Eireann Corrigan

 3.2 Sterne bei 16 Bewertungen
Autor von Die Komplizin, Accomplice und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Eireann Corrigan

Die Komplizin

Die Komplizin

 (16)
Erschienen am 19.08.2011
Ordinary Ghosts

Ordinary Ghosts

 (0)
Erschienen am 01.08.2008
Accomplice

Accomplice

 (0)
Erschienen am 01.08.2011

Neue Rezensionen zu Eireann Corrigan

Neu
Sali118s avatar

Rezension zu "Die Komplizin" von Eireann Corrigan

Die Komplizin
Sali118vor einem Jahr


Als ich den Klappentext des Buches las war ich total gespannt darauf und hatte relativ hohe Erwartungen. Leider muss ich sagen, dass es nicht so war wie erwartet. 
Das Cover finde ich sehr gut, es passt auch zum Inhalt wie ich finde, da Finn immer weiter in die Lügen reingezogen wird. Den Schreibstil fand ich gut, es hat sich flüssig und gut lesen lassen. 
Die Charaktere waren alle gut dargestellt und Finn war mir von anfang an sehr sympatisch. Interessant fand ich auch, wie ihre Einstellung sich im laufe der Handlung geändert hat. Chloe war mir nicht so sympathisch, aber auch ihre Veränderung in der Zeit ind der sie verschwunden war finde ich gut geschrieben. 
Die Spannung hat leider sehr lange auf sich warten lassen, was meiner Meinung auch daran lag, dass einige Stellen viel zu undetailiert oder umgekehrt beschrieben waren. Was ich schade finde ist, dass keiner den beiden auf die Schliche gekommen ist, nicht mal ansatzweise. Als Finn zu Dr. Ace gehen musste dachte ich zuerst, dass er noch eine wichtigere Rolle einnehmen würde und auch vielleicht einen Verdacht bekommt, leider kam er nur einmal vor, was meiner Meinung nach eher unnötig war.
Zum Ende hin stieg die Spannung etwas, allerdings ging dann doch alles sehr schnell.


Alles in allem hat mir das Buch nicht so gut gefallen. Ich finde aus der Geschichte hätte man viel mehr machen können. 
Von daher würde ich es nicht weiterempfehlen und auch nicht nochmal lesen wollen.

Kommentieren0
6
Teilen
Amerdales avatar

Rezension zu "Die Komplizin" von Eireann Corrigan

Die Komplizin
Amerdalevor 3 Jahren

Meine Rezension: https://amerdale.wordpress.com/2015/02/25/gelesen-ally-carter-meisterdiebin-katarina-bishop-2/

Kommentieren0
0
Teilen
erdbeerliebe.s avatar

Rezension zu "Die Komplizin" von Eireann Corrigan

Die Entführung der Chloe
erdbeerliebe.vor 3 Jahren

Finn trauert. Finn leidet. Finn vermisst. Vor allen Dingen ihre Freundin Chloe, die seit kurzer Zeit vermisst ist. Verschwunden ist das allseits beliebte Mädchen auf einem Ausritt ihres Lieblingspferdes - einfach so. Keine Spuren. Keine Gewalteinwirkungen.Seltsam.Wenn Finn nicht gerade lustlos und traurig in der Schule oder zu Hause abhängt, schleicht sie sich hin und wieder nachts in den Keller ihrer Oma. Aus gutem Grund: Dort wohnt (übergangsmäßig, um wirklich abwesend zu wirken) Chloe!Diese ganze Inszenierung haben sich die beiden vor einigen Wochen ausgedacht, nachdem ihnen klar wurde, dass sie nur mit einer Titelstory in die Zeitung und damit auch Aufmerksamkeit bekämen - und mediale Aufmerksamkeit widerum ist gut, um bessere Bewerbungschancen an einer der besten Unis des Landes zu bekommen. Also machten die beiden einen Plan: Chloe verschwinden lassen. Alles super ausgetüftelt, easy. Genial.Doch dann fängt die Polizei auf einmal an nach einem Schuldigen zu suchen - es ist von Mord die rede, Gewaltverbrechen. Und dann gibt es auch noch Beweise.. als auf einmal Finns und Chloes heimlicher Schwarm in U-Haft wandert, bekommt Finn Muffensausen. So war das nicht geplant. Sie müssen die Aktion abbrechen. Das geht zuweit - oder?

Die Idee hinter der Story von "Die Komplizin" ist einfach, aber ziemlich genial. Eine inszenierte Entführung aus der Sicht der Täterin ist ungewöhnlich aber gar keine schlechte Idee für ein Buch - und die Art und Weise, wie die Autorin mich als Leser an die Geschichte der beiden besten Freundinnen heranführt, ist sehr einfühlsam und nachvollziehbar. Die Gefühle und Gedanken Finnleys, die ihren Namen übringens in der langen Version hasst, haben mich ziemlich angesprochen und mitgenommen.
Alles in allem ist der Roman ein authentisches Werk mit einfallsreicher Idee und guter Umsetzung: Leseempfehlung!

Kommentieren0
7
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 25 Bibliotheken

auf 3 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks