Ehrenfried Kluckert Chorgebet und Handelsmesse

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Chorgebet und Handelsmesse“ von Ehrenfried Kluckert

Gotische Kathedralen einmal anders. Baugeschichte und urbanes Leben. Die Kirche als Treffpunkt und Jahrmarkt der Eitelkeiten. Eine Zeitreise in eine faszinierende Epoche.

Stöbern in Sachbuch

Sex Story

Let´s talk about sex, baby!

jegelskerboeger

In 80 Buchhandlungen um die Welt

Ein toller Einblick in die wundervollsten Buchhandlungen der Welt. Sehr interessant und lesenswert!

-nicole-

Nur wenn du allein kommst

Ein schweres, intensives und zutiefst aufrüttelndes Buch

Tasmetu

Für immer zuckerfrei

Ein interessanter Einblick in die zuckerarme Ernährung.

Katzenauge

Das Sizilien-Kochbuch

Dolce Vita auf Sizilianisch! Schauspieler Andreas Hoppe, seit über 20 Jahren als Mario Kopper im „Tatort“ Ludwigshafen zu sehen, hat eines

Mrslaw

Das Problem mit den Frauen

Ein ganz herrliches kleines Buch!

Alina97

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Chorgebet und Handelsmesse" von Ehrenfried Kluckert

    Chorgebet und Handelsmesse

    beowulf

    23. April 2010 um 13:11

    Chorgebet und Handelsmesse. Vom Alltag in den gotischen Kathedralen- Ehrenfried Kluckert Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden Zum Anfang der Seite springen Erschienen 01/2006 157 Seiten ISBN- 13: 9783451056130 Kurzbeschreibung: Gotische Kathedralen einmal anders. Ein spannender Ausflug ins Alltagsleben des Mittelalters. Baugeschichte und urbanes Leben. Mythos und Mystik. Die Kirche als Treffpunkt und Jahrmarkt der Eitelkeiten. Eine Zeitreise in eine faszinierende Epoche.Gotische Kathedralen einmal anders. Baugeschichte und urbanes Leben. Die Kirche als Treffpunkt und Jahrmarkt der Eitelkeiten. Eine Zeitreise in eine faszinierende Epoche. Über den Autor: Ehrenfried Kluckert, geboren 1944 in Hamburg, ist promovierter Kunsthistoriker und lehrte in Reutlingen und als Professor an der Universität Gießen. Heute lebt er als freier Autor im Markgräflerland/Südbaden. Meine Meinung: Seit ich die Universität verlassen habe, scheinen die Herren Professores etwas von Didaktik gelernt zu haben. Selten habe ich ein so interessantes und lesbares Sachbuch in den Händen gehalten. Der Autor verwendet einen Stil, wie er in Fernsehdokumentationen über historische Epochen verwendet wird- er streut "Spielszenen" in den Text zur Auflockerung ein, in der er den Leser quasi an der Hand nimmt, mit ihm eine zeittypische Situation erlebt und danach die wissenschaftliche Erklärung und die Fakten darlegt. So begleiten wir zur Eröffnung den Scholaren beim Einsammeln seiner Schüler und zum Straßburger Münster zur Schulstunde und erfahren dabei ein bischen auch über seine Lebensumstände um dann einen Abschnit über Bildung in der Zeit der Gotik und ihre Entwicklung zu lesen. Wenn der Scholar dann mit den Schülern vor dem Münster steht, lässt er sich die Bauarbeiten erklären, dem folgt ein Abriss über mittelalterliche Bautechnik beim Kathedralenbau, so geht es weiter mit Kaufleuten und Messen, religiösem Grundverständnis und dem Verhältnis von Stadt und Kirche, einfach farbig und lebendig beschreiben. Dabei geht der im Südwesten lebende Autor vorallem auf das Münster in Freiburg und das in Straßburg als Beispiele ein, insoweit gibt es auch einige Schwarzweissabbildungen, aber auch die Geschichte des Kathedralenbaus mit St. Denis in Paris, mit Laon, Amiens, Reims und Chartres und so weiter wird erklärt. Wer sich auch nur etwas für die mittelalterliche Gotik interessiert, für die Umstände, unter denen die handelnden Protagonisten vieler historischer Romane wirklich lebten, dem sei dieses Büchlein sehr ans Herz gelegt.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks