Eine Demokratie im Zeitalter der Erkenntnis

Eine Demokratie im Zeitalter der Erkenntnis
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Eine Demokratie im Zeitalter der Erkenntnis"

Demokratie ist eine Ideologie, materialistisch gesehen, ein Konstrukt des Gehirns, also transzendent. Ein demokratischer Staat heute sollte unter Berücksichtigung neuester Erkenntnisse verwaltet werden. Dies bedingt, Ideen (ein Konstrukt des Gehirns), materialistisch, (diesseits im Gegensatz zu transzendet, jenseits), hinsichtlich ihrer Realität zu untersuchen.
Dies wurde in der Vergangenheit nicht ausreichend berücksichtigt. Es zu korrigieren ist notwenig. Ohne die heutigen wissenschaftlichen Erkenntnisse ist in Zukunft keine Demokratie lebensfähig. Politik im heutigen Sinn ist überflüssig.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783960142485
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:30 Seiten
Verlag:winterwork
Erscheinungsdatum:10.04.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Bisher gibt es noch keine Bewertungen zum Buch. Schreibe mit "Neu" die erste Rezension und teile deine Meinung mit anderen Lesern.

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks