Oper in Berlin

Oper in Berlin
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Oper in Berlin"

Vorsorgliche Warnung: Überzeugte Besucher der heute noch konkurrierenden Berliner Opernhäuser, eingeschworene Anhänger gar einer der drei Bühnen sollten das vorliegende Buch tunlichst meiden: Es verfolgt so umfassend und unvoreingenommen wie möglich Entstehung, Entwicklung und Verlauf der Operngeschichte Berlins. Bislang ist das nur in freilich opulenten Selbstdarstellungen der drei am öffentlichen Tropf hängenden Institutionen möglich. Die Hof- und Staatsoper, die zweite Komische Oper sind ausgiebig, die Deutsche Oper ist immerhin ansatzweise dargestellt. Über Krolls Theater oder Hans Gregors erste Komische Oper mag sich einiges in Antiquariaten finden lassen. Die meisten der zahlreichen, zum Teil wichtigeren Bühnen sind so gut wie gar nicht dokumentiert. Die Opern Mozarts, Glucks oder Verdis etwa wurden nicht unter den Linden, sondern auf dem Gendarmenmarkt oder in der Königstadt für Berlin erstaufgeführt. Wie sorglos mit dem historischen Material umgegangen wird, mag das unten gezeigte Bild andeuten: 1988 erschien es in einer Pracht-Dokumentation über "Theater in Berlin" als das ausgebrannte Schauspielhaus", 1992 in "Apollini et Musis" als die ausgebrannte Hofoper - beide Male vom selben Künstler.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783863863029
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:303 Seiten
Verlag:Pro Business digital
Erscheinungsdatum:16.10.2012

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sachbücher

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks