Eiki Eiki Prime Minister

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(2)
(2)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Prime Minister“ von Eiki Eiki

So sexy kann Politik sein! Minori Nagashima ist eine ganz normale Oberschülerin, bis sie eines Tages in einem Game-Center einen Jungen besiegt, der noch am selben Abend zum Premierminister von Japan gewählt wird und ihr Leben völlig durcheinander bringt. Kanata Okazaki fragt Minori nicht nur, ob sie seine "First Lady" wird, sondern raubt ihr auch ihren ersten Kuss und stellt sie in aller Öffentlichkeit als seine Verlobte vor. Shonen-Ai-Expertin Eiki Eiki weiß, wovon sie erzählt. Schließlich ist sie die Enkeltochter des früheren japanischen Premierministers Noboru Takeshita.

Stöbern in Comic

Frida - Ein Leben zwischen Kunst und Liebe

Informativ und spannend zugleich.

ilkamiilka

Die Insel der besonderen Kinder

Meine erste Graphic Novel, sehr schöne Geschichte und Zeichnungen.

rainybooks

The Case Study Of Vanitas 1

Mein erstes Manga und ich muss gestehen so schlecht war es garnicht. Das einzige was ungewohnt war, ist das man Mangas von hinten liest.

Reneesemee

Der nasse Fisch

Sehr gelungen!

silberfischchen68

Mächtig senil

Grenzenlose, nervtötende Naivität inmitten tiefster Korruptheit! Sehr einseitig und klischeehaft...

Pippo121

Sherlock 1

Sherlock Holmes als Manga. Als Vorlage dient die TV-Serie Sherlock. Ein Muss für alle Sherlock-Fans

Sabine_Kruber

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen