Eiichiro Oda , Tatsuya Hamazaki One Piece - Nieder mit Ganzack! (Nippon Novel)

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(1)
(2)
(0)

Inhaltsangabe zu „One Piece - Nieder mit Ganzack! (Nippon Novel)“ von Eiichiro Oda

Dieser Roman basiert auf einer Spezialepisode der Anime-Serie, die bisher noch nicht im deutschen Fernsehen gezeigt wurde. Er bietet ein neues, unveröffentlichtes Abenteuer mit einigen bislang unbekannten Charakteren und vielen Illustrationen. Daneben enthält das Buch ein farbiges Ausklapp-Miniposter. Ein absolutes Muss für alle ONE-PIECE-Fans!

Stöbern in Jugendbücher

Und wenn die Welt verbrennt

Trotz bildgewaltiger Sprache, sowie detailreichen Figuren, wirkt das Buch handlungstechnisch etwas blass und konstruiert.

Splitterherz

Moon Chosen

Eine Mischung aus Dystopie und Fantasy, atmosphärisch erzählt. Anfängliche Startschwierigkeiten muss man einfach überwinden.

Lorbeerchen

Shadow Dragon. Die falsche Prinzessin

Ein grandioser Auftakt, magisch, spannend, episch. Ich liebe es!!

Losnl

Soul Mates - Flüstern des Lichts

Abgebrochen

RosaSarah

Auf immer gejagt (Königreich der Wälder 1)

Hatte Potenzial, war in der Mitte zäh, die Überraschungen fehlten & die Geschichte ist sehr konstruiert. Blöd, dass der Name geändert wurde.

killerprincess

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "One Piece: Nieder mit Ganzack! (Nippon Novel)" von Eiichiro Oda

    One Piece - Nieder mit Ganzack! (Nippon Novel)
    Saphirblau

    Saphirblau

    05. April 2010 um 22:56

    Also ich muss ehrlich sagen:Ich bin enttäuscht. One Piece ist ein super Manga, auf dem diese Novel bassiert. Aber man sollte lieber bei dem Manga bleiben, denn dieses Buch ist einfach echt SCHLECHT geschrieben. Es wurden zum Beispiel Soundeffekt hinein geschrieben, was ja ab und zu okay ist. Hier sind es aber eindeutig zu viele. Und zum Vorlesen ist dieses Buch auch sehr schlecht geeignet. Es gibt viele Sprünge zwischen Hintergrundinformationen und der Haupthandlung, was jemanden, der den Manga oder den Anime nicht kennt, zur Verwirrung führen würde. Das Daumenkino durch die Bilder am rechten unteren Rand jeder Seite ist eine sehr gute Idee.

    Mehr