Eiichiro Oda One Piece: Red

(16)

Lovelybooks Bewertung

  • 22 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(11)
(3)
(1)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „One Piece: Red“ von Eiichiro Oda

Das erste Character-Book zur Mega-Serie und gleichzeitig Premiere unserer Reihe "BANZAI! Files" ist da! Randvoll gepackt mit Informationen zu Ruffy, Zorro, Sanji, Nami, Lysop, Tony Chopper, großen und kleinen Gegnern, Kampftechniken und vielem mehr. Der besondere Leckerbissen: "One Piece Red" enthält neben umfangreichen Hintergrund-Infos zur Serie auch die erste und bisher unveröffentlichte Manga-Version von "Romance Dawn", der Vorgeschichte zu "One Piece", und eine weitere Kurzgeschichte.

Gerade für OnePiece-Einsteiger bietet „Peace Red“ einen tollen Überblick. Für „Erfahrene“ oder gar Fans der Serie, leider nichts Neues.

— StMoonlight

Stöbern in Comic

Sherlock 2

Interessant zusammengeführte Stränge

Niccitrallafitti

Zwei Espresso

Kurzweilige Geschichte über DAS Lebenselexier schlechthin.. ^^

Vanii

Say "I love you"! 01

Mein erster Manga nach langer Zeit, erstanden auf der Buchmesse. Ich bin sehr begeistert und habe mir bereits Teil 2 bestellt. Lesen!

Linaschreibt

Hilda und der Steinwald

Auch der 5. Band von Hilda kann mir ein Lächeln ins Gesicht zaubern. :)

Vanii

Hiyokoi 14

Passender Abschluss einer zuckersüßen Reihe! Ich freue mich auf weiteres von Yukimaru-San!

Yuria

Guten Morgen, Dornröschen 02

Eine gute Idee, einmal etwas anderes und ich bin gespannt wie es wohl weitergehen mag...

Zyprim

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Überblick für Einsteiger

    One Piece: Red

    StMoonlight

    31. August 2017 um 07:52

    Bei „One Peace Red“ handelt es sich nicht um einen „normalen“ Mangaband der Reihe, sondern um einen Charakterband. Hier werden die Protagonisten, sowie auch kleinere Gegner, genauer beschrieben. Ob nun zu Ruffy, Zorro, Sanji, Nami, Lysop oder Tony Chopper, der Leser erhält hier eine kurze Zusammenfassung zu der jeweiligen Person. Durch die gute Gliederung, kann man direkt zu den Fakten vorblättern, die einen auch wirklich interessieren und muss nicht von Beginn an alles lesen. Erzählt wird dabei in locker-lustiger One-Peace-Manier, wie sie den meisten vermutlich aus den Mangas bekannt ist. Z.B.: „Ohne seine Superschwerter wäre Zorro nur halb so taff.“ Auch die Bilder sind gut getroffen, wenn einige für meinen Geschmack auch etwas (zu) klein geraten sind. Kleines Manko allerdings: Es gibt in diesem Buch keine zusätzlichen Informationen. Wer die One Piece-Reihe von Anfang an gelesen hat, bekommt hier leider tatsächlich nur eine Zusammenfassung. Ich hätte mir gewünscht die eine oder andere Information mehr zu bekommen, etwas das eben nicht in den Büchern steht. Gerade für OnePiece-Einsteiger bietet „Peace Red“ einen tollen Überblick. Für „Erfahrene“ oder gar Fans der Serie, leider nichts Neues.

    Mehr
  • Rezension zu "One Piece: Red" von Eiichiro Oda

    One Piece: Red

    Clover

    12. September 2008 um 20:03

    Vollgepackt mit Informationen zum Manga One Piece, inklusive der Kurzgeschichte 'Romance Dawn', dem Vorgänger von One Piece. Ich empfehle es jedem One Piece-Fan.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks