Leserpreis 2018
Neuer Beitrag

jana_confused

vor 4 Jahren

Kapitel 34-44
Beitrag einblenden

Ende gut, alles gut - Happy End.

Na war doch gar nicht so schwer - da hab ich doch noch meine ganzen Gefühle, Gedanken und Erklärungen bekommen ;)

Die Rezension werde ich die nächsten Tage schreiben und online stellen.

Koriko

vor 4 Jahren

Kapitel 34-44
Beitrag einblenden

Auch ich bin unterdessen durch – habe endlich die letzten 60 Seiten gelesen und gebe hier nochmal einige Gedanken weiter, die mir beim Lesen gekommen sind:

1. Das Gespräch zwischen Tamy und Noah ganz am Anfang des Abschnitts
Der Dialog zwischen Tamy und Noah am Anfang des Leseabschnittes fehlt total – den hätte ich mir echt aktiv gewünscht, um ehrlich zu sein, habe ich mich total darauf gefreut (auch wenn das Thema Liams Bauchschuss und Notoperation natürlich nicht so toll ist). Da wird echt eine tolle Gelegenheit verschenkt, um die Personen eingehender zu beleuchten und ihren Charakter zu vertiefen – echt schade.
2. Was mir aufgefallen ist – hat Liam eigentlich keine Eltern mehr? Die kommen so gar nicht vor, weder während der Geschichte och im Nachgang/Epilog. Irgendwie fehlt mir das ein wenig, wenn ich ehrlich bin.
3. Tamy kommt ja echt schnell darüber hinweg – klar sie hat Caine und ich freue mich, dass auch sie ein Happy End bekommt (mit Rüschen, Brautkleid und viel Liebe), aber mir war es fast zu viel ;)
4. Noah wird Frauenarzt? Öhm, ja … irgendwie kommt mir das echt seltsam vor. Schwule haben normalerweise nicht so viel für weibliche Geschlechtsteile übrig, finden sie mitunter eklig. Aber gut – das kann ich nur bedingt beurteilen, aber ein schwuler Freund meinte mal etwas Derartiges zu mir.

Ansonsten freue ich mich, dass es ein Happy End gibt und Liam und Noah zusammen bleiben. Das Ende ist auf jeden Fall gelungen, auch wenn es für alle Beteiligten fast zu schnell gut endete. Aber gut, da will ich jetzt nicht rumunken – ich mag ja auch Happy Ends. Sie hinterlassen einfach ein gutes Gefühl.

Mehr kommt, wenn ich meine Rezi fertig habe :)

jana_confused

vor 4 Jahren

Kapitel 34-44

Meine Rezension ist nun online!
Hier: http://janaconfused-bookgeek.blogspot.de/2014/08/rezension-survive-von-el-sada.html

Beiträge danach
15 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Brenda

vor 4 Jahren

Kapitel 34-44

Hier nun endlich meine Rezension. Vielen Dank, dass ich dabei sein durfte. Ich möchte noch eine „technische“ Anmerkung machen. Es war sehr umständlich, das Buch als pdf zu lesen. Außerdem hat mich das Wasserzeichen auf JEDER! Seite gestört.
Alles Gute und viel Erfolg!

http://www.lovelybooks.de/autor/El-Sada/Survive-Ein-erotischer-Liebesroman-1106406007-w/rezension/1108642156/

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 4 Jahren

Kapitel 34-44
Beitrag einblenden

So nun bin ich auch fertig mit dem Buch.
Die letzten Seiten haben mich gefühlstechnisch richtig gepackt.
Vorallem die Szene im Krankenhaus, als Liam beinahe gestorben wäre. Einen Moment war ich wirklich der Überzeugung es würde es nicht schaffen. Aber Gott sein Dank hat er überlebt.
Die Szene zwischen Tamy und Noah war schon recht dramatisch. Vorallem als Tamy Noah mehr oder weniger aus dem Zimmer und auch aus Liams Leben vertreiben will. Noah zeigte er auch in diesem Kapitel wahre Größe, denn er sollte ja eigentlich gehen. Aber Liam beziehungsweise Liams Unterbewusstsein konnte ihn davon abhalten. Dieses Kapitel fand ich auch sehr rührend.
Das sich Liam letztendlich für Noah entschieden hat, war eigentlich abzusehen. Diese Liebe und Leidenschaft zwischen den beiden merkt man sogar beim Lesen.
Natürlich ist für Tamy ein Leben zusammengebrochen. Aber die Fehler bei sich selbst suchen, ist einfach falsch. Ich bin der Meinung, dass, auch wenn sich Tamy anders verhalten hätte, sich Liam für Noah entschieden hätte. Auch den Wechsel in die Perspektive von Tamy fand ich absolut perfekt. So kann man sich in ihr hineinversetzen. Was sie jetzt in solch einer Situation durchmacht. Das sie Bestätigung bei Cain sucht, konnte man sich schon denken. Durch die Perspektive von Cain konnte man auch merken, wie viel er eigentlich für Tamy empfindet.
Die Sexszenen, wie immer, sind sehr gut beschrieben und absolut erotisch. Perfekte Wortwahl. Mehr kann ich dazu nicht sagen.
Die Versöhnung mit Noahs Mutter war vorhersehbar. Sie sollte ja eigentlich immer zu ihrem Sohn stehen, aber hat dies nicht, wegen ihrem Mann. Nach dessen Tod konnte sie endlich wieder zu ihrem Sohn.
Zum Schluss gab es natürlich ein Happy End. Liam hat Noah und Tamy hat Cain. Mich würde jetzt interessieren, ob Liam und Noah auch wirklich heiraten, also auf dem Papier und alles drumherum.
Und das Noah Frauenarzt wird, find ich witzig, aber im positiven Sinnen, weil man dies nie gedacht hätte^^

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 4 Jahren

Kapitel 34-44
Beitrag einblenden

Nun habe ich auch meine Rezension online gestellt.
Es hat mir wirklich Freude bereitet, an dieser Leserunde teilnehmen zu dürfen. Ich finde das Buch einfach nur fantastisch. Hut ab für diese Leistung!

Liebe Grüße und weiterhin viel Erfolg!

http://www.lovelybooks.de/autor/El-Sada/Survive-Ein-erotischer-Liebesroman-1106406007-w/rezension/1108747305/

Ausgewählter Beitrag

Cupido_Books

vor 4 Jahren

Kapitel 34-44
@Brenda

Danke für deine Rezension, liebe Brenda! Ja, ich kann deinen Unmut bezüglich des Wasserzeichens verstehen, je nach Lesegerät kann es wirklich lästig sein. Aber andererseits, in Anbetracht der vielen, wirklich vielen Plagiatsmeldungen in letzter Zeit haben wir auch die Verantwortung unseren Autoren gegenüber, das Werk nicht ohne Schutz herauszugeben. Und das ist jetzt kein Misstrauen, bitte nicht persönlich nehmen! Danke für deine Geduld! Liebe Grüße vom Cupido Team.

Elsada

vor 4 Jahren

Kapitel 34-44
Beitrag einblenden
@Ein LovelyBooks-Nutzer

Vielen, vielen Dank für deine wunderbare Rezension und das viele Lob. Hab mich sehr darüber gefreut, und ebenso, dass du hier mit dabei warst. Es war toll, dich kennen zu lernen, wenn auch nur virtuell! :)


Also - Danke noch einmal und dir weiterhin alles Liebe,
Elke

Elsada

vor 4 Jahren

Kapitel 34-44
Beitrag einblenden
@Brenda

Hallöchen! Auch dir ein herzliches Dankeschön für die wunderbare Rezension. Hab mich sehr darüber gefreut!
In einem Punkt muss ich dir leider recht geben:
Ich neige am Ende meiner Stories dazu, "leicht" kitschig zu werden, aber ich stehe dazu, denn ich mag das einfach. Bin eben eine alte Kitschnudel! ^^

Also - noch einmal vielen Dank. Schön, dass ich dich hier kennen lernen durfte und danke, dass du mit dabei warst.
Dir auch alles Gute und Liebe,
Elke

Cupido_Books

vor 4 Jahren

Kapitel 34-44
@Ein LovelyBooks-Nutzer

Liebe phine, danke dass du mitgemacht hast, und lieben Dank für deine Rezension! Wir freuen uns, dass dir das Buch so gefallen hat.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.