Eiichiro Oda

 4.7 Sterne bei 2.007 Bewertungen
Autor von One Piece, Band 1, One Piece, Band 2 und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Eiichiro Oda

Eiichiro Oda wurde 1975 in der Kumamoto-Präfektur in Japan geboren. 1992 gewann er mit seinem bereits zu Schulzeiten kreierten Kurzgeschichtenband "WANTED!" den 2. Preis beim 44. Tezuka-Award. Nachdem er als Assistenzzeichner gearbeitet hatte, debütierte er 1997 mit seiner Serie ONE PIECE im Magazin WEEKLY SHONEN JUMP. Mit seinen tollen Charakteren, dynamischer Action und packender Geschichte genießt der Manga ONE PIECE eine unglaublich große Popularität. Allein in Japan wurden bereits über 200 Millionen Exemplare der Serie verkauft. ONE PIECE feiert multimedial große Erfolge: die Serie wurde als Anime adaptiert, ebenso gibt es eine Reihe von Games, Kinofilmen u.v.m. Die Serie hat auch in Europa und den USA unzählige Fans. Die deutsche Ausgabe des Manga kommt dreimonatlich bei Carlsen, außerdem sind mehrere Guides und Romane sowie der Kurzgeschichtenband WANTED erschienen!

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

One Piece 94

Erscheint am 30.06.2020 als Taschenbuch bei Carlsen.

Alle Bücher von Eiichiro Oda

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches One Piece, Band 19783551745811

One Piece, Band 1

 (120)
Erschienen am 15.02.2001
Cover des Buches One Piece, Band 29783551745828

One Piece, Band 2

 (65)
Erschienen am 15.02.2001
Cover des Buches One Piece, Band 39783551745835

One Piece, Band 3

 (56)
Erschienen am 15.02.2001
Cover des Buches One Piece, Band 49783551745842

One Piece, Band 4

 (47)
Erschienen am 15.02.2001
Cover des Buches One Piece, Band 59783551745859

One Piece, Band 5

 (46)
Erschienen am 15.02.2001
Cover des Buches One Piece, Band 69783551745866

One Piece, Band 6

 (44)
Erschienen am 15.02.2001
Cover des Buches One Piece, Band 79783551745873

One Piece, Band 7

 (43)
Erschienen am 15.02.2001
Cover des Buches One Piece, Band 89783551745880

One Piece, Band 8

 (43)
Erschienen am 15.02.2001

Neue Rezensionen zu Eiichiro Oda

Neu

Rezension zu "One Piece 93" von Eiichiro Oda

Wieder absolut toll!!!!
Angel1607vor 14 Tagen

Worum gehts?

Robin wurde zusammen mit der Kurtisane Komurasaki in Orochis Schloss eingeladen, wird dort aber bei ihren Nachforschungen entdeckt und befindet sich nun in einer schier ausweglosen Situation!! Währenddessen sucht Ruffy, der von Kaido besucht wurde, nach einer Möglichkeit, aus dem Sträflingsbergwerk zu entkommen…

(Quelle: Carlsen Verlag)


Wie ergings mir?

ONE PIECE ist für mich selbst immer sehr schwer zu rezensieren, da jeder Band immer wieder sehr viel Stoff bietet. Es ist sehr schwer keine Spoiler zu liefern und ohne Spoiler ist es schwer die Handlungen in einem ONE PIECE Band ordentlich abzuarbeiten. Auch dieser Band würde wieder sehr viel Diskussionsstoff bieten.

Bereits im ersten Kapitel des Bandes 93 (Kapitel 932) legt man im Schloss des Shoguns ordentlich Tempo vor. Die Geschehnisse rund um Shogun Orochi, Robin und Kurtisane Komurasaki beeinflussen die nächsten Kapitel und treiben den Puls schnell in die Höhe.

Weiters bekommt man auch Einblicke in die derzeitige Situation rund um Big Mom, welche noch immer nicht ihr Gedächtnis wiedererlangt hat und vom Hunger getrieben am Weg nach Udon ist. Dieser Umstand bietet sofort den nächsten Zündstoff, denn in Sträflingsbergwerk in Udon befindet sich derzeit auch Ruffy. Wird es zu einem Treffen der beiden Rivalen kommen? Kann sich Big Mom in ihrem derzeitigen Zustand überhaupt an Ruffy erinnern? Welche Auswirkungen wird dieses Treffen haben? Eines vorweg, in diesem Band bekommen wir auf diese Fragen noch keine Antwort.

