Eftos Trilogy Das Königreich der Tausend (Eftos-Epos I) (Tunnel Sci-Fi Trilogie (Eftos-Epos) I)

(25)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(9)
(6)
(0)
(1)
(9)

Inhaltsangabe zu „Das Königreich der Tausend (Eftos-Epos I) (Tunnel Sci-Fi Trilogie (Eftos-Epos) I)“ von Eftos Trilogy

Tunnel Sci-Fi Trilogy (Eftos-Epos) Das Königreich der Tausend | Leseanleitung Die folgenden Instruktionen helfen den unterschiedlichen Ansätzen sich dem Königreich der Tausend zu nähern. Der Leser junggebliebenen Jugend sei hier nochmals die Jugendausgabe empfohlen. Diese konzentriert sich auf das Abenteuer der Kinder und weniger auf die Physik der Erwachsenen. Dem Filmschaffenden soll das Drehbuch dienen. Dies enthält präzise Anweisungen der Branche. Liest er das Buch, so sei Ihm zum geschickten Überlesen geraten. Der Schwerpunkt möge auch hier auf den Charakteren und deren Wagnisse liegen. Das knifflige am Königreich der Tausend ist das es zwei völlig unterschiedliche Welten vereint. Die der Kinder und die der, ach lassen wir das. Bei denen ist Hopfen und Malz verloren. Diese beiden Extreme unter einen Hut zu bringen war bis zum Königreich der Tausend unmöglich. Sci-Fi Althasen sei folgendes ans Herz gelegt: 1) Weghoppeln. 2) Es kann hier keine weitere Empfehlung geben, da das Königreich der Tausend die Fahrgestellnummer 1 besitzt. Das Königreich der Tausend ist für die Jugend gemacht. Für diejenigen, die noch farbig sehen. Alle anderen leider, mit 2 oder mehr vorm Komma mögen gerne das Weite suchen. Tunnel Sci-Fi Trilogy (Eftos-Epos) Das Königreich der Tausend | Zielgruppe Das Königreich der Tausend ist für junge Leser im Alter zwischen 10 und 15 Jahren konzipiert. Leider sind für diese einige Kapitel viel zu kompliziert. Verständlicherweise lassen Sie deshalb das Buch aus Ihren Händen fallen. Grenzjugendliche von 16 bis 19 wiederum sind schon zu erwachsen für die kleinen Helden der Bände I und II. Auch wenn sie vielleicht die Sci-Fi Details leidlich verstehen könnten, so fallen diese ebenfalls als Leser der Trilogie weg. Zombies älter als 20 mögen sehr gerne von vornherein das Weite suchen. Diese Alten trauern Ihrer Jugend nach und erinnern sich nur noch an die Filme und Bücher ihrer Zeit, als sie selbst noch lebten. Mit Wohlwollen mögen sie das Königreich der Tausend verlassen.

Mir gefallen die Autoren mit den gleichklingenden Namen besser.

— Ein LovelyBooks-Nutzer

Aber Hallo. Damit werden die Amis geschlagen. Endlich gemacht statt immer nur kommentiert.

— Norgies

pfoten weg! Schleunigst verschwinden.

— andreasinn

Schande

— Hiproxionne

Typisch Eftos

— taubenuss
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • weit abgeschlagen, vergessen!

    Das Königreich der Tausend (Eftos-Epos I) (Tunnel Sci-Fi Trilogie (Eftos-Epos) I)

    rudiklier

    09. June 2017 um 19:02

    Das Königreich der Tausend ist harmlos. Eftos hochstapelt heute schon dort wo die mit den gleichklingenden Namen niemals hinkommen werden.

  • Teer und Federn

    Das Königreich der Tausend (Eftos-Epos I) (Tunnel Sci-Fi Trilogie (Eftos-Epos) I)

    Hiproxionne

    25. May 2017 um 08:21

    Es ist schon ziemlich dreist, etwas, was andere über dich geschrieben haben, zum Verkauf anzubieten UND es mit dem eigenen Copyright zu versehen.Schande über dich, Eftos.Du disqualifizierst dich selbst. Wie willst du jemals als Autor ernst genommen werden, wenn du so kindisch und dumm auf Kritik reagierst?Das Königreich der Tausend verzichtet also gerne auf mich?Sehr gut. Denn ich verzichte gerne auf das Königreich der Tausend.

    Mehr
  • Eftos - das Königreich der Tausend

    Das Königreich der Tausend (Eftos-Epos I) (Tunnel Sci-Fi Trilogie (Eftos-Epos) I)

    taubenuss

    22. April 2017 um 14:51

    Dieses Kapitel verwirrt, aber nicht im positiven Sinne. Es ist chaotisch formuliert, es ist mehr ein Vorwort, schimpft sich aber Kapitel. Man kann nicht unterscheiden ob der Autor, der Erzähler oder der Protagonist spricht. Wieso muss andauernd mitgeteilt werden, das man verschwinden soll, wenn einem der Text nicht passt? Das macht unsympatisch! Das ist ganz toll, dass Eftos das Königreich der Tausend gehört, hat hier aber nichts zu suchen. Warum muss ständig auf die verschiedenen Versionen verwiesen werden? Und wieso bezeichnet man seine eigene Geschichte als doof? Nur weil sie auch für Kinder geeignet ist? Das Copyright muss nicht permanent erwähnt werden. Es ist klar das es bei Eftos liegt. Warum muss man sich 5 Kapitel zur Erklärung der Welt antuen? Kann das nicht in die Handlung eingebunden werden? Was genau jetzt Tunnel Science Fiction ist wird auch nicht deutlich. Bisher macht das Buch einen eher Schwachen Eindruck. Ich würde mich sehr freuen wenn der Autor meine Fragen beantworten könnte.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks