Eigel Wiese PAMIR

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „PAMIR“ von Eigel Wiese

Der erste Teil des Buches geht bis zum Beginn unseres Jahrunderts zurück, als die Pamir 1905 in Hamburg vom Stapel lief und zu den berühmten Flying-P-Linern der Reederei Laeisz gehörte. Er beschreibt alle Reisen der Pamit, schildert, wie oft das Schiff schwerste Stürme abgewettert hat und wie Kapitäne und Besatzungen sich in solchen Fällen verhalten haben, um Unglück von dem Schiff abzuwenden.§§Das Schicksal der Pamir allein hätte ausgereicht, ihren Ruhm in der Schiffahrtsgeschichte zu sichern. Denn zu diesem Schicksal gehören nicht nur die Erlebnisse der Besatzung. Die Pamir steht auch für Blütezeit und Niedergang der großen Kap-Horn-Segler, für Erlebnisse in Friedens- und Kriegszeiten und den Wiederaufbau der deutschen Schiffahrt nach zwei Weltkriegen.

Stöbern in Sachbuch

LeFloid: Wie geht eigentlich Demokratie? #FragFloid

Großartiges Buch für Jung und Alt zur Erklärung unserer Politik in verständlichen und interessant verpackten Worten!

SmettgirlSimi

Vegetarisch mit Liebe

Jeanine Donofrio beweist mit diesem Kochbuch, dass ein gutes Gericht nicht tausend Zutaten bedarf, um unglaublich lecker zu sein!

buecherherzrausch

Die Stadt des Affengottes

Ein lesenswerter Expeditionsbericht über eine verschollene Stadt in Honduras.

Sancro82

Hygge! Das neue Wohnglück

Dank hometours taucht man ein in fremde Wohnungen und erhält tolle Inspirationen um eigene "hyggelige" Wohnmomente" zu schaffen.

sommerlese

Was das Herz begehrt

Ein anspruchsvolles Buch, bei dem sich alles um unser wichtigstes Organ dreht. Umfassend, verständlich und humorvoll.

MelaKafer

Wir hätten gewarnt sein können

Zusammenstellung bisheriger Aussagen Trumps.

kvel

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen