Eike Bornemann Zeit der Diebe

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 1 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Zeit der Diebe“ von Eike Bornemann

Postdam, Mitte der 90er Jahre. Eine Gruppe jugendlicher Obdachloser durchstreift leere Häuser und verlassene Fabriken. Ihre tiefe Angst und Entwurzelung kompensiert sie mit Coolheit. Die Köpfe der Clique sind Sinon und seine unmädchenhafte Schwester Bianca, die von allen Boi genannt wird. Sie ist die Erzählerin der Handlung. Als die Clique eines Nachts in den Laden des Antik-Händlers Kalmus einbricht, werden die Jugendlichen vom Besitzer ertappt. Statt sie an die Polizei auszuliefern, schließt Kalmus mit den Geschwistern einen Pakt. Er lässt sie den Schaden abarbeiten, kauft ihnen Diebesgut ab … Aus Jugendlichen, die ihre Grenzen testen und nach Orientierung in einem untergegangenen Land, in einer kompliziert gewordenen Welt suchen, werden damit professionelle Taschendiebe. Kalmus fungiert als Hehler und eine Art Vaterersatz. Die Gang trainiert, um bei ihren Diebeszügen auf der Straße sicher zu sein, und wird immer erfolgreicher. Bis es Spannungen gibt und Streit zwischen den Geschwistern. Bis es einen Toten gibt …

Ein Krimi abseits des Mainstreams, wortgewandt und kreativ

— elmidi
elmidi

Stöbern in Krimi & Thriller

AchtNacht

Lesenswert, aber kein Highlight

-Bitterblue-

Das Original

Grandiose Geschichte, die seine Leser u. a. in eine Buchhandlung entführt, in der man stundenlang verweilen möchte. Klare Leseempfehlung!

Ro_Ke

Die Moortochter

Langweilig, teilweise nervig. Alles andere als ein Thriller. 👎

Shellysbookshelf

Death Call - Er bringt den Tod

Wieder ein gelungener Carter! Spannend, fesselnd, blutig und mit einer gelungenen Auflösung. Spannende Lesezeit garantiert.

Buecherseele79

Wildeule

Sehr schönes Buch

karin66

Teufelskälte

Düstere und bedrückende Jagd nach einem potentiellem Serienmörder. Zwischenzeitlich sehr gemächlich, jedoch packendes Ende.

coala_books

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Lesechallenge Krimi gegen Thriller 2016

    kubine

    kubine

    Die Lesechallenge Krimi gegen Thriller geht auch 2016 weiter! Du liest gerne Krimis und kannst so bekannte Ermittler wie Miss Marple oder Commisario Brunetti locker mit Deiner Spürnase abhängen? Oder liegen Dir eher rasante Thriller, bei denen Du schon mal die Nacht zum Tag machst? Dann mach doch mit bei unserer Teamchallenge Krimi gegen Thriller. Welches Team schafft es, die meisten Bücher zu lesen? Wir sind gespannt. Welche Bücher zählen? Als grobe Einteilung soll dabei die Angabe der Verlage dienen. Hat der Verlag es als Thriller eingeordnet, zählt es als Thriller (auch wenn man nach dem Lesen einen anderen Eindruck hat). Bei Krimis ist es ebenso. Alle Arten von Krimis zählen, egal ob historischer Krimi, Regionalkrimi oder Tierkrimi. Es gibt sicher Bücher, bei denen das am Anfang nicht so klar ist. Im Zweifel würden sie dann bei beiden Teams gezählt. Die Regeln: 1. Entscheide Dich für ein Team!2. Die Challenge beginnt am 01.01.2016 und endet am 31.12.2016. Alle Bücher, die im Zeitraum vom 01.12.2015 bis 31.12.2016 erscheinen zählen, auch Neuauflagen , sofern die 2016 erscheinen.Eine Liste mit Neuerscheinungen 2016 die natürlich auch ergänzt wird, findet ihr hier: http://www.lovelybooks.de/buecher/krimi-thriller/Bestseller-Krimis-und-Thriller-2016-1201869567/#userlistglanzente war so lieb, und hat für jedes Team auch nochmal Listen mit den jeweiligen Neuauflagen erstellt. Ihr findet sie hier: http://www.lovelybooks.de/buecher/krimi-thriller/Krimiliste-Lesechallenge-Krimi-gegen-Thriller-2016-1208200397/ http://www.lovelybooks.de/buecher/krimi-thriller/Thrillerliste-Lesechallenge-Krimi-gegen-Thriller-2016-1210040822/3. Zu jedem gelesen Buch wird eine Rezension geschrieben. So kann sichergestellt werden, dass das Buch auch gelesen wurde. Der Link zur Rezi bei LB muss mit angegeben werden. Um die Spannung aufrecht zu erhalten, bitte den Link zur Rezi per PN an mich! Jede PN wird von mir kurz beantwortet, so dass ihr da eine Bestätigung habt, dass sie auch ankam. 4. Auch fremdsprachige Bücher dürfen für die Challenge gezählt werden. Hier muss nur ebenfalls der Erscheinungstermin in den oben genannten Zeitraum fallen. 5. Man kann zu jeder Zeit einsteigen bzw. aufhören. Gelesene Bücher zählen dann ab dem Einstiegsmonat. 6. Wie viele Bücher das jeweilige Team im Monat geschafft hat, wird jeweils Anfang des Folgemonats bekannt gegeben.  Unter allen, die sich an der Challenge aktiv beteiligen, wird am Ende des Jahres eine kleine Überraschung verlost. 7. Mit dem Beitritt zur Challenge erklärst Du Dich mit den oben genannten Regeln einverstanden. Sie haben sich bewährt und werden nicht mehr geändert. Viel Spaß und viel Erfolg! Auf vielfachen Wunsch darf hier geplaudert werden: http://www.lovelybooks.de/thema/Plauderthread-zur-Lesechallenge-Krimi-gegen-Thriller-1077848718/ Team Krimi:  Athene100776  lesebiene27  krimielse  Mira20  glanzente  hasirasi2  Mercado  Bellis-Perennis  Katjuschka  yari  Talitha  Lesezeichen16  dorli  sommerlese  Antek  clary999  wildpony  ChrischiD  janaka  claddy  danielamariaursula  danzlmoidl  buecherwurm1310  tweedledee  Xanaka  Barbara62  mabuerele  TheRavenking  Postbote  buchratte  DaniB83  Maddinliest  Nele75  Lesestunde_mit_Marie  sansol  bibliomarie  claudi-1963  Schalkefan  mistellor Gela_HK MissWatson76 Leserin71 (Matzbach) LibriHolly Wedma Caroas gaby2707 elmidi susawal81 agi507 Shanna1512 Paulamybooksandme DonnaVivi Bambisusuu Gelesene Bücher Januar: 72Gelesene Bücher Februar: 122Gelesene Bücher März: 163Gelesene Bücher April: 111Gelesene Bücher Mai: 180Gelesene Bücher Juni: 128Gelesene Bücher Juli: 112Gelesene Bücher August: 163Gelesene Bücher September: 111Gelesene Bücher Oktober: 147Gelesene Bücher November: 137Gelesene Bücher Dezember: 145 Zwischenstand: 1591 Team Thriller:  Floh  KruemelGizmo  Kasin  Meteorit  AberRush  Leseratz_8  Nisnis  eskimo81  Mone80  lenicool11  lord-byron  hm65  marinasworld  calimero8169  Buchgeborene  MelE  rokat  Inibini  Thrillerlady  BookfantasyXY  zusteffi  DeinSichererTod  krimiwurm  parden  MeiLingArt  DerMichel  Naden  DieNatalie  kn-quietscheentchen  Bjjordison  Artemis_25  heike_herrmann  Nenatie  Claudia-Marina  MissRichardParker  Landbiene   Janosch79  Filzblume  dieFlo  fredhel  (crumb)  Peanut1984 Anni84 kawaiigurl schuermio LillySymphonie little-hope Frenx51 BeaSurbeck Viertelkind Vreny Buecherseele79 ChattysBuecherblog Queenelyza Igela Ambermoon Insider2199 Buchraettin JuliB Helene2014 chipie2909 LisaMariee JoanStef melanie1984 Lisa0312 Gelesene Bücher Januar: 29Gelesene Bücher Februar: 49Gelesene Bücher März: 79Gelesene Bücher April: 69Gelesene Bücher Mai: 98Gelesene Bücher Juni: 60Gelesene Bücher Juli: 149Gelesene Bücher August: 42Gelesene Bücher September: 193Gelesene Bücher Oktober: 118Gelesene Bücher November: 90Gelesene Bücher Dezember: 99 Zwischenstand: 1075

    Mehr
    • 3931
    kubine

    kubine

    01. December 2016 um 17:57
  • Leserunde zu "Zeit der Diebe" von Eike Bornemann

    Zeit der Diebe
    UlrikeHelmerVerlag

    UlrikeHelmerVerlag

    Wir verlosen 5 Rezensionsexemplare von Eike Bornemanns Debütroman »Zeit der Diebe« Bianca, die alle nur Boi nennen, durchstreift mit ein paar Jungs das Potsdam der Nachwendezeit. Was die Clique um sie und ihren Bruder Sinon in Fabrikruinen und leeren Häusern findet, wird zu Geld gemacht. Bald helfen die Jugendlichen dem Zufall nach. Aus Entwurzelten werden professionelle Diebe. Als die Bande eines Nachts in einen Laden einsteigt, führt sie das in den Dunstkreis von Mord.Leseprobe Über Eike Bornemann Eike Bornemann, 1973 bei (Ost-)Berlin geboren, wuchs in Brandenburg, Mecklenburg und Thüringen auf. Er studierte Bibliothekswesen, schnupperte an der Filmwissenschaft und arbeitete in diversen Berufen. Sein Hobby ist Boxen. Er schreibt und publiziert seit Jahren, war Preisträger des 13. Literatur-Forums Hessen-Thüringen, 1997 sowie 1998 im Finale des Open-Mike (LiteraturWERKstatt Berlin). So landet ihr im Lostopf Bewerbt euch einfach indem ihr folgende Frage beantwortet: Welches Buch hast du als letztes gelesen?Wir bitten alle Gewinner um eine zeitnahe Rezension des Buches. Es wäre schön, wenn ihr bereits mindestens eine Rezension auf Lovelybooks verfasst habt. Zur Info: Zwar handelt es sich um eine Buchverlosung und nicht um eine Leserunde, das soll euch aber nicht davon abhalten, euch über das Buch auszutauschen und zu diskutieren. WICHTIG: Ihr erhaltet das Buch als eBook (ePub). Bitte nehmt also nur an der Verlosung teil, wenn ihr über einen Reader verfügt.Viel Glück Euer Ulrike Helmer Verlagsteam

    Mehr
    • 25
  • Zeit der Diebe

    Zeit der Diebe
    Booky-72

    Booky-72

    22. November 2016 um 13:45

      Potsdam in der Nachwendezeit. Die Geschwister Sinon und Boi, um die sich die Geschichte hauptsächlich dreht, erleben diese Zeit ganz intensiv. Eine nette Geschichte um die Schwierigkeiten beim Erwachsenwerden in dieser Zeit. Der Sprung von der sozialistischen Erziehung in die kapitalistische Zeit und die damit verbundenen Gefahren, in die Kriminalität abzurutschen und so schlagen sie auch diese Laufbahn als Diebe ein. Freiheit und Abenteuer locken, doch ist das das reale Leben, mit diesem Risiko behaftet?  Hat mir gut gefallen, konnte mich gut reinversetzen in die Jugendlichen, war ich doch im Wendejahr selbst grad 18 Jahre jung, und ich kann eine Empfehlung mit 4 Sternen aussprechen. Ein ganz anderer, auf keinen Fall normaler Krimi, ein sehr gutes Debüt von Eike Bornemann.

    Mehr
  • Diebe unter uns

    Zeit der Diebe
    elmidi

    elmidi

    06. November 2016 um 10:25

    Eike Bornemann liefert mit „Zeit der Diebe“ ein ungewöhnliches Krimi-Debüt. Ein Kriminalroman ist es ohne Zweifel, geht es doch um Kriminelle in diesem Buch. Um Diebe, um genau zu sein. Am Anfang jeden Kapitels stehen Zitate aus dem „Code des gens honnêtes“, dem „Gesetzbuch für anständige Menschen“, wie der deutsche Titel lautet. Sie berichten aus dem Leben der Diebe, über ihren Daseinszweck und ihren Nutzen für die Gesellschaft. Die Ich-Erzählerin im Buch ist Boi, die mit ihrem Bruder Sinon und dem Graffiti-Künstler Chris ihre Zeit verbringt. Sie leben in Potsdam, sind in der DDR aufgewachsen und nun in die deutsche Einheit gestolpert. Erzogen im Sozialismus mit dem Feindbild des Kapitalismus im Kopf, sollen sie nun im Kapitalismus leben, mit dem Sozialismus als gescheitertem Modell vor Augen. Was ist Wahrheit und was ist Lüge, wo oben und wo unten? In diesen Widersprüchen verstrickt, rutschen die drei in die Kriminalität. Eine Laufbahn als Taschendiebin erscheint Boi verlockend, verspricht sie Abenteuer und Freiheit. Und sie findet einen Vertrauten, den Trödelladenbesitzer Kalmus, der Halt zu geben scheint. Aber Freiheit und Abenteuer haben auch ihre Kehrseiten, und dies sollen die drei, jeder auf seine Weise, erfahren. Eike Bornemann zeigt mit diesem Buch, was das Krimi-Genre so alles kann. Dieser Krimi ist weit weg vom Mainstream, er wiederholt nicht die ständigen Ermittler-Stories und bringt auch nicht einen blutigen Mord nach dem anderen. Hier wird mehr vom Lesenden verlangt. Für einige Stunden wird man zum Kleinkriminellen und lernt deren Denkweisen kennen. Ganz besonders interessant ist die ostdeutsche Perspektive, die mir die bestehenden Widersprüche zwischen gestern und heute in diesem Teil Deutschlands deutlich gemacht haben. Für den Mut, abseits des Mainstreams zu schreiben und für die Wortgewandtheit und Kreativität im Erzählen dieser besonderen Geschichte von mir fünf Sterne!

    Mehr