Eftos Das Königreich der Tausend (Adult-Edition web i2): Tunnel Trilogy (Eftos-Epos) Band I (Volume 1) (German Edition)

(84)

Lovelybooks Bewertung

  • 55 Bibliotheken
  • 3 Follower
  • 2 Leser
  • 7 Rezensionen
(43)
(13)
(4)
(5)
(19)

Inhaltsangabe zu „Das Königreich der Tausend (Adult-Edition web i2): Tunnel Trilogy (Eftos-Epos) Band I (Volume 1) (German Edition)“ von Eftos

Industrial Audio & Absolute Sci-Fi © Eftos Ent. | Eftos-Epos, Eftos-Opus and Eftos-Design.

Henleys Einschulung ins noble Alanis College in Lyporo auf dem Trivy im Raah System steht bevor. So lernt er endlich seine besten Freunde ke

— GreyFantastic
GreyFantastic

Also mir gefallen die Autoren mit den gleichklingenden Namen besser.

— histyric
histyric

Die Anderen schreiben tatsächlich rein worum es in Ihren Werken geht. Das Königreich der Tausend ist ebendas. Zusammenfassung? Vergessen!

— LeoKurpik
LeoKurpik

Das Königreich der Tausend ist harmlos. Eftos hochstapelt heute schon dort wo die mit den gleichklingenden Namen niemals hinkommen werden.

— Norgies
Norgies

steck deine Nase sonstwohin!

— HeadlineIama
HeadlineIama

Diese Geschichte wiederspricht jeglichen Normen der Kunst unserer Erzählung. Und es gibt kaum mehr als 5 wichtige Regeln.

— GuntherFaid
GuntherFaid

langweilig, harmlos, stumpfsinnig

— Eftosgilde
Eftosgilde

Tunnel Sci-Fi Trilogie (Eftos-Epos) Das Königreich der Tausend. Endlich was, das den Leser ärgert.

— syncout
syncout

Eftos ist der schlechteste Autor der Welt

— bad_fx
bad_fx

Abfall

— RibowTa
RibowTa
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Amiland? Nächster Witz!

    Das Königreich der Tausend (Adult-Edition web i2): Tunnel Trilogy (Eftos-Epos) Band I (Volume 1) (German Edition)
    tauriel401

    tauriel401

    18. August 2017 um 14:44

    Der Internethit "Das Königreich der Tausend" des unaufspürbaren Eftos hat das Zeug zum ersten deutschen Blockbuster zu werden. Die Abenteuer von Prinz Henley zu Westerburg, Patchara Petch-a-boon und Svinenysh Galactic bilden die Eckpfeiler einer unergründlichen Welt.Das 12-Jährige Heldentrio erlebt ein galaktisches Abenteuer jenseits aller Vorstellungskraft im futuristischen und garantiert voodoo-freien Königreich der Tausend.

    Mehr
    • 2
  • Gleichklang

    Das Königreich der Tausend (Adult-Edition web i2): Tunnel Trilogy (Eftos-Epos) Band I (Volume 1) (German Edition)
    Asynther

    Asynther

    30. July 2017 um 10:39

    Hallo Ihr Lieben! Ich lese nur Bücher von all jenen mit den gleichklingenden Namen. Da ich schon über tausend Stück durch habe bin ich Experte. Ich bin immer gut damit gefahren, Grund zu beschweren habe ich keinen. Was anderes kommt mir nicht auf den Tisch. Guten Abend.

    • 3
  • Ich verstehe Eftos nicht

    Das Königreich der Tausend (Adult-Edition web i2): Tunnel Trilogy (Eftos-Epos) Band I (Volume 1) (German Edition)
    JungPressNaybor

    JungPressNaybor

    18. July 2017 um 13:25

    Euer verbissenster Kalkulator würde in unseren Sternensystemen sicher einen mittleren Bildungsabschluss hinbekommen.Flaches ist rund, das ist für euch recht neu, aber hier bereits ein alter Hut.Multiversen? Ausgemerzt. Vollkommen klar, die Mehrzahl von Universum ist Universum. Begriffsverschiebungen sind geächtet, Blähungen verpönt. Bläht man den Urknall auf so landet man ebenda.Obwohl die Gefahr besteht dass dieses Buch nun wie ein heißes Eisen fallengelassen wird, sei hier erwähnt dass obiges Gelaber kein Fundament besitzt und damit eine Themaverfehlung im sprachlichen wie physikalischen Sinn darstellt. Die Bühne fehlt. Dieses metaphysische Geschwätz ist ergebnislos, ereignislos, eigenschaftslos, resultatlos.Mit jedem erfundenen Wort manifestiert sich der Fehler. All jene sind lediglich ein Synonym für das Zentralwort.Dies ist erforscht und kann an geeigneter Stelle nachgelesen werden. Im innersten Artikel der Physik, nach drei Klicks, ist ein Link zum unaussprechlichen, negierenden vorhanden. So ziehen wir betroffen den Vorhang zu und keine Fragen offen.Experimentalphysik zielt ins Leere, Ergebnis Fehlanzeige. Sie werden nie etwas finden. Mathematik berechnet einen Negativraum als gültig. Die Ordnung welche beides vereint und alles beschreibt ist de facto unfassbar. Sie ist die neueste Disziplin der Denker aber kein Thema. Es ist vollbracht: Nach tausend Seiten Gestammel schließt das philosophische Buch mit dem Zentralwort.Der erfundene Begriff lockt schon lange keinen mehr hinter dem Ofen hervor. Progressivere sprechen längst von einer Illusion. Noch mutigere ziehen ,das Zentralwort' dem noch vor, auch wenn es mehr als alles andere verflucht und gefürchtet wird. Selbst der Tod ist im Vergleich lächerlich.Tatsächlich fehlt das vom Früheren her. Kindlich naiv verschwendet man bei euch viele Köpfe um aufgeblähte a priori Theorien aufzustellen. Bemerkenswerterweise besteht selbst bei diesen Spinnern das erste sklavische Drecksding (Pfui Teufel) aus nur einer Dimension.Sogar behälterabhängige Altphysik ist da präziser. Jedes Objekt kleiner als die Plancklänge besitzt so viel Energie, dass es zu einem Schwarzen Loch kollabiert, d.h. der Raum löst sich auf. Sogenannte Elementarteilchen sind punktförmig und damit Objekte der Dimension Null.Eine Idiotie, ein primitiver Versuch. Unser Ansatz ist abermals geschickter. Man erkennt, das Blendwerk ist tot. Es ist keine Tiefe vorhanden, es gibt keinen Hintergrund und niemand der darauf lebt.Diskrete Raumzeit zwingt die letzte Pseudogröße, den Raum, in die Nulldimensionalität.Ende Gelände. Totalkollaps. Nulltiefe. Wegfall der Gegenwart. Völlige Auflösung. Absoluter Zusammenbruch. No pre-existing Arena (dimensional space) bedeutet no existing Arena. Der Container fehlt. Ohne Ort kein Ereignis. Kein Prozess erzeugt Boden. Das dimensionslose All, der unwirksame Kosmos, das wurzellose Hirngespinst. Der Oberbegriff ist das Zentralwort. Das Zentralwort =

    Mehr
    • 6
  • Eftos-Das Königreich der Tausend

    Das Königreich der Tausend (Adult-Edition web i2): Tunnel Trilogy (Eftos-Epos) Band I (Volume 1) (German Edition)
    GuntherFaid

    GuntherFaid

    08. June 2017 um 00:56

    H

    • 5
  • Groschenroman

    Das Königreich der Tausend (Adult-Edition web i2): Tunnel Trilogy (Eftos-Epos) Band I (Volume 1) (German Edition)
    RibowTa

    RibowTa

    06. May 2017 um 08:36

        Hier wirkt verhängnisvoll der "Marktmechanismus", dass der Monopolist die Maßstäbe setzt: Der Kurs des von Ambition und Thema her radikal kastrierten Genres führt seit vielen Jahren schnurgerade in die tiefsten Niederungen der Trivialität. Die literarischen Trends folgen den von TV und Kino vorgegebenen Koordinaten widerstandslos. Verschleiert wird dieser Sturz in den Orcus der Belanglosigkeit derzeit noch vergleichsweise wirksam durch die tricktechnischen Möglichkeiten der stetig anschwellenden Computerpower. Beinahe ausschließlich verpufft dieses gewaltige Potenzial aber in Selbstzweck und zwar imposanter, aber bedeutungsloser Rauschhaftigkeit. Dieser retardierende Effekt wird nur kurz anhalten, denn er kann die Erbärmlichkeit der Machwerke zwar ein wenig kaschieren, aber den eklatanten Mangel an allem, was Literatur bzw. Filmkunst ausmacht, nicht kompensieren. Ein Blick in die Bestsellerlisten bei Amazon offenbart, dass sich im Print-/eBook-Bereich exakt dasselbe ereignet (hat): Die Liste "Bücher - Bestseller in Science Fiction" (Top 100) wird von 51 Büchern dominiert, die man früher zur Kategorie "Groschenhefte" zählte, und die Top 100 der Rubrik "eBooks - Bestseller in Science Fiction" sind von sage und schreibe 77 solcher Produkte regelrecht verseucht (Stand: Gestern; 09.15 Uhr). Diese Entwicklung garantiert das nahe und endgültige Ende des Genres.

    Mehr
    • 15
  • Eftos-Epos: Langweilig, dumm, stumpfsinnig,fad,öde,herkömmlich

    Das Königreich der Tausend (Adult-Edition web i2): Tunnel Trilogy (Eftos-Epos) Band I (Volume 1) (German Edition)
    Elysaeli

    Elysaeli

    26. April 2017 um 19:59

    Es ist bemerkenswert dass Allerweltsmenschen (manche nennen Sie Leser) glauben, Ramsch wird durch Interaktion mit Hochstaplern interessant. Sagen wirs mal so: jeder Scharlatan braucht ...

    • 5
  • © Eftos Ent. | Eftos-Epos, Eftos-Opus and Eftos-Design.

    Das Königreich der Tausend (Adult-Edition web i2): Tunnel Trilogy (Eftos-Epos) Band I (Volume 1) (German Edition)
    eftoslabel

    eftoslabel

    26. August 2013 um 18:41

    Tunnel Sci-Fi Trilogy (Eftos-Epos) Das Königreich der Tausend | Leseanleitung Die folgenden Instruktionen helfen den unterschiedlichen Ansätzen sich dem Königreich der Tausend zu nähern. Der Leser junggebliebenen Jugend sei hier nochmals die Jugendausgabe empfohlen. Diese konzentriert sich auf das Abenteuer der Kinder und weniger auf die Physik der Erwachsenen. Dem Filmschaffenden soll das Drehbuch dienen. Dies enthält präzise Anweisungen der Branche. Liest er das Buch, so sei Ihm zum geschickten Überlesen geraten. Der Schwerpunkt möge auch hier auf den Charakteren und deren Wagnisse liegen. Das knifflige am Königreich der Tausend ist das es zwei völlig unterschiedliche Welten vereint. Die der Kinder und die der, ach lassen wir das. Bei denen ist Hopfen und Malz verloren. Diese beiden Extreme unter einen Hut zu bringen war bis zum Königreich der Tausend unmöglich. Sci-Fi Althasen sei folgendes ans Herz gelegt: 1) Weghoppeln. 2) Es kann hier keine weitere Empfehlung geben, da das Königreich der Tausend die Fahrgestellnummer 1 besitzt. Das Königreich der Tausend ist für die Jugend gemacht. Für diejenigen, die noch farbig sehen. Alle anderen leider, mit 2 oder mehr vorm Komma mögen gerne das Weite suchen.

    Mehr
    • 4