Eiichiro Oda One Piece, Band 7

(38)

Lovelybooks Bewertung

  • 47 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 1 Leser
  • 2 Rezensionen
(29)
(8)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „One Piece, Band 7“ von Eiichiro Oda

Der Kampf gegen Don Creek und seine zwei grausamen Offiziere Perle Eisenschild und Gin scheint aussichtslos, zumal sie den Chefkoch Jeff als Geisel genommen haben. Doch der nette Sanji, der Jeff eigentlich gar nicht leiden kann, tritt plötzlich den Kampf auf Leben und Tod an und offenbart ein grausiges Geheimnis, das er mit Jeff teilt.

Sehr lange Kampfszenen, aber durch die liebevollen Zeichnungen einfach nur ein Augenschmaus

— Yoyomaus
Yoyomaus

Stöbern in Comic

Sherlock 1

Ein Fall von Pink - in Grautönen gehalten. Sherlock, mal ganz anders und rückwärts... mich hat es überzeugt.

kleeblatt2012

Valerian & Veronique

Wer den Film mochte wird das Comic lieben

dieDoreen

Horimiya 03

Einfach schön.

Buchgespenst

Der nasse Fisch

Fabelhafte, grandios umgesetzte Graphic Novel der Bestseller-Krimi-Reihe aus den 20er Jahren! Optisch & inhaltlich ein großer Genuß!

DieBuchkolumnistin

Wir sehen uns dort oben

Beeindruckendes Buch. Intensiv und teilweise unglaublich gut geschrieben. Ein Highlight

PagesofPaddy

Devolution

Wow der Wahnsinn ... Extrem cool gezeichnet .. Story und Charakterzeichnung super ... Was für ein Trip! Ganz klare Empfehlung!

reason

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • One Piece, Band 7

    One Piece, Band 7
    Shadowboy

    Shadowboy

    04. July 2017 um 21:48

    Inhalt: Der Kampf gegen Don Creek und seine zwei grausamen Offiziere Perle Eisenschild und Gin scheint aussichtslos, zumal sie den Chefkoch Jeff als Geisel genommen haben. Doch der nette Sanji, der Jeff eigentlich gar nicht leiden kann, tritt plötzlich den Kampf auf Leben und Tod an und offenbart ein grausiges Geheimnis, das er mit Jeff teilt. Meine Meinung: Da ich erst 10 Jahre alt bin, hilft mir meine Mama beim Schreiben der Rezi. Die Geschichte gefällt mir unheimlich gut. Sie ist sowohl spannend als auch sehr lustig. Da es sich um eine fortlaufende Geschichte handelt, muss man bei Band 1 anfangen zu lesen. Der Zeichenstil gefällt mir auch sehr gut. Sie sind detailliert und ausdrucksstark. Jede Figur hat ihren eigen, erkennbaren Charakter. Übertrieben dargestellte Reaktionen und Mimiken machen das Ganze zu einem tollen Lesevergnügen. Das spannende Abenteuer wird fortgesetzt. Abwechslungsreich, actionreich, vielseitig und voller lustiger und packender Ideen. Der Kampf um das Schiffsrestaurant geht weiter. Perle Eisenschild taucht auf und hat einen besonderen Kampfstil. Aber am Ende brennt das Schiff. Ich mochte Ruffy von Anfang an sehr gerne. Ich konnte mich gut in ihn hineinversetzen und die verschiedenen Erlebnisse und Szenen nachvollziehen und erleben. Eine tolle, absolut coole, spannende, lustige und grandiose Geschichte über Freundschaft und Abenteuer. Ich werde die Reihe auf jeden Fall weiterlesen. Fazit: Absolute Leseempfehlung für junge Manga-Fans! Eine spannende und lustige Reihe!  

    Mehr
  • Sehr lange Kampfszenen, aber durch die liebevollen Zeichnungen einfach nur ein Augenschmaus

    One Piece, Band 7
    Yoyomaus

    Yoyomaus

    01. October 2015 um 07:09

    Der Kampf um das schwimmende Restaurant Baratie geht weiter. Perle Eisenschild wird von Don Creek auf den Plan gerufen und kämpft mit Sanji. Dabei fällt auf, dass Sanji lediglich seine Füße für den Kampf einsetzt. Das rührt daher, dass er als Koch seine Hände immer braucht und somit nicht verletzen will. Als Ruffy und Sanji in Folge des Kampfes mit Perle und Creek Perle verletzen, dreht dieser durch und steckt das schwimmende Restaurant in Brand. Schließlich kommt es dazu, dass Jeff von Gin überwältigt wird und sich an die Geschichte von ihm und Sanji zurück erinnert. Auch dieser Band ist wieder etwas ganz besonderes, nicht nur, dass die Figuren weiterhin sehr liebevoll ausgearbeitet sind, der Autor gibt auch einen Einblick in die Vergangenheit von Sanji und zeigt ganz klar auf, welcher Geist hinter der ganzen Geschichte steckt. Alle Crewmitglieder von Ruffy verfolgen einen ganz eigenen Traum und dieser hat jeweils mit deren Kindheit zu tun. Und jeder Charakter um die Protagonisten hat ebenfalls seine ganz eigene Geschichte bekommen. Eiichiro Oda hat mit One Piece ein ganz besonderes Universum geschaffen. Es lohnt sich hier hinein zu lesen, auch wenn die Kampfszenen immer mehr in den Vordergrund rücken und einen Hauptteil der Geschichte einnehmen.

    Mehr