Egbert Osterwald Schneeschmelze

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Schneeschmelze“ von Egbert Osterwald

Sie verschwinden. Sie verschwinden spurlos. Die Fabrik wird umgebaut. Betonfundamente werden gegossen. Und Beton ist ein ideales Grab. Dort werden sie liegen, bis diese Stadt vergangen ist. Tief unten in den Fundamenten einer Fabrik, eines Hochhauses, eines Wohnblocks. Der Mordermittler Andreas Gehoff ist am Ende. Er kann mit dem Selbstmord seiner drogensüchtigen Tochter nicht abschließen und trinkt zu viel. Als seine Frau ihn von einem Tag auf den anderen verlässt und das Konto plündert, sieht er keinen Sinn mehr im Leben. Doch dann bekommt er ein verlockendes Angebot: Endlich an Hannovers größtem Drogenhändler Rache zu nehmen, dem Mann, der seine Tochter auf dem Gewissen hat. Doch welchen Preis muss er dafür zahlen? Als der Mord an einem Obdachlosen ihn auf die Spur eines internationalen Drogenkartells führt, wird immer klarer, dass es einen Verräter in den Reihen der Polizei gibt. Wem kann Gehoff noch trauen? Und hat er nicht selbst schon längst die Grenze der Moral überschritten? Stimmen zum Autor Egbert Osterwald hat seinen Krimi meisterhaft konstruiert und geschickt Spuren gelegt, die zum Kombinieren anleiten. Spannung ist in der wechselvollen Geschichte bis zum überraschenden Schluss garantiert. – SWR2 Buchkritik Viel kriminelle Energie. – Stadtmagazin Schädelspalter Über den Autor Egbert Osterwald, geboren 1952, ist Lehrer für Deutsch und Geschichte an einem hannoverschen Gymnasium. Zu seinen Werken gehören Eisvogel, flieg! und Sieben Frauen & ein Mord. Er ist verheiratet und hat zwei Kinder. Für mehr Informationen zu unseren Büchern abonnieren Sie unseren Newsletter auf www.endeavourpress.de, um Informationen zu Neuerscheinungen und Werbeaktionen zu erhalten – darunter Angebote für kostenlose E-Books. Außerdem können Sie uns auf Twitter (@EndeavourPrssDE) und Facebook (Endeavour Press Germany) folgen. Endeavour Press – weil die Freude am Lesen verbindet.

Spannend, gut geschrieben. Ich fand es teilweise nur sehr langatmig.

— LionsAngel
LionsAngel
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen