Eiichiro Oda One Piece: Blue

(18)

Lovelybooks Bewertung

  • 19 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(10)
(4)
(4)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „One Piece: Blue“ von Eiichiro Oda

Fast 200 Seiten mit Infos zur Serie One Piece! Mit einem Lexikon der seltsamen Tiere, einer Enzyklopädie der Teufelsfrüchte und einer ausführlichen Übersicht, wer wann wo zuerst aufgetreten ist, einer Weltkarte von OP sowie einem Einblick in die Zeichenwerkstatt des Autors Eiichiro Oda.

Der Zusatzmanga ist super für große "One Piece" Fans, es enthält viele weitere Information über die Charakter und die Geschichte.

— Liasanya
Liasanya

Stöbern in Comic

Yona - Prinzessin der Morgendämmerung 07

eine deutliche steigerung zu den vorherigen Bänden und ein schöner wendepunkt in der geschichte

JeannasBuechertraum

Horimiya 01

So ein toller Manga*-*

JennysGedanken

Sherlock 1

Ein Fall von Pink - in Grautönen gehalten. Sherlock, mal ganz anders und rückwärts... mich hat es überzeugt.

kleeblatt2012

Valerian & Veronique

Wer den Film mochte wird das Comic lieben

dieDoreen

Horimiya 03

Einfach schön.

Buchgespenst

Der nasse Fisch

Fabelhafte, grandios umgesetzte Graphic Novel der Bestseller-Krimi-Reihe aus den 20er Jahren! Optisch & inhaltlich ein großer Genuß!

DieBuchkolumnistin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "One Piece: Blue" von Eiichiro Oda

    One Piece: Blue
    buechermaus25

    buechermaus25

    20. January 2012 um 18:01

    Klapptext: Fast 200 Seiten mit Infos zur Serie One Piece! Mit einem Lexikon der seltsamen Tiere, einer Enzyklopädie der Teufelsfrüchte und einer ausführlichen Übersicht, wer wann wo zuerst aufgetreten ist, einer Weltkarte von OP sowie einem Einblick in die Zeichenwerkstatt des Autors Eiichiro Oda Der erste Satz: Die große Piratenepoche... nur ein Einziger in der Geschichte erlangte jemals den Titel "Piratenkönig", und zwar Gold Roger. Genre: Manga Meine Meinung: Cover: Das Buchcover ist in metallic Silber und metallic Blau gestaltet. Außerdem sind Chopper, Robin, Sanji, Nami, Ruffy, Zerro und Lysop drauf:) Schreibstil: Der Schreibstil ist richtig flüssig und leicht verständlich. Außerdem sehr humorvoll Inhaltlich: In Kapitel 1 geht es um die Spuren von der Strohhutband! Da wird erzählt, wie die zusammengekommen sind und welche Kämpfe es gab. In Kapitel 2 gibt es zu jeden (bis Band 24) vorkommende Personen einen Lebenslauf sowie Geheimnisse. In Kapitel 3 geht es um die Setsame Tiere und um die Teufelsfrüchte ging es in Kapitel 4. In Kapitel 5 geht es um die Navigation und u Lysops Top 5 ging es in Kapitel 6. Mehr verrate ich euch nicht. Insgesamt: Ich finde den Manga richtig gut, das ist ein Guide über One Piece. Man, da Tests machen, finde aber auch super Information. Es gibt auch ein wirklich tolles Interview, Informationen, was Eiichiro Oda gerne sammelt.

    Mehr
  • Rezension zu "One Piece: Blue" von Eiichiro Oda

    One Piece: Blue
    Clover

    Clover

    12. September 2008 um 20:14

    One Piece Blue bietet Informationen über die seltsamsten Tiere in der One Piece-Welt, einen Überblick über alle Teufelsfrüchte und einen Einblick in Eiichiro Odas Zeichenwerkstatt... und viel mehr! ;) Unersetzlich für One Piece-Fans.