Die Geschehnisse in Udon bietet hier vor allem das meiste Material für Diskussionen. Unter anderem trifft Queen ein, Raizo ist auf der Suche nach den Schlüsseln zu den Seesteinhandschellen und die Verbindung zwischen Ruffy und dem alten Hyo nimmt sehr wichtige Formen an. Ich würde hier sehr gerne ausführlicher darüber sprechen, jedoch müsste ich hier zu viele Spoiler produzieren.

Es gibt hier auch einen kleinen Fanservice hins. Nami und Robin, da diese ein Badehaus besuchen und hier wichtige Informationen besprechen. Diese konnte man teilweise schon erahnen, bringen aber in mancher Hinsicht wieder mehr Licht in die Sache. Außerdem kommt es hier auch zu witzigen Ereignissen. Man kann sich vielleicht bereits denken welcher Art diese Ereignisse sind.

Sehr interessant sind auch die Geschehnisse rund um Zoro. Es sei hier nur so viel gesagt, dass wir einen kurzen und intensiven Kampf mit ihm zu sehen bekommen. Weiters könnte hier ein erster Hinweis zur Herkunft von Zoro gelegt worden sein. Kaum zu glauben, dass es nur knapp 940 Kapitel gebraucht hat um mögliche Infos zu seiner Herkunft zu bekommen.

Der Band endet dann jedoch sehr dramatisch, aber auch hier möchte ich nicht genauer darauf eingehen. Es sei nur gesagt, dass dieses Ereignis noch großen Einfluss auf die nächsten Bände haben wird.

Was soll ich hier noch groß sagen? Es ist der 93. Band von ONE PIECE. Natürlich wird man sich diesen kaufen wenn man schon ein langjähriger Fan dieses Epos ist und natürlich wird man nicht auf den Gedanken kommen als Einsteiger mit Band 93 zu beginnen. Man kommt hier jedenfalls auf seine Kosten, sowie bereits bei der vorhergehenden 92 Bänden.

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "One Piece – Sanjis leckere Piratenrezepte" von Eiichiro Oda

klare Geschenkempfehlung
JeannasBuechertraumvor 23 Tagen

Vorab: es ist ein muss für alle One Piece Fan’s!


25 Euro sind natürlich happig aber ich bin überrascht wie gut hier die Wage zwischen Fanmerch und Kochbuch gelungen ist. Das einzige Manko (und das ist jammern auf hohem Niveau) man hätte ruhig gerne noch ein paar mehr Rezepte reinmachen können. 


Insgesamt sind die Rezepte in 7 Kategorien geteilt:

-Sofort satt! Schnelle Gerichte

-Imposant! Fleischrezepte

-Auch für Einsteiger: Fischgerichte

-Gesunde Gemüsegrichte

-Reichhaltige Gerichte für einen zufriedenen Bauch

-Leichte Desserts

-Sanji’s Eye


Und wenn ich mich jetzt nicht verzählt habe sind es insgesamt 44 Rezepte. jeweils 4-8 in den verschiedenen Kategorien verteilt. 


Jetzt mal fernab der Gerichte ist allein die Gestaltung schon ihr Geld wert. Ich hätte nicht gedacht das es so gut aufgearbeitet ist. Man bekommt zu jedem Gericht Bilder von der Zubereitung der Zwischenschritte sowie ein Ergebnisbild. Des Weiteren und das ist mein persönlicher Wow-Faktor gibt es auch immer die Szene aus den One Piece Bänden mit Beschreibung in welchem Band und Kapitel das Gericht zubereitet bzw gegessen wurde. Zusätzlich wird auch noch kurz die Situation im Manga beschrieben. Das nenn ich liebe zum Detail, richtig toll! Ansonsten sind die Rezepte ganz klassisch in eine Zutaten Auflistung und eine beschreibende Zubereitung in diversen Schritten geteilt. Und um die Seiten weiter zu füllen gibt es lauter schöne Artworks zu bewundern. 


Die Gerichte selbst sind mal schwerer mal leichter. Manche sind tatsächlich recht Alltäglich  (Burger, Nudeln) aber vor allem sind sie doch recht typisch Japanisch (Udon-Nudeln, Inarizushi,.. ) würde ich jetzt mal behaupten. Ich frag mich bei einigen wo ich die Zutaten am besten herbekomme aber ich glaube wenn man einen Asia Laden in der Nähe hat wird man da auch sicher fündig. 

An die einfacheren Rezepte hab ich mich schon rangewagt - sowas wie die „Absaloms Kroketten“ hab ich noch vor mir. Ich würd sie ja am liebsten aus dem Bild rausgreifen. 


Alles in allem bin ich echt begeistert von der Aufbereitung dieses Kochbuches. Ich hätte mir noch mehr zum Thema „Schnelle Gerichte“ und „Desserts“ gewünscht, aber das die Fischgerichte hier Vorrang haben ist nachvollziehbar. 

Da es mein erstes Fan-Kochbuch ist,  kann ich auch keine Vergleiche ziehen. Aber hiernach werd ich mir das von Harry Potter und GoT wohl auch mal näher anschauen. 


Klare Geschenkempfehlung für alle OP - Fan’s !

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "One Piece 92" von Eiichiro Oda

Voller Überraschungen!!!
Angel1607vor einem Monat

Worum gehts?

Die stärkste Kreatur ist aufgetaucht!! Kaido ist plötzlich in Gestalt eines riesigen Drachens erschienen und attackiert die Gruppe um Nami mit seinem „Blow Breath“!! Wütend darüber, dass seine Freunde angegriffen werden, stürzt sich Ruffy auf Kaido und prügelt mit all seiner Kraft auf ihn ein… Doch mit welchem Ergebnis?!

[Quelle: www.carlsen.de]


Wie ergings mir?

Es handelt sich hierbei um einen wirklich großartigen Band. Die Geschichte wird vorangetrieben und es werden unglaubliche Geschehnisse abgehandelt.

Wir bekommen unter anderem Kaidos Drachenform in voller Pracht und Zerstörungskraft geboten. Außerdem kommt es hier bereits zum ersten Aufeinandertreffen von Ruffy und Kaido. Kurz sah es so aus als ob Ruffy wirklich eine Chance gegen einen weiteren der vier Kaiser haben könnte, aber dieser Eindruck hält nicht lange an, denn Kaido präsentiert zumindest ansatzweise seine Kraft. Dieses kleine Aufblitzen seiner Kraft reicht aber schon aus um Ruffy chancenlos zu besiegen. Die Darstellung dieses kurzen Kampfes ist sehr eindrucksvoll und man kann sich kaum vorstellen, wie episch die letzte Konfrontation werden wird.

Die weiteren Handlungsstränge stehen diesem jedoch in keinster Weise nach. So bekommen wir Blackbeard samt seiner Crew und Gecko Moria gezeigt. Es ist immer sehr aufregend, wenn man Blackbeard sieht, denn bei ihm handelt es sich um einen noch relativ offenen Charakter und somit ist es für mich immer ein Highlight, wenn man wieder Bruchstücke von den Geschehnissen rund um seine Reise und Entstehung bekommt.

Es gibt hier noch viel mehr was einfach nur großartig ist. Ich würde hier unglaublich gerne auf diese ganzen Ereignisse eingehen, aber ich glaube hier bin ich in einem entsprechenden Forum besser aufgehoben. Es gibt hier so viel zu diskutieren und spekulieren. Würde ich hier auf jedes Detail eingehen, dann würde ich unwillkürlich Spoiler erzeugen. Ich möchte aber keinem diese Überraschungsmomente nehmen und somit, auch wenn es mir jetzt in den Finger jucken würde, gehe ich gar nicht mehr genauer darauf ein.

Ereignisse auf die man sich aber freuen kann sind Sanjis Entwicklung, Big Mom, ein Blick in die Vergangenheit, der Shogun Orochi und vieles mehr.

Was soll ich hier noch groß eine Kaufempfehlung aussprechen. Es handelt sich immerhin schon um den 92. Band von One Piece. Natürlich besorgt man sich den und natürlich beginnt man nicht erst bei diesem Band. Was ich aber sagen kann ist, dass es sich hier um einen ausgesprochen guten Band handelt. Ich hatte eine große Freude damit.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks