Weiße Orchideen: Love in-between

von Ela Fier 
4,9 Sterne bei16 Bewertungen
Weiße Orchideen: Love in-between
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

lisaa94s avatar

Eine fesselnde, erotische und spannende Story

W

Erotisch & Spannend sehr lesenswert .

Alle 16 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9781976502255
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:614 Seiten
Verlag:CreateSpace Independent Publishing Platform
Erscheinungsdatum:15.01.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,9 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne14
  • 4 Sterne2
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    lisaa94s avatar
    lisaa94vor 22 Tagen
    Kurzmeinung: Eine fesselnde, erotische und spannende Story
    Weiße Orchideen

    Meine Meinung:

    Cover:

    Ein schlichtes aber doch sehr ausdrucksstarkes Cover, was mir von Anfang an sehr gut gefiel und auf dem Printbuch bestimmt klasse zur Geltung kommt.

    Schreibstil:

    Über 600 Seiten und dann noch ein Debüt, da könnte man denken ohje ohje, ob das was ist, aber ich verspreche euch das Lesen lohnt sich. Der Schreibstil ist non stop sehr angenehm und flüssig zu lesen. Auch auf über 600 Seiten bleibt der rote Faden erhalten und man wird förmlich in die Geschichte von Tessa gezogen - spannend, leidenschaftlich, heiß und gefährlich...

    Charaktere/Story:

    Ich möchte diesmal gar nicht viel zum Inhalt sagen, manchmal reicht es doch auch vollkommen, den Klappentext zu kennen und sich dann dementsprechend auf die Story einzulassen.

    Wer denkt hier kommt eine erotische Lovestory liegt etwas falsch, denn hier braucht man starke Nerven, wir werden in einen hochspannenden und zugleich erotischen Thriller gezogen, der einem tief unter die Haut geht und an der ein oder anderen  Stelle eine Gänsehaut beschert. Spannung pur und das wirklich 600  Seiten lang, aber auch Gefühle kommen nicht zu kurz. 

    Fazit:

    Das Buch hab ich schon vor längerem entdeckt gehabt und nun in einer Challenge gelesen, mal wieder ein schöner dicker Schinken :D

    Ich wurde gefesselt, gut unterhalten und weiß schon jetzt, dass ich sehr gerne mehr von der Autorin lesen möchte und hoffe auf baldigen weiteren Lesenachschub.

    Gerne wieder in diesem gelungenen Mix, der die Länge wie ein kleines dünnes Buch erschienen ließ und mit einer gelungenen Mischung aus Romantik, heißer Leidenschaft und Drama/ Thriller überzeugen konnte. ♥♥♥♥♥

    Kommentieren0
    3
    Teilen
    W
    wildberryvor 2 Monaten
    Kurzmeinung: Erotisch & Spannend sehr lesenswert .
    Super gut



    Ela Fier hat mich mit ihrem Debütroman "Weiße Orchideen Love in between"  voll begeistert .
    Das Cover einfach nur passend zum Buchtitel . Wer es liest oder schon gelesen hat weis wieso .
    Der Schreibstil von der Autorin ist flüssig , locker und doch mit sehr viel Gefühl .
    Ich konnte voll eintauchen in  die Story , weil die Schauplätze und Charaktere sehr detailliert beschrieben wurden . 
    Was zuerst mit viel erotischen Szenen beginnt verwandelt sich nach und nach zu einem spannenden Thriller der bis zum Ende anhält Alles in allem hat das Buch sehr viel Spannung sowie Gefühle wie Trauer , Verlustängste und Selbstzweifel . Ich kann das Buch absolut weiterempfehlen .

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    chiant898s avatar
    chiant898vor 2 Monaten
    Kurzmeinung: viele Seiten...gute und spannende Story...und Charaktere mit viel Tiefgang... perfekte Buch für den Urlaub
    sehr spannende Story

    „Weiße Orchideen: Love in-between“ von Ela Fier hat mich mit seinen 600 Seiten in den Urlaub begleitet…und ich habe es definitiv nicht bereut dieses Buch mitgenommen zu haben…ja es ist eine Liebesgeschichte…ja es kommen explizite Szenen vor…aber, es ist auch so viel mehr als eine Liebesgeschichte…es erwartet einen viel Spannung…viele dunkle Momente…viel geladene Energie…

    erstmal der Klappentext:
    Tessa hat den Glauben an die Liebe bereits lange verloren. Als sie am wenigsten danach sucht, begegnet sie dem gut aussehenden Agent MacFallon, der ihr Leben augenblicklich auf den Kopf zu stellen beginnt. Sein Auftauchen bringt nicht nur aufregende, heiße Nächte, sondern auch Gefahren mit sich. Denn die Geister der Vergangenheit holen die beiden rasant und ohne Gnade ein… *** Lesevergnügen auf über 600 Seiten! *** Enthält explizite Erotikszenen!


    mein Blick auf das Buch:
    das Cover hat mich bereits vor dem Klappentext in seinen Bann gezogen…ich liebe es seit dem ich es das erste mal gesehen habe…liegt wohl daran das ich Orchideen liebe…da konnte auch die Geschichte nichts dran ändern…
    und der Klappentext? der ist kurz und knackig…und er verrät nicht annähernd was einem in diesem Buch erwartet…

    mein Blick in das Buch:
    wow…was für eine Geschichte…die Einleitung in Große Ganze war noch sehr seicht und leise…aber dann nahm die Story auf einmal rasant an Fahrt auf…der Spannungsbogen konstant hoch gehalten…immer passiert irgendwas…
    mal ist es die Story an sich die die Luft anhalten lässt…mal ist es das Verhalten zwischen Matt und Tessa…

    die Charaktere sind sehr gut gewählt…das Ende der Story lange Zeit nicht wirklich erkenn- bzw. durchschaubar…
    alles an dieser Geschichte wirkt durchweg empathisch…
    Charaktere mit Tiefgang…facettenreich in der Darstellung…

    es ist wirklich eine sehr spannende und emotionale Story…sie ließ mich mit den Protas mitfiebern, mitleiden, aber auch nur freuen…

    der Schreibstil der Autorin ist sehr flüssig…es wird in einer angenehmen Sprache gesprochen…und für mich gab es keine Durststrecken in dieser Story…sie wirkte stimmig und am Ende blieben keine losen Fäden zurück…
    Szenen wurden sehr detailliert beschrieben und ließen somit für mich einfach einen Film ablaufen…ich wurde in die Story aufgenommen und erst am Ende wieder frei gelassen…

    was ich noch hinzufügen möchte, es ist der Debütroman der Autorin…und zumindest ich freue mich darauf weiteres von ihr zu lesen…
    mich hat sie überzeugt…
    es war seit langem mal wieder ein Buch, das mir die ein oder andere Träne ins Auge getrieben hat…

    danke für die schönen Lesestunden…


    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Jazzys avatar
    Jazzyvor 5 Monaten
    Kurzmeinung: Ein spannender Erotikthriller der mich positiv überrascht hat!
    Ein spannender Erotikthriller der mich positiv überrascht hat!

    Beschreibung:

    Tessa, noch keine dreißig, Single und von der Liebe enttäuscht, begegnet dem gut aussehenden Agent Matthew MacFallon, der ihr Leben mit seinem Kontrollzwang augenblicklich auf den Kopf zu stellen beginnt. Sie ist hin und hergerissen von der neuen Bekanntschaft, trifft nach jahrelanger Trennung unerwarteter Weise auch noch auf ihren Ex Christian. Plötzlich steht sie zwischen den Männern und schon ist das Gefühlschaos perfekt. Dem nicht genug, wird sie zur Zielscheibe des Serienkillers, den MacFallon mit allen Mitteln zur Stecke bringen will...
    Wie viel Leid kann die Liebe ertragen?


    Meine Meinung:

    Das Buch hatte mich von Anfang an sehr gefesselt. Nachdem alle wichtigen Charaktere des Buches vorgestellt wurden, ging es auch richtig los. Das Buch handelt von Tess, die eine aufregende Begegnung mit einem Fremden hat. Im Nachhinein stellt sich heraus, dass sie sich schon einmal gesehen hatten. Es wird sehr emotional zwischen den beiden. Durch die Beziehung zu Matt, geschieht einiges in Tess Leben. Sie wird in Dinge und Situationen hineingezogen, die zunächst fremd für sie sind. Im Laufe der Zeit begegnet sie auch ihrem Exfreund Christian. Als sich noch ein weiterer Mann für sie interessiert, geht das Gefühlschaos erst richtig los für Tess.
    Wer ist der richtige für sie und zu wem fühlt sie sich am meisten hingezogen?! Diese Frage wird bis zum Schluss spannend bleiben, aber dahin geschieht noch einiges in Tess Leben. Als ein Serienkiller es auf Tess abgesehen hat, wird alles noch komplizierter. Um das Ganze noch zu steigern, hat die Autorin sehr heiße Erotikszenen geschrieben.
    Das Buch war wirklich sehr, sehr spannend. Allerdings fand ich den Schluss auch etwas langatmig. Meiner Meinung nach, hatte das Ende an einer bestimmten Stelle genau den richtigen Schlussstrich. An dieser Stelle standen mir selbst schon Tränen in den Augen. Dennoch wurden alle offenen Fragen beantwortet und ich durfte ein wunderbares spannendes Buch lesen.


    Fazit:

    Ein sehr spannendes, emotionales und ergreifendes Buch. Die Erotik kam auch nicht zu kurz und ich kann dieses Buch absolut mit 5 Sternen weiterempfehlen.

    Kommentieren0
    6
    Teilen
    abschuetzes avatar
    abschuetzevor 6 Monaten
    Wo fängt Liebe an, wo hört sie auf?

    "Tessa hat den Glauben an die Liebe bereits lange verloren. Als sie am wenigsten danach sucht, begegnet sie dem gut aussehenden Agent MacFallon, der ihr Leben augenblicklich auf den Kopf zu stellen beginnt. Sein Auftauchen bringt nicht nur aufregende, heiße Nächte, sondern auch Gefahren mit sich. Denn die Geister der Vergangenheit holen die beiden rasant und ohne Gnade ein..."

    Soweit der Klappentext. Eigentlich ist es nicht mein Ding, den in einer Bewertung mit einzubringen. Aber hier ist alles gesagt, was gesagt werden muss, ohne zu viel vom Buch zu verraten.
    Die Story bietet von allem etwas ... Liebe, Erotik, Drama, aber auch Action, Krimi, Thriller.  Fast alle Genre in einem Roman vereint.

    Fazit:

    "Weiße Orchideen" ist der Debütroman von Ela Fier. Und als solches finde ich ihn mehr als gelungen und ich hatte meine wahre Freude beim Lesen. Ich konnte eintauchen in tiefe Gefühle jeglicher Art, mitfiebern bei spannender Action und mein kriminalistisches Ader ausleben.
    Jetzt kommt das große Aber ... es war nicht alles rund.
    Ich weiß nicht, ob man sich immer auf Lektorat und Korrektorat verlassen sollte.
    Für mich war nicht immer alles schlüssig in der Handlung, manches vielleicht zu viel des Guten, wogegen andere Stellen zu kurz kamen. Von den Rechtschreibefehlern mal ganz abgesehen (selten findet man ein Buch ohne) waren mir die Wortwahl/Ausdrucksweise hin und wieder unangenehm. Liegt wahrscheinlich eher am Nord-Süd-Gefälle der deutschen Sprache.
    Kleiner Tipp von mir an die Autorin: Mehrere Testleser im Vorfeld sind sehr hilfreich.
    Trotzallem ist mir das Buch vier Sterne von Herzen wert. Die Idee zur Story  ... einmalig. Die Umsetzung ... ganz okay.
    Auf jeden Fall aber bekommt dieses Buch von mir eine klare Empfehlung. Und ganz unter uns ... Ich habe es als Print auf meiner Wunschliste :-)

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    C
    chicken-ranvor 6 Monaten
    Kurzmeinung: Ein überaus fesselndes, tolles und spannendes Buch.
    Fesselnd, erotisch, spannend bis zum Schluss

    Das Cover hat mich angezogen und somit dazu gebracht es zu lesen.
    Der Schreibstil ist sehr gut. Man kann es flüssig lesen. Zudem ist es so fesselnd, dass man es in einem Rutsch durchlesen muss. Es ist prickelnd erotisch, unglaublich spannend und mit viel Gefühlschaos. Auch an Humor fehlt es nicht. Man fiebert immer mit und verspürt auch ebenso die Angst der Charaktere. Die Spannung zieht sich durch das ganze Buch, ebenso wie das Gefühlschaos.
    Alles wird toll beschrieben, von den Orten bis hin zu den Charakteren, auch wenn ich mir von dem ein oder anderen gerne mehr erfahren hätte, um manch eine Reaktion zu verstehen. Aber insgesamt ist alles, doch irgendwie nachvollziehbar.
    Selbst am Schluss nimmt die Spannung nicht ab und es passiert am Ende, als auch zwischendurch viel unerwartendes.
    Das Buch ist wirklich empfehlenswert. Auch wenn hier und da noch Verbesserungen gemacht werden müssen, finde ich das Buch insgesamt wirklich toll. Ein tolles Debüt!

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Mia1975s avatar
    Mia1975vor 6 Monaten
    Kurzmeinung: Ich habe schon lange kein Buch mehr gelesen, dass mich so mitgerissen hat. Man hat alles drin - Liebe, Erotik und vor allem Spannung.
    Super!!

    Einfach ein tolles Buch!

    Kommentieren0
    8
    Teilen
    D
    Daniela_Latzelvor 6 Monaten
    Tolles Debüt






    Mein Faszit:
    Auf Fb wurde ich auf das Buch aufmerksam und ich war sofort Coververliebt!
    Ich hatte sofort den Geruch der weissen Orchidee in der Nase ( Lufterfrischer) - und den Liebe ich.


    Die Autorin schreibt flüssig- so das ich nicht aufhören wollte zu lesen.
    Der rote Faden ist durchweg zu erkennen und die Spannung wird aufrecht erhalten. 


    Die Schauplätze sind toll- lebendig beschrieben, so das ich sie mir sehr gut vorstellen konnte!


    Das Ende des Buches habe ich so nicht erwartet- aber, da ich nie spoilere, verrate ich auch hier nichts 😊



    Kommentieren0
    0
    Teilen
    bine174s avatar
    bine174vor 6 Monaten
    Kurzmeinung: tolles Debut mit Erotik und Spannung bis zum Schluss
    wundervolles Debut

    Bereits im Vorfeld vor Erscheinen lief mir die Autorin bei facebook über den Weg, und aufgrund des vielversprechenden Klappentextes war ich sehr gespannt auf das Buch.
    Vorab: schon lange nicht mehr habe ich ein 600 Seiten-Buch so schnell ausgelesen. Die Autorin hat einen fesselnden Schreibstil, der es mir wirklich schwer gemacht hat, das Buch mal zur Seite zu legen. 
    Die Handlung kippt gekonnt von einer anfänglichen Erotikgeschichte in einen spannenden Thriller mit Wendungen, bei denen ich bis zum Schluss nicht wusste, wie es tatsächlich ausgehen wird.
    Die Charaktere sind gut ausgearbeitet, und auch wenn man an Formulierungen und Schreibstil merkt, dass es ein Debut ist, fiel es mir trotzdem leicht, darüber hinwegzusehen, weil ich einfach so sehr von der Geschichte an sich gefesselt war. Der Leser erlebt Liebe und Leid, Leidenschaft, Zorn, Hass und steht nicht nur einmal vor Geheimnissen, die sich erst im Laufe der Handlung auflösen. Es wurde keinen Moment langweilig, erotische Momente werden von spannenden und dann wiederum emotionalen abgelöst - es war einfach eine Freude, weiterzulesen und zu rätseln, wie es weitergehen wird.
    Ich bin nur so durch die Seiten geflogen, habe mit Tessa mitgefiebert, habe den Atem angehalten, wenn es besonders spannend war, und habe die Erotikszenen genossen. 
    Fazit: "weiße Orchideen" ist ein tolles Debutwerk einer Autorin, von der ich gerne noch ganz viel lesen möchte. Sie hat eine erotische Geschichte mit einer Wendung ins Thrillergenre verfasst, die handlungsmäßig so vielschichtig aufgebaut ist, dass es eine Freude war, weiterzulesen und man zu jeder Zeit gespannt auf den Handlungsfortgang war. Von Anfang bis Ende hat es mir Spaß gemacht, in Tessas Welt einzutauchen und mit ihr mitzuleben. Trotz der "Anfangsfehler" in Sachen Schreibstil und Rechtschreibung vergebe ich trotzdem die volle Sternchenzahl, weil mich das Buch vom ersten Kapitel bis zum Schluss fesseln konnte und mir wunderbare Lesestunden beschert hat.

    Kommentieren0
    4
    Teilen
    Dani_Bs avatar
    Dani_Bvor 6 Monaten
    Kurzmeinung: Erotik und Crime treffen aufeinander
    Alle Gefühls Ebenen werden bedient

    Das Buch macht vom Klappentext schon neugierig und auch der Titel wie Cover ist sehr ansprechend. Somit machte ich mich auf die Reise in das Gefühlsleben der Protagonisten. Erotik und Crime treffen aufeinander und die Geschichte hält was sie verspricht-Spannung und Knistern bis zum Schluss. Man konnte sich schnell in die Geschichte verlieren und somit waren Humor, Angst und andere Gefühle für den Leser spürbar. Ich bin schon neugierig was die Autorin Ela Fier als nächstes Werk präsentiert und bin sicher auch dies aufgrund der guten  Lese Erfahrung wieder zu lesen. Das Buch ist zu empfehlen auch wenn es hier und da noch Stolpersteine und Verbesserungen zum Aufbau des Buches gibt, die aber eben zeigen, das auch Autoren nur Menschen sind und ihre Geschichte mit dem Leser teilen wollen- nicht die deutsche Grammatik :) 

    Kommentieren0
    0
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu
    elane_eodains avatar
    Ein neues Jahr, in dem wir gemeinsam deutschsprachige Debütautorinnen und -autoren und ihre Bücher entdecken können!
    Ich bin es wieder, die Debüttante. ;-) und möchte wieder mit Euch gemeinsam Debütautoren entdecken, zusammen ihre Bücher lesen, rezensieren und - wenn sie uns gefallen - weiterempfehlen. Bei den vielen Neuerscheinungen in jedem Jahr haben es deutschsprachige Debütautoren schwer sich zwischen Bestsellerautoren und Übersetzungen durchzusetzen. Wir können uns ganz bewusst gemeinsam daran versuchen das zu ändern und entdecken sicher wieder besondere Buchperlen!

    Ablauf der Debütautorenaktion:

    Es geht darum, möglichst viele Bücher deutschsprachiger Debütautoren zu lesen, also Bücher von Autoren, die erstmalig zwischen 1. Januar 2018 und 31. Dezember 2018 ein Buch/einen Roman (in einem Verlag) veröffentlichen.
    Von Seiten des lovelybooks-Teams werden wieder Leserunden und Buchverlosungen gestartet, die die Kriterien erfüllen, und auch Verlage und Autoren werden sicher wieder aktiv sein. Außerdem dürft Ihr selbst gerne Vorschläge machen.

    Begriffsdefinition: 'Debütautor/in' ist, wer bisher noch kein deutschsprachiges Buch veröffentlicht hat und im Jahr 2018 nun das erste Buch erscheint, dabei zählen sowohl Verlags- als auch Eigenveröffentlichungen.
    Ausnahmen bilden Romandebüts, das erste Buch in einem Verlag sowie das erste Buch unter dem eigenen Namen oder einem neuen Pseudonym, diese zählen ebenfalls. Keine Ausnahme wird gemachen, wenn der Erscheinungstermin vor 2018 lag.
    Wichtig:
    Alle Bücher, die im Debütjahr der Autorin/des Autors erscheinen, sind dabei. Das heißt, es können auch mehrere Bücher einer Autorin/eines Autors zählen, nicht nur das erste Buch. Es zählt also das gesamte Debütjahr der Autorin/des Autors.


    Ziel ist es 15 Bücher von Debütautoren bis spätestens 25. Januar 2019 zu lesen und zu rezensieren.


    Wie kann man mitmachen?

    Schreibt hier im Thread "Sammelbeiträge" einen Beitrag, dass Ihr mitmachen möchtet. Ich verlinke dann Euren Sammelbeitrag unter Eurem Mitgliedsnamen in der Teilnehmerliste. Bitte nutzt dann diesen von mir verlinkten Sammelbeitrag, um Euren Lesefortschritt mit allen Rezensionen von gelesenen Debüts festzuhalten, haltet diesen aktuell, denn nur anhand dessen aktualisiere ich wiederum die Liste. Die Teilnehmer- und die Punkteübersicht werde ich in unregelmäßigen Abständen aktualisiert. Wenn ich eine Aktualisierung durchgeführt habe, weise ich mit einem neuen Beitrag darauf hin.

    Informationen/Regelungen:

    • Ihr könnt Euch ab sofort hier für die Aktion anmelden, aber auch ein späterer Einstieg ist jederzeit möglich.
    • Es wird über das Jahr verteilt Leserunden und Buchverlosungen geben, bei denen Ihr Bücher gewinnen könnt, die hier zur Debütautorenaktion zählen. Somit kann sich ein Einstieg jederzeit noch lohnen. Natürlich könnt Ihr Euch die Bücher aber auch selbst kaufen oder anderweitig beschaffen, die Teilnahme an Leserunden/Buchverlosungen o. ä. ist nicht verpflichtend.
    • Eine Leserunde/ Buchverlosung o. ä. mit Beteiligung der Autorin/des Autors ist keine Bedingung, das heißt alle deutschsprachigen Debütbücher bzw. alle Bücher im Debütjahr der Autorin/des Autors, die in einem Verlag erschienen sind, zählen
    • Auch Debüts von 'Selfpublishern' zählen dazu. Das heißt, dass auch Debütautoren mit ihren Büchern zählen, die nicht in einem Verlag veröffentlichen. Für mich heißt das in der Organisation mehr Aufwand, da mehr Autoren und Bücher zu berücksichtigen sind, aber ausschließen ist doofer! ;-)
    • Hörbücherversionen der Bücher zählen ebenfalls.
    • Es ist nicht schlimm, solltet Ihr Euch für die Aktion anmelden und am Ende keine 15 Bücher schaffen. Ziel ist es doch vor allem tolle neue Autoren und Bücher kennen zu lernen.
    • Unter allen, die es schaffen 15 Bücher deutschsprachiger Debütautoren im Jahr zu lesen/zu hören und zu rezensieren, wird am Ende eine kleine Überraschung verlost, gesponsert von lovelybooks.
    • Bitte listet wirklich nur Rezensionen zu den an diesen Beitrag angehängten Büchern auf. Wenn Ihr eine/n Debütautor/in entdeckt, der/die hier noch nicht gelistet ist, aber zu den Bedingungen passt, schreibt mir bitte eine Nachricht und ich überprüfe das. Die Rezensionslinks aber bitte erst auflisten, wenn meine Zusage gemacht ist bzw. der/die Autor/in und die entsprechenden Bücher im Startbeitrag angehängt sind.
    • Habt bitte Verständnis dafür, wenn meine Antwort auf eine Anfrage mal etwas länger dauert. Ich betreue diese Aktion in meiner Freizeit und habe dementsprechend nicht jeden Tag ausreichend Zeit, um sofort zu reagieren. Aber ich gebe mir Mühe, versprochen!
    • Und noch einmal: Sollte ich Debütautoren, ihre Bücher, Leserunden oder Buchverlosungen übersehen, die hier eigentlich zählen müssten, dann habt bitte Nachsicht und weist mich einfach im passenden Bereich darauf hin. Wenn es passt, werde ich sie an den Starbeitrag anhängen bzw. die Aktion verlinken. Jede Unterstützung dahingehend ist mir sehr willkomen!
    Ich wünsche uns allen wieder viel Spaß & Freude beim Entdecken neuer Autoren und ihren Büchern, sowie beim gemeinsamen Plaudern & Weiterempfehlen! :-)
    __________________________________________________________________  

    Aktuelle Leserunden & Buchverlosungen:

    (HINWEISE: Zur besseren Übersicht lösche ich ältere Links nach und nach, alle Bücher bleiben aber unten angehängt, so dass man mit einem Klick auf ein Buch auch leicht die dazugehörige Lese-/Fragerunde/Verlosung finden kann. Die Angaben zur Bewerbungsfrist sind ohne Gewähr.)
    __________________________________________________________________

    Es zählen ausschließlich Bücher, die an diesen Beitrag angehängt sind bzw. im Laufe des Jahres angehängt werden, sowie die jeweiligen Hörbuchversionen davon, soweit vorhanden
    .
     
    __________________________________________________________________   

    Für Autorinnen & Autoren:

    Du bist Autorin/Autor und veröffentlichst in diesem Jahr dein erstes Buch? Du möchtest dich an der Debütautorenaktion beteiligen?
    Dann schreib bitte eine Mail an Daniela.Moehrke@aboutbooks.de für weitere Informationen!
    __________________________________________________________________ 

    PS: Natürlich darf hier im Thread munter geplaudert werden, dazu sind alle Leserinnen, Leser und (Debüt-)Autoren herzlich eingeladen.  
    Zur Leserunde
    ElaFiers avatar
    ###YOUTUBE-ID=ZDZPoUPNB8s###VERLOSUNG: 20x meinen Debütroman WEIßE ORCHIDEEN

    Ihr lieben Leser, Blogger und Autoren!
    Endlich habe ich es geschafft, mich auf Lovelybooks zu registrieren und nun brauche ich Euch!
    Mein Debütroman >Weiße Orchideen  Love in-between<  ist endlich erschienen! Er bietet Euch über 600 Seiten Lesestoff und ich würde mir im Gegenzug nach der Leserunde von den Gewinnern eine konstruktive & ehrliche Rezension, hier auf Lovelybooks, Amazon und eventuell Euren Blogs (solltet ihr bloggen) erwarten.

    Zum Inhalt (falls ihr nicht so gerne Buchtrailer guckt):Tessa, noch keine dreißig, Single und von der Liebe enttäuscht, begegnet dem gut aussehenden Agent Matthew MacFallon, der ihr Leben mit seinem Kontrollzwang augenblicklich auf den Kopf zu stellen beginnt,Sie ist hin- und hergerissen von der neuen Bekanntschaft, trifft nach jahrelanger Trennung auch noch auf ihren Ex Christian. Plötzlich steht Tessa zwischen den Männern. Schon ist das Gefühlschaos perfekt. Doch dem nicht genug, wird sie zur Zielscheibe des Serienkillers, den MacFallon mit allen Mitteln zur Strecke bringen will...Wie viel Leid kann die Liebe ertragen? 

    Ich verlose 19 Ebooks & 1 Printversion!BEDINGUNG: Rezession auf Lovelybooks, Amazon und Co. Wenn es Euch besonders gefallen hat, freue ich mich auch, wenn Ihr mich auf meiner Autorenseite besucht und mir schreibt!
    Gerne stehe ich später auch für Antworten zur Verfügung, allerdings können diese dauern, da ich neben dem Schreiben einem geregelten Brotjob nachgehe und die Kinder immer an erster Stelle stehen.
    Ich freue mich über Eure Bewerbungen zur Leserunde! 
    Jazzys avatar
    Letzter Beitrag von  Jazzyvor 5 Monaten
    Zur Leserunde

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks