Ekkehard Martens

 3.8 Sterne bei 11 Bewertungen
Autor von Philosophie, Philosophieren mit Kindern und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Ekkehard Martens

Sortieren:
Buchformat:
Ekkehard MartensSokrates
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Sokrates
Sokrates
 (2)
Erschienen am 01.04.2004
Ekkehard MartensPhilosophieren mit Kindern
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Philosophieren mit Kindern
Ekkehard MartensIch denke, also bin ich
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Ich denke, also bin ich
Ich denke, also bin ich
 (1)
Erschienen am 27.01.2015
Ekkehard MartensPhilosophische Meisterstücke
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Philosophische Meisterstücke
Philosophische Meisterstücke
 (2)
Erschienen am 01.08.2001
Ekkehard MartensAnschaulich philosophieren
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Anschaulich philosophieren
Anschaulich philosophieren
 (1)
Erschienen am 14.08.2007
Ekkehard MartensPhilosophieren können: Gut leben
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Philosophieren können: Gut leben
Philosophieren können: Gut leben
 (0)
Erschienen am 20.02.2001
Ekkehard MartensStechfliege Sokrates
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Stechfliege Sokrates
Stechfliege Sokrates
 (0)
Erschienen am 11.09.2015
Ekkehard MartensPhilosophieren mit Schulkindern
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Philosophieren mit Schulkindern

Neue Rezensionen zu Ekkehard Martens

Neu
hanna_loreleis avatar

Rezension zu "Philosophieren mit Kindern" von Ekkehard Martens

Rezension zu "Philosophieren mit Kindern" von Ekkehard Martens
hanna_loreleivor 6 Jahren

Eine sehr breite Einführung in den Bereich Philosophieren mit Kindern: Was ist überhaupt Philosophie, was ist bei philosophieren mit Kindern anders? Wwelche Ziele gibt es...

Martens hat hier einen Rundumblick geschaffen, der mehr als eine Einführung (nämlich eine sehr breite und lange Einfürung), die eigenen Gedanken zum Thema schärfen, viel Zweitliteratur darstellt, weitere Interessen und Fragen schafft, aber auch grundlegendes Wissen für das philosophieren mti Kindern schafft. Durch viele Beispiele, Zitate und schöne Verweise weiß man nicht nur, man folgend ansetzen kann, sondenr auch wo weiter gelesen werden sollte. Dabei geht aber das eigentliche Thema ab und an etwas in Vergessenheit und auch der wirkliche Autor beschreibt zu oft andere Werke.

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 24 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks