2000 Jahre nach Christus

2000 Jahre nach Christus
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Inhaltsangabe zu "2000 Jahre nach Christus"

Vor 2000 Jahren
lehrte Jesus Christus das "Sein in Liebe", das einzige
Überlebenskonzept der Schöpfung Erde und ihrer Geschöpfe. Es entstanden Kirchen, denen es vorrangig
um Macht und Reichtum – aber kaum um Liebe - ging.

Um "Freiheit – Gleichheit – Brüderlichkeit" ging es 1789
bei der epochalen Französischen Revolution.
Fünf Jahre später ergriff die Großbourgeoise die Macht und cancelte Gleichheit und Brüderlichkeit.
Es entstand "ihre Freiheit". Die Freiheit der Starken, die
sie zur Herrschaft des Mammon entwickelten.

Dieses Buch analysiert Eure Historie,
warum Ihr in Eurer eiskalten, lieblosen, friedlosen,
ungerechten Herrschaft des Mammon, der Diktatur
des Kapitals, gelandet seid;
und obendrein populistische Propheten á la Trump,
Orban, Kaczynski, Strache, Brexit, Le Pen, Wilders,
AfD und viele anderen zu ertragen habt.

Wir
stehen hier vor unserer großen Jahrtausend-Konferenz,
die den "Problemfall Schöpfung Erde 2000 Jahre nach
Christus" behandelt. Sie wird Beschlüsse fassen.

Angesichts dessen fühle ich mich manchmal so wie
damals, als ich erfuhr, dass sie mich köpfen werden.
Ach, ja, wenn ich mich noch vorstellen darf:
Damals nannten sie mich "Johannes, der Täufer an
den Ufern des Jordans".

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783000542169
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:0 Seiten
Verlag:Gämlich druck-medien-design GmbH
Erscheinungsdatum:01.12.2016

Vorfreude! So freuen sich unsere Leser auf das Buch

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sachbücher

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks