Ekieh Eberg Man stirbt nur einmal

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Man stirbt nur einmal“ von Ekieh Eberg

Die Geschichte handelt von dem wohlhabenden Rechtsanwalt Axel Petermann, dessen Herz auf dem rechten Fleck sitzt. Er ist verheiratet mit Eva, einer Stewardess. Eva ist viel auf Reisen bis sie eines Tages ihr Reiseziel nicht erreicht. Dieses Buch beschreibt die letzten 4 Wochen in Axels Leben mit Höhen und Tiefen - interessant, blutrünstig, erotisch, herzlich und traurig.

Sehr gut geschieben kann mann weiter empfehlen .

— Hausmeister-bechert
Hausmeister-bechert

Stöbern in Romane

Und es schmilzt

unglaubliches Buch, sehr heftige Geschichte, habe geweint, gelacht, mich geeckelt und nur den Kopf geschüttelt

juli.buecher

Palast der Finsternis

Eine gelungene Überraschung!

Fantasia08

Durch alle Zeiten

Lebensbeschreibung einer Frau, die trotz vieler Widerstände ihren Weg geht. Konnte mich nicht restlos überzeugen.

Bibliomarie

Der Sandmaler

Leider viel weniger, als erhofft.

moni-K

Die wundersame Reise eines verlorenen Gegenstands

Eine Reise bei der Michele sein eigenes "Ich" wiederfindet. Ein sehr schönes Hörbuch

Kuhni77

Dann schlaf auch du

Spannend, schockierend und furchtbar traurig. Ein sprachgewaltiges Buch, dass sich so richtig keinem Genre zuordnen lässt. Lesenswert!

Seehase1977

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • mann stirbt nur einmal

    Man stirbt nur einmal
    Hausmeister-bechert

    Hausmeister-bechert

    08. March 2016 um 16:43

    Sehr gut geschieben kann mann weiter empfehlen .