Ela Bellcut

 4,5 Sterne bei 71 Bewertungen
Autorin von Aderunita: Das Seelenband, Friends of Death und weiteren Büchern.
Autorenbild von Ela Bellcut (©Jandia Leutemann)

Lebenslauf von Ela Bellcut

Ela Bellcut ist gelernte Fotografin & ein laufendes kreatives Chaos. Mithilfe von To-do-Listen & Notizbüchern versucht sie, ihr Leben zwischen dem Brotjob & dem Schreiben zu händeln. Am liebsten zieht sie sich ins Grüne zurück, verbringt Zeit mit ihrer Katze oder widmet sich ihren ausgefallenen Ideen. Ihre schriftstellerische Tätigkeit begann sie mit Gedichten, Kurzgeschichten & Texten als Filmkritikerin für eine Onlineplattform. Im Juni 2019 ist beim Twentysix Verlag ihr Debütroman ‚Aderunita I – das Seelenband’ erschienen & zum Top-Titel & Bestseller gekürt worden. Der 2. Band ‚Die Lichtelfen‘ folgte ein Jahr später & wurde zum Epic-Highlight gewählt. 2021 veröffentlichte Ela ‚Friends of Death – Jay & Lia’, ein Sequel von Teil 2, der für den Indie-Seraph nominiert wurde. Im September 2022 erschien der 3. Band ihrer vierteiligen Romantasy/ Urban Fantasy Reihe ‚Aderunita’.
Wenn ihr Näheres über sie erfahren mögt, besucht gern ihre Seiten!

 

Alle Bücher von Ela Bellcut

Cover des Buches Aderunita: Das Seelenband (ISBN: 9783740776022)

Aderunita: Das Seelenband

 (35)
Erschienen am 05.06.2019
Cover des Buches Friends of Death (ISBN: 9783740782740)

Friends of Death

 (19)
Erschienen am 02.06.2021
Cover des Buches Aderunita II (ISBN: 9783751905084)

Aderunita II

 (9)
Erschienen am 29.06.2020
Cover des Buches Aderunita III (ISBN: 9783740707682)

Aderunita III

 (4)
Erschienen am 18.08.2022
Cover des Buches Aderunita II (ISBN: 9783740783624)

Aderunita II

 (2)
Erschienen am 26.08.2022
Cover des Buches Aderunita (ISBN: 9783740762094)

Aderunita

 (2)
Erschienen am 08.08.2022

Neue Rezensionen zu Ela Bellcut

Cover des Buches Aderunita III (ISBN: 9783740707682)
Claudia_Reinländers avatar

Rezension zu "Aderunita III" von Ela Bellcut

gefühlvoll...
Claudia_Reinländervor 4 Monaten

Klappentext / Inhalt:


»Roza kam die Edelsteintrilogie von Kerstin Gier in den Sinn.
Will ich tatsächlich Teil einer solchen Geheimloge sein?«
Während die Elfen weiter um ihren Lebensraum kämpfen, wachsen Roza und Custo fern des Elfenreiches in den Wäldern Transsilvaniens auf. Erst als sich die Aderunita zwischen ihnen entwickelt und sie in den geheimnisvollen Elfenbaum gelangen,
erfährt Roza die Wahrheit über ihre Magie, die ihr ganzes Leben als Lüge erscheinen lässt.
Wird die Freundschaft zu Custo diese Offenbarung überstehen? Oder kann sie ihm trotz steigender Anziehung nicht mehr vertrauen?
Der dritte Band der vierteiligen Reihe Aderunita verzaubert mit dem magischen Reich der Lichtelfen und einer nie dagewesenen Magie. Doch die drohende Zukunft wird die Welt aller vielleicht für immer verändern.


Cover:


Das Cover Ost seh schön gestaltet.Die Schemenhaften Umrisse zweier Elfen und die gesamte Gestaunt ist toll gemacht. Ach die Grüntöne im Hintergrund sind sehr schön und gelungen. Optisch passt es wunderbar zu den anderen Bände der Reihe und ein Wiedererkennungseffekt ist hier allemal vorhanden.


Meinung:


Dies ist bereits der dritte Band der vierteiligen Reihe von Aderunita. Durch die Einleitung bzw. die kleine Kurzgeschichte zu Beginn und den Prolog, sowie einigen Rückblicken und Beschreibungen, ist sicherlich auch ein Quereinstieg möglich, aber ich würde, des Verständnisses wegen, ein Lesen in Reihenfolge empfehlen, denn nur so kann man wirklich alle Zusammenhänge gut verstehen. Auch wenn jeder Band seine eigene Geschichte und Charaktere beinhaltet, so hängen die Geschehnisse und Geheimnisse drumherum zusammen.


Die ersten beiden Bände sind mir bekannt und ich war schon sehr auf den dritten Band gespannt und wurde nicht enttäuscht.


Inhaltlich möchte ich hier nicht allzu viel verraten, um nicht zu Spoilern und nichts zu verraten, halte ich mich mit weiteren Details dazu zurück.


Der Schreibstil ist sehr angenehm und lässt sich sehr gut und locker lesen. man kommt schnell in die Handlungen und Charaktere hinein. Diesmal dreht es sich um Roza und Custo, die fern des Elfenreiches aufwachsen. Die Charaktere sind sehr gut durchdacht und auch die Entwicklungen sehr schön beschrieben. Man kann sich die Handlungen und Emotionen gut vorstellen und diese werden zudem gut vermittelt. 


Die einzelnen Kapitel haben eine angenehme Länge und lassen sich sehr gut lesen. Besonders gut hat mir auch die Kapitelgestaltung gefallen. Die kleinen Fotos bzw. Illustrationen an den Kapitelenden sind toll gewählt und unterstützen die Geschichte gleichzeitig. Diese Fotos bzw. Illustrationen runden das Ganze sehr gut ab und ich finde solche Elemente immer sehr schön und stimmig. 


Die Gestaltung und Gliederung des Buches ist einfach zauberhaft und sehr stimmig. Die Storyline ist gut gelungen und perfekt umgesetzt. Die Emotionen bauen sich mehr und mehr auf und so auch die Spannung und Unterhaltung der Geschichte. 


Die Charaktere, aber auch die Handlungen und das Setting sind sehr gut gelungen, gefühlvoll und fesselnd umgesetzt. Auch der dritte Band konnte überzeugen und so bin ich sehr auf den finalen vierten Band gespannt. 


Auch hier ist der Bezug zu Umwelt und Lebensraum wieder sehr gut und stimmig gelungen und so erhält man neben einer fantastischen unterhaltsamen Geschichte, durchaus auch nachdenkliche Parts und realen Bezug. Diese Mischung macht es sehr besonders, Fantasy und Realität im Umweltkontext, so dass man als Leser auch durchaus zum Nachdenken kommt. 


Ein durchaus gefühlvoller Fantasyroman, mit realen Tendenzen, Naturbezug und sympathischen Charakteren. Mir hat dies sehr gut gefallen und ich habe das Buch regelrecht genossen. Einmal angefangen kann man es kaum noch aus der Hand legen. 


Fazit:


Ein durchaus gefühlvoller Fantasyroman, mit realen Tendenzen, Naturbezug und sympathischen Charakteren.



Kommentare: 1
Teilen
Cover des Buches Aderunita III (ISBN: 9783740707682)
Lhiannon3s avatar

Rezension zu "Aderunita III" von Ela Bellcut

Umweltbewusstsein auf magisch
Lhiannon3vor 4 Monaten

Ich habe mich sehr gefreut auch den dritten Teil der "Aderunita-Reihe" von Ela Bellcut lesen zu dürfen. Auch in diesem Teil verzaubert uns Ela mit Hilfe eines magischen Setting und liebenswerten Charakteren, die durch ihre Stärken und Schwächen sehr real werden. Dennoch scheut sie sich auch hier nicht auf zeitgenössische Missstände hinzuweisen, was diese wundervolle Fantasy-Geschichte ganz nah an das reale Leben rückt. Lasst euch in die wunderbare Welt der Aderunita einführen. Der nächste Teil wird sehnsüchtig erwartet. 

Kommentare: 1
Teilen
Cover des Buches Aderunita III (ISBN: 9783740707682)
GigisBookblogs avatar

Rezension zu "Aderunita III" von Ela Bellcut

4,5 ⭐️ Magische Welt der Elfen 😍
GigisBookblogvor 5 Monaten

“𝕊𝕖𝕚𝕟𝕖 𝕄𝕒𝕘𝕚𝕖 𝕙𝕦̈𝕝𝕝𝕥𝕖 𝕤𝕚𝕖 𝕖𝕚𝕟 𝕦𝕟𝕕 𝕨𝕒𝕣 𝕕𝕚𝕖 𝕣𝕖𝕚𝕟𝕤𝕥𝕖 𝕎𝕠𝕙𝕝𝕥𝕒𝕥 𝕗𝕦̈𝕣 𝕚𝕙𝕣 𝕀𝕟𝕟𝕖𝕣𝕖𝕤. 𝔸𝕝𝕤 𝕨𝕦̈𝕣𝕕𝕖 𝕖𝕣 𝕕𝕒𝕤 𝔽𝕖𝕦𝕖𝕣 𝕚𝕟 𝕚𝕙𝕣𝕖𝕞𝕂𝕠̈𝕣𝕡𝕖𝕣 𝕞𝕚𝕥 𝕂𝕒̈𝕝𝕥𝕖 𝕝𝕠̈𝕤𝕔𝕙𝕖𝕟.”

Aderunita - Der Elfenbaum ist der dritte Teil der Aderunita Reihe und die Reihe hat mich damals zum Fantasy Leser gemacht. Ich mochte schon im ersten und zweiten Teil das Setting, doch die Beschreibungen vom Elfenbaum waren noch viel magischer. 🧚🏼‍♂️


Hier geht es um Roza und Custo, die bei den Menschen Nel und Gheorghe aufgewachsen sind, statt bei den Elfen. Wie es dazu kam, erfährt man nochmal zur Aufklärung direkt zu Beginn, was ich sehr gut finde. Custo weiß, dass in Roza eine ganz besondere Magie schlummert und sie seine Aderunita ist. (Aderunita = Besonderes Seelenband zwischen zwei Elfen, die dadurch eine starke Anziehung zueinander verspüren.)


Custo ist ein Luftelf und Luftelfen wird oft nachgesagt, das sie mit dunkler Magie praktizieren. Wenn Rozas Magie manchmal Überhand nahm, konnte seine Magie sie wieder erden und ich fand, dass die Autorin das super detailliert und schön beschrieben hat. Man hat so richtig das Band zwischen den beiden gespürt und auch deren langjährige Freundschaft. Ich mochte auch viele Nebencharaktere sehr und konnte bis zum Schluss bei einigen nicht sagen, ob man ihnen trauen kann oder nicht. Hier zeigt sich auch gut, dass man sich immer sein eigenes Bild machen sollte und nicht auf das Gerede der Leute hören sollte. 


Es war wirklich interessant Rozas Weg mitzuverfolgen und auch den Elfenbaum zu erkunden. Es gab leuchtende Blumen, viele Pilze und die Elfen wohnten in ihren Häusern auf den Ästen des Baumes. 


Ela spricht mit ihrer Geschichte auch den Umweltschutz an, denn die Menschen zerstören den Lebensraum der Elfen, was auch einen großen Hauptpunkt der Geschichte ausmacht. Dadurch blieb der Verlauf nicht nur spannend, sondern hat auch etwas mehr Tiefe bekommen. Im 4. Teil erfährt man dann hoffentlich, ob es Roza und Custo gemeinsam mit den anderen Elfen schaffen, Erdély zu retten ohne dabei die Menschen zu vernichten! 


Fazit:

Aderunita 3 ist ein magischer, gefühlvoller und ruhiger Fantasyroman. Das Setting wird sehr toll beschrieben und man baut auch schnell Sympathien zu einigen Charakteren auf. Zum Schluss kommt noch Spannung oben drauf und das Buch zeigt auch einige Sicht- und Verhaltensweisen auf, die zum nachdenken anregen.

Kommentare: 1
Teilen

Gespräche aus der Community

Sei einer der Ersten, die mehr über "Friends of Death" erfahren & bewirb dich für eines von drei Printsexemplaren oder eines von zwölf eBooks.

In dem Buch geht es um Tod, Krebs, Depressionen (bis hin zum versuchten Selbstmord) & die Suche nach dem eigenen Halt. Sollten dich die Themen triggern, überlege dir bitte, ob du dieses Buch lesen willst & dich als Leser*in bewirbst.



Herzlich Willkommen bei der Leserunde zu dem Buch „Friends of Death“.
Hier könnt ihr Euch gern vorstellen, erste Eindrücke zum Cover oder Klappentext niederschreiben oder euch auch nur kurz melden, wenn das Buch bei euch angekommen ist ;)
Die Leserunde wird in verschiedene Etappen aufgeteilt. Die erste Etappe startet am 24.9. - wenn hoffentlich alle Bücher angekommen sind und innerhalb der folgenden Tage, poste ich die weiteren Etappen (damit möglichst wenig gespoilert wird). Ich wünsche Euch ganz viel Spaß beim Lesen und fragt mich gern, wenn Euch etwas auf der Seele drückt :D

P.S. Wenn ihr darüber auf diversen SoMe - Kanälen posten wollt, dann gerne unter dem Hashtag #FoD, damit ich diese finden und teilen kann. Ihr könnt mich aber auch gern makieren!

367 BeiträgeVerlosung beendet
O
Letzter Beitrag von  ozeanglanzvor einem Jahr

Klappentext

SIE IST SEINE HOFFNUNG. DOCH IST ER IHR UNTERGANG? London – für Lia die Stadt des Neuanfangs. Verfolgt von ihren Depressionen wünscht sie sich nur ihren Frieden. Die Arbeit auf der Krebsstation im Krankenhaus hilft ihr dabei. Als ihr jedoch der Geist eines Patienten erscheint und sie darum bittet, sich um dessen Bruder Jay zu kümmern, beginnen Lias Probleme. einerseits will sie ihm helfen, andererseits sich emotional selbst schützen. Trotz aller guten Vorsätze, entwickelt sich eine Bindung zu Jay. Aber je näher sich die beiden kommen, desto größer ist die Gefahr, sich in Jays Trauer zu verlieren. (Triggerwarnung siehe Vorwort)

Meine Meinung

Friends of Death ist eine sehr emotionale Geschichte, welche wirklich gut umgesetzt wurde.

Der Schreibstil ist echt locker, was einem das Lesen bei so einem emotionalem Buch definitiv erleichtert.

Die Nebencharaktere und Hauptcharaktere fand ich auch echt toll.

Wie die beiden sich kennenlernen ist so einzigartig und ungewöhnlich und trotzdem so gut.

Das Buch überrascht einen immer wieder aufs neue.

Auch die Fantasy Elemente in diesem Buch waren super eingesetzt. Es war nicht too much sondern genau passend.

Fazit:

Das Buch ist definitiv nichts für schwache Nerven. Ich kann es trotzdem weiterempfehlen:)

>>So was kann ich nicht träumen - außer ich bin Alice und das ist das Wunderland<< 

Der erste Teil der 4-teiligen Serie Aderunita ist geprägt von Liebe, dunkler Magie, spannungsgeladenen Geschehnisse und dem auferlegten Schicksal zu entkommen.  

Begleitet Natura auf der  abgelegenen schottischen Insel Maraa & erfahrt mehr über die Magie der Aderunita.

Ich freu mich auf eure Bewerbungen!


Liebe LovelyBooks-Community, 

herzlich willkommen zu meiner Buchverlosung. Der erste Teil der Serie Aderunita ist geprägt von Liebe, dunkler Magie, spannungsgeladenen Geschehnisse und dem auferlegten Schicksal zu entkommen.  

Du hast  ab 1.November Lesezeit und vor allem Lust auf der schottische Insel in die Magie der Aderunita einzutauchen? Dann bewirb dich jetzt auf eines der insgesamt 20 eBook-Rezensionsexemplare. Die Buchverlosung geht bis zum 29.10., sodass ich dir das eBooks (Mobi oder Epub - bitte angeben) am 30.10. zuschicken werde ^^ Ich freue mich sehr auf deine Bewerbung und drücke dir ganz fest die Daumen ;)

58 BeiträgeVerlosung beendet
Celebras avatar
Letzter Beitrag von  Celebravor 2 Jahren

Liebe Ela,

vielen Dank für Deine ausführliche Antwort! Ich freue mich, dass ich dabei sein durfte.


Viele Grüße,

Celebra

>>So was kann ich nicht träumen - außer ich bin Alice und das ist das Wunderland<<

Natura befindet sich nicht im Wunderland, sondern auf einer idyllischen Insel Schottlands, wo sie mit ihrem Vater ein beschauliches Leben führt. 
Fernschule, die Fotografie und Bücher füllen ihren Alltag aus. 
Zumindest bis zu dem Tag, an dem Charlie und seine Mutter Damina auf der Insel eintreffen. 
Die magische Begegnung mit ihm, ein fragwürdiger Unfall, der das junge Mädchen in die Burg der Insel verschlägt, sowie das Verschwinden ihres Vaters stellen Naturas Leben völlig auf den Kopf. 
Aber schon bald muss sie erkennen, dass ihr Leben nie mehr wie früher sein wird. 

Der erste Teil der Serie "Aderunita" ist geprägt von Liebe, dunkler Magie, spannungsgeladenen Geschehnisse, den Kampf um Selbstverwirklichung und dem auferlegten Schicksal zu entkommen. 

Sei einer der Ersten, die mehr über die Welt der Aderunita erfahren & bewirb dich jetzt für die Buchverlosung zu »Aderunita - das Seelenband«. Du kannst eines von fünf Printsexemplaren oder eines von zehn eBooks gewinnen.


Wenn du mehr über das Buch oder mich als Autorin erfahren willst, dann schau auf meiner Webseite vorbei: blendeundbuch.de oder besuch meinen Insta-Account: https://www.instagram.com/ela.bellcut/

304 BeiträgeVerlosung beendet
C
Letzter Beitrag von  Caithlanvor 4 Jahren
@Ela_Bellcut Oh ja, vielen lieben Dank 😍😘❤

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks