/Edwin-Haberfellner/Kitzb%C3%BChel-Ice-1161935671-w/rezension/1169253315/

Meinen Geburtstag werde ich übrigens mal wieder in meiner Lieblingsstadt Wien verbringen und wünsche Ihnen auch einen wunderschönen Tag, ich werde an Sie denken.

kriminudel

vor 2 Jahren

Der fünfte Fall für BND - Mitarbeiter KHK Michael Schröck

damori schreibt:
Natürlich hätte man Bedrohungen konstruieren können, Verfolgungen, etc. , aber ich dachte, dass das was sie in ihr abspielt, wenn man die Jugend des Mädchens beim Hineindenken miteinbezieht, schon eine ziemlich tragische Sache ist.

Für meinen Geschmack perfekt gelöst. Manchmal ist weniger mehr und so konnte ich mir als Leserin meine eigenen Gedanken um das Mädchen machen.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